Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Töpfen?

Nach unten

Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Töpfen?

Beitrag  Cristatahunter am Mo 21 Mai 2018, 10:27

In diesem Angebot habe ich sie wieder gesehen.

https://www.kakteenforum.com/t30001-ariocarpen#359920

Ich war erstmals, als ich diese hohen konischen Töpfe sah, sehr begeistert. Sie schienen mir funktional und sahen erst noch toll aus. Nur der Preis hat mich etwas gestört.
Beim Umtopfen ist mir aufgefallen das die Abzugslöcher sehr klein waren. OK, dachte ich mir. Kann mann ja aufbohren.
Beim einrichten in der Sammlung ist mir aufgefallen das diese hohen Töpfe immer die ersten waren, die umgefallen sind. OK, dachte ich mir. Also immer mit anderen Töpfen verkeilen.
Nach den ersten Jahren sind mir einige Rübenwurzler eingegangen. Interessanter weise immer in den kleinsten Grössen dieser
Form. OK, dachte ich mir und bohrte noch Löcher auf den Seiten um besseren Ablauf zu gewähren.
Jetzt nach ein paar Jahren im Einsatz fällt mir auf das diese Töpfe an den Kanten reissen obwohl die Wurzel nicht wirklich viel Druck ausübt.

Für mich ist das Thema abgeschlossen. Diese Töpfe kaufe ich nicht mehr.

Kann jemand etwas Positives an diesen Töpfen finden?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15227
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Töpfen?

Beitrag  RalfS am Mo 21 Mai 2018, 10:36

Cristatahunter schrieb:Kann jemand etwas Positives an diesen Töpfen finden?
Nö, die habe ich alle entsorgt.
Sind zu kippelig.

Bin auf die hohen Töpfe vom Michi umgestiegen.
Die sind besser.
Ich benutze, unter anderem, die 7x7x10 cm und die 9x9x13 cm Töpfe.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2221

Nach oben Nach unten

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Töpfen?

Beitrag  Cristatahunter am Mo 21 Mai 2018, 11:27

Die habe ich auch, aber aus andere Quelle.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15227
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Töpfen?

Beitrag  Ralle am Mo 21 Mai 2018, 12:16

Hallo Stephan,

diese Töpfe die Du da hast bzw. hattest, waren auch meine Ersten. Mittlerweile rangiere ich sie aus wenn ich umtopfen muss.
Wie Du schon beschrieben hattest, ist es meistens eine wackelige Geschichte und sie explodieren regelrecht, wenn die Wurzeln mehr Platz verlangen.

Die von Michi sind klasse. Habe diese aber von einer anderen Stelle bezogen, aber Michis Priese sind schon sehr gut und werde wohl, wenn es wieder ums umtopfen geht, bei ihm meine Töpfe beziehen.

Gruß

...der andere Ralf
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Töpfen?

Beitrag  Shamrock am Di 22 Mai 2018, 00:11

Cristatahunter schrieb:Jetzt nach ein paar Jahren im Einsatz fällt mir auf das diese Töpfe an den Kanten reissen
Ach Quatsch, die sind stabil ohne Ende!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielleicht muss man die ja vor dem Gebrauch nur mit Klebeband umwickeln?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Töpfen?

Beitrag  Cristatahunter am Di 22 Mai 2018, 00:32

Geplante Obsoleszenz kann man dem sagen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15227
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Töpfen?

Beitrag  Robtop am Di 22 Mai 2018, 18:05

Hallo
Eingebaute Umtopfhilfe *daumen* , das ist sowas ähnliches wie ein Gießanzeiger. grinsen .
Euch kann man es einfach nicht recht machen...... *Wink*
Servus
Der Robert
avatar
Robtop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 300
Lieblings-Gattungen : Alles was mir gefällt

Nach oben Nach unten

Re: Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Töpfen?

Beitrag  Shamrock am Sa 26 Mai 2018, 22:24

Cristatahunter schrieb:Jetzt nach ein paar Jahren im Einsatz fällt mir auf das diese Töpfe an den Kanten reissen obwohl die Wurzel nicht wirklich viel Druck ausübt.
Nicht nur an den Kanten...:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Robtop schrieb:Eingebaute Umtopfhilfe *daumen* , das ist sowas ähnliches wie ein Gießanzeiger. grinsen .
Stimmt nicht! Ich hab extra ganz genau geguckt: Die Eriosyce curvispina hätte sicher noch vier Jahre in dieser Topfgröße durchhalten können. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten