Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen!

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen! Empty Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen!

Beitrag  plantsman am Do 03 Jan 2019, 17:55

Moin,

durch die vielen Forums-Diskussionen über die Systematik der Pflanzen, speziell Kakteen, fand ich kürzlich diesen sehr lesenswerten Artikel. Er beleuchtet die aktuelle Situation der Systematiker ohne für eine Seite Stellung zu nehmen. Ausserdem gibt der Autor viele gute Anregungen, um die Situation etwas aufzulösen.

https://www.zobodat.at/pdf/CAR_203_123_0349-0428.pdf

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2132
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen! Empty Re: Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen!

Beitrag  Ada am Do 03 Jan 2019, 18:08

Danke, Stefan, sehr interessant! Und gut lesbar, soweit ich das beim Querlesen sehen konnte.
Ich habe mir den Artikel mit Verlaub abgespeichert, um ihn in Ruhe lesen zu können.

Liebe Grüße,
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 795
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Opuntiadae, Lobivia, Stenocactus, und viele mehr

Nach oben Nach unten

Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen! Empty Re: Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen!

Beitrag  RalfS am Do 03 Jan 2019, 18:14

Moin Stefan

gut lesbar, aber das sind 428-349=79 Seiten!
Das Wochenende ist gelaufen.
Mindestens. Rolling Eyes
Danke für den Link.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2466

Nach oben Nach unten

Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen! Empty Re: Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen!

Beitrag  Pieks am Do 03 Jan 2019, 21:49

Gebunkert.
Dann kann ich vielleicht später mal mit so Worten wie "Pollinationsökologie" angeben. Falls ich's versteh'. Cool

Dankö!
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3326
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen! Empty Re: Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen!

Beitrag  Manfrid am Fr 04 Jan 2019, 03:28

Und merk Dir gleich schon mal die "durch einen signifikanten phänetischen Hiatus abgehobenen evolutiv innovativen terminalen Taxa" vor! So was fetzt doch auch, oder?

Gruß! - Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 527

Nach oben Nach unten

Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen! Empty Re: Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen!

Beitrag  plantsman am Fr 04 Jan 2019, 12:44

?

@Manfrid, erklär doch bitte, was Du damit ausdrücken möchtest.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2132
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen! Empty Re: Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen!

Beitrag  Manfrid am Fr 04 Jan 2019, 13:43

Falls das nicht rauskam: Meine Bemerkung war an 'Pieks' gerichtet und knüpfte an die seinige an.

Gruß! - Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 527

Nach oben Nach unten

Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen! Empty Re: Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen!

Beitrag  plantsman am Fr 04 Jan 2019, 13:53

Achso,

evtl. hätte ein kleines "@" mit Bezug auf pieks mich nicht so irritiert Wink .

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2132
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen! Empty Re: Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen!

Beitrag  Manfrid am Sa 05 Jan 2019, 16:18

Stefan, ich habe Deinen Lesebefehl gehorsam befolgt - durchaus mit Gewinn. Nicht zuletzt durch die verwendeten Beispiele ist die Sache interessant. Sie illustrieren aber doch Probleme, die wir im Wesentlichen auch schon anhand der mutmaßlichen Abstammung der Kakteen von Talinum und Ähnlichem diskutiert hatten. (Die Kakteen als "evolutiv innovatives terminales Taxon", das sich durch einen "signifikanten phänetischen Hiatus" von Talinum abgehoben hat - und die mit soetwas zusammenhängenden taxonomischen Probleme). Da würde mich nun interessieren, was ganz speziell Dir im Grundsätzlichen noch wirklich neue Unterlagen für die schon diskutierten Fragen zu geben scheint - damit nicht am Ende noch der Verdacht aufkommt, Du wolltest alles schon Vorgebrachte einebnen und uns hier nun einfach mit der schieren Masse an "Argumenten" erschlagen.
Freundliche Grüße! - Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 527

Nach oben Nach unten

Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen! Empty Re: Moderne Systematik der Pflanzen, gut erklärt. Lesen!

Beitrag  plantsman am Sa 05 Jan 2019, 18:02

Moin,

@Manfrid, mir war wichtig, eine Entscheidungshilfe zu bekommen, wie ich die neueren systematischen Erkenntnisse für mich selbst einordnen soll. Je nach Artikel, die ich gelesen hatte, schwankte ich zwischen Monophylie-ist-cool und Paraphylie-ist-auch-cool. Die Argumente für und wider konnte ich immer irgendwie nachvollziehen...... und dann kam Ceropegia. Wat nu?
Der Ansatz mit dem "evolutiv innovatives terminales Taxon" finde ich einfach sehr einleuchtend auch wenn die Schwierigkeit bleibt, die Innovation zu definieren. Das passt zu Ceropegia und auch zu den Kakteen. Dazu sein Vorschlag, paraphyletische Taxa mit einem Kürzel oder ähnlichem zu versehen, vor allem in praktisch orientierten Floren oder für den Liebhaber, ist ein Weg, den man, finde ich, gut gehen kann.

Wieso soll sich ein Seitenast des Talinum-Stammbaumes wegen einer wirklichen, evolutiven Innovation nicht extrem stark aufspalten und der Rest der Gattung bleibt recht einheitlich und als Talinum erkennbar erhalten. Das macht Talinum aus Sicht der Evolutionsbiologen zwar paraphyletisch, aber insgesamt hat sich doch nur ein einziger Ast der Gattung extrem dynamisch zu den Kakteen entwickelt.

Somit habe ich von Herrn Fischer eine "Anleitung" bekommen, wie ich, für mich, mit den neueren Erkenntnissen umgehen will.

Verlinkt habe ich den Artikel, damit ein wenig Verständnis der Sachlage aufkommt. Ich finde das der Artikel sehr gut die Schere beschreibt, die sich gerade auftut, das aber Keiner dem Anderen etwas "böses" will. Die Fragestellungen der beiden "Lager" sind einfach sehr unterschiedlich und ich finde, hier werden einige recht gute Lösungsansätze vorgestellt.

Wenn ich ehrlich bin, würde ich mit diesem Artikel aber die Wellen der hiesigen systematisch-taxonomisch-nomenklatorischen Diskussionen schon ein wenig einebnen wollen *flöt*.

Das war jetzt ungefähr das, in meinen eigenen, kurzen Worten, was ich aus dem Artikel gewonnen habe.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2132
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten