Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung

Nach unten

Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung Empty Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung

Beitrag  Kotschoubey So 20 Mai 2018, 15:45

Ich möchte hier nach und nach mal verschiedene Standortformen (und auch ein paar Kulturformen) von Mammillaria prolifera vorstellen, eine außerordentlich variable und formenreiche Art. Meine Sammlung ist inzwischen auf über 150 Formen angewachsen  Rolling Eyes . Da kann man im Vergleich schon ein paar Schlussfolgerungen ziehen. Eine Schlussfolgerung lautet, dass man die Unterarten ssp. prolifera, texana, haitiensis, mexicana und arachnoidea anhand der äußeren Merkmale nicht klar und eindeutig unterscheiden kann. Ich hatte hier schon mal einiges dazu geschrieben: https://www.kakteenforum.com/t28845-mammillaria-prolifera?highlight=prolifera

Es gibt andauernd "Irrläufer", die nicht in die taxonomische Logik passen wollen, gründornige elongierte Formen auf den Westindischen Inseln, rein weiß bedornte Formen auf dem mexikanischen Festland, grün-gelb bedornte Formen in Texas usw. Teilweise sehen genetisch gleiche Pflanzen vom gleichen Standort komplett unterschiedlich aus.

Auch Reppenhagens Ansatz, die Unterarten anhand ihrer Blütenformen zu unterscheiden, greift nicht wirklich. Er meinte, dass alle proliferas von den Westindischen Inseln schmale Röhrenblüten haben, die vom Festland weit öffnende Trichterblüten. Ich habe eher die Erfahrung gemacht, dass bei wenig Sonne und geringeren Temperaturen sich die Blüten durchweg eher nur röhrenförmig öffnen. Bei großer Hitze sie sich dann sich weit zu einem Trompetentrichter öffnen. Also kein gutes und sicheres Merkmal zur Bestimmung.

Grundsätzlich gibt es drei Formen, die sich optisch halbwegs unterscheiden, sich geografisch aber nicht klar zuordnen lassen:
- gelbe Dornen, elongierte grüne Körper
- weiße Dornen, größere runde Körper (haitiensis)
- braune Dornenspitzen, bläuliche runde Körper (texana)

REP0413,  Nuevo Ciudad Guerrero, Tamps.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
REP1013, La Reforma, Tamps.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
forma nova GCG 006, NE of Ocampo, Tamps.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
GB033, Grutas de Bustamante, Bustamante, NL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bexar Co, TX
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
H8538
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
H.O.366, Puente Santa Rosa, Iturbide - Linares, NL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
REP1120, Ciudad Valles - Ciudad Mante, Tamps.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
REP1266, Antiguo Morelos, Tamps., Blüten leicht rosa
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
SB1577, Huasteca Cañon, NL, klatschgelbe Blüten
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Z33, Huasteca Cañon, NL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Demnächst mehr! Beste Grüße Thomas
Kotschoubey
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 626
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung Empty Re: Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung

Beitrag  Markus So 20 Mai 2018, 16:05

Hallo Thomas,

diesen Thread werde ich sicherlich aufmerksam verfolgen.  Razz  Razz  Razz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Markus
Markus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1012
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung Empty Re: Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung

Beitrag  mammillariamaniac Mo 21 Mai 2018, 11:33

Hallo Thomas,

Die Variabilität der M. prolifera ist ein sehr spannendes Thema, teile dein wissen mit uns! Auch ich erwarte spannende Beiträge, wo wir sicher alle noch was lernen können. Vor einem Jahr habe ich mich zu diesem Thema mit Wolfgang Plein unterhalten, auch er ist ein wahrer Kenner und Liebhaber dieser Art. Viele deiner Samen stammen von ihm.
Deine M. prolifera H 8538 stammt aus Hidalgo laut der Feldliste von David Hunt, genaueres ist mir jedoch nicht bekannt. Sie ist eine der südlichsten Formen auf dem mexikanischen Festland.

Viele Grüße
Jonathan Mohl
mammillariamaniac
mammillariamaniac
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 152
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung Empty Re: Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung

Beitrag  Kotschoubey Mo 21 Mai 2018, 16:08

Hallo Jonathan,
das stimmt, die H8538 ist möglicherweise die einzige bekannt M.p. aus Hidalgo, das hat mir Wolfgang Plein auch berichtet. Leider habe ich keinen Zugriff auf die Hunt-Feldnummernliste, die üblichen Feldnummersuchmaschinen geben mir da nichts genaues an.

Hier nochmal einen Schwung Bilder:

cv. "roseiflora"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
SB713, Sabinas Hidalgo, NL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
H.O.483A, San Antonio de la Joya, Linares -San Carlos, NL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Demnächst mehr!
Kotschoubey
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 626
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung Empty Re: Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung

Beitrag  Shamrock Sa 29 Sep 2018, 23:10

Kotschoubey schrieb:Demnächst mehr!
Demnächst dauert aber ziemlich lange...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann werf ich mal zwischenzeitlich eine cristate prolifera in den Ring:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23885
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung Empty Re: Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung

Beitrag  amadeus So 04 Nov 2018, 12:16

Ist das ein Mammillaria prolifera subsp. prolifera?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
amadeus
amadeus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 181
Lieblings-Gattungen : Tephrocatus, Mammillaria, Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung Empty Re: Kotschoubeys Mammillaria prolifera-Sammlung

Beitrag  selima So 04 Nov 2018, 15:11

das war meine m. prolifera bevor ich sie zerlegen musste
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


jetzt hab ich halt viele viele kleine Töpfe mit m. proliferas Laughing
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

selima
selima
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 179
Lieblings-Gattungen : fast alle

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten