Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gärtners Dachboden mit ca 800-900 Sämlingen

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Gärtners Dachboden mit ca 800-900 Sämlingen

Beitrag  Gärtner am Mo 14 Jan 2019, 13:34

Hallo zusammen,

anbei ein paar Bilder meines Dachbodens. Die Jungpflanzen habe ich selbst generativ vermehrt. Dies erfolgte im Frühjahr 2017 und 2018 unter künstlichen Bedingungen.
Im weiteren Verlauf der Kultur wurden die Pflanzen zwei Mal in Gruppen pikiert.

Ein paar Hintergrundinfos zu mir gibt es hier: https://www.kakteenforum.com/t31862-der-gartner-stellt-sich-vor

Das Substrat zur Aussaat und weiterkultur ist eine eigene Mischung die unter anderem folgende Bestandteile aufweist:

- Fein gesiebte Aussaaterde
- Vermiculite
- Ziegelsplitt
- Perlite
- Zeolith

Aussaaten aus dem Jahr 2017/2018 sind folgende:

- Astrophytum
- Lithops
- Winterharte Opuntia
- Echinopsis peruvianus
- E. Pachanoi
- Lophophora
- Cleistocactus
- Frailea

Während der Wachstumsperiode bekommen die Kakteen neben Regenwasser auch eine Nährlösung (6-20-28 + Mg + TE)
Zusätzlich gibt es 2 Mal im Jahr eine schwach dosierte N - Düngung um das Wachstum anzuschieben (Ist mit vorsicht zu genießen Razz )


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cleistocactus straussii (Aussaat 2018)


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Carnegiea gigantea (Aussaat 2018)


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinopsis peruvianus (Aussat 2018)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Frailea castanea und Lophophora williamsii (Aussaat 2018)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum und Echinocactus grusonii (Aussaat 2018)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Winterharte Opuntia (Mix, Aussaat 2018)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Im Hintergrund E. pachanoi und E. Peruvianus (Aussaat 2017, 9er Topf)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Lophophora williamsii (Aussaat 2018)

Ich muss mich für die Bildqualität entschuldigen. Ich habe zur Zeit nur ein Handy um Bilder zu machen.

Ich freue mich über Antworten und Fragen von Euch Smile

Liebe Grüße vom Gärtner  *Kaktus*

PS: Sorry das die Bilder so groß sind. Ich muss mich was den Bildupload angeht erst einarbeiten... Gestört
avatar
Gärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 29
Lieblings-Gattungen : Opuntia, Cleistocactus, Echinopsis, Lophophora,

Nach oben Nach unten

Re: Gärtners Dachboden mit ca 800-900 Sämlingen

Beitrag  NussKakteen am Mo 14 Jan 2019, 14:11

Sehen alle super aus Very Happy Pikieren muss eine Höllenarbeit werden.

Was für eine Opuntia sieht man denn neben den Carnegiea gigantea (Zweites Bild)? Die kleine Pflanze mit den weißen Punkten?

LG Alex
avatar
NussKakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : Crassula, Cereus, Carnea

Nach oben Nach unten

Re: Gärtners Dachboden mit ca 800-900 Sämlingen

Beitrag  TobyasQ am Mo 14 Jan 2019, 14:16

Das dürfte eine O. microdasys sein, die weiße Variante.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1968
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Gärtners Dachboden mit ca 800-900 Sämlingen

Beitrag  Grandiflorus am Mo 14 Jan 2019, 14:19

Hallo Gärtner,

die sehen ja alle froh und munter aus, Gratulation!
Das gibt ja dann demnächst bei Dir einen richtigen Kakteenwald. Very Happy

Beste Grüße.
Ingo
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Gärtners Dachboden mit ca 800-900 Sämlingen

Beitrag  Gärtner am Mo 14 Jan 2019, 14:30

@Nsskakteen ja ist eine microdasys. Beziehungsweise ein Steckling einer Mutterpflanze.

Vielen Dank an alle für den netten Zuspruch. Smile Ja das pikieren ist mit sehr viel Arbeit verbunden. Das letzte Mal waren es unzählige Stunden xD

Nächstes Jahr will ich die Kakteen in Frühbeetkaesten kultivieren. Hiervon verspreche ich mir ein stärkeres und schnelleres Wachstum.
avatar
Gärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 29
Lieblings-Gattungen : Opuntia, Cleistocactus, Echinopsis, Lophophora,

Nach oben Nach unten

Re: Gärtners Dachboden mit ca 800-900 Sämlingen

Beitrag  Gärtner am Mo 14 Jan 2019, 14:33

Vllt kann mir jemand noch ein paar Fragen beantworten.

Auf dem Bild mit den frailea und den lophophora in einer schale sind mir Unregelmäßigkeiten aufgefallen:

- 2 frailea sind grün und wachsen eher länglich.
- 1 lophophora ist sehr klein und wirkt als hätte er zwei Vegetationspunkte. Kann es sich hier um eine Veränderung (cristata) handeln?
avatar
Gärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 29
Lieblings-Gattungen : Opuntia, Cleistocactus, Echinopsis, Lophophora,

Nach oben Nach unten

Re: Gärtners Dachboden mit ca 800-900 Sämlingen

Beitrag  Prof.Muthandi am Mo 14 Jan 2019, 16:56

Hallo Gärtner,

schöne Kakteen ziehst Du da heran.

Gärtner schrieb:- 1 lophophora ist sehr klein und wirkt als hätte er zwei Vegetationspunkte. Kann es sich hier um eine Veränderung (cristata) handeln?

Interessanter Sämling  bounce . Ob Cristata lässt sich jetzt noch nicht 100% sagen. Das kann ein Doppelkopf werden oder sonstwas... Lass den kleinen einfach mal weiterwachsen und zeig ihn uns bitte nochmal im Sommer sunny

Gruß und weiter so,
Marc
.
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1212
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: Gärtners Dachboden mit ca 800-900 Sämlingen

Beitrag  Litho am Mo 14 Jan 2019, 18:09

Hi Gärtner,

super Nutzung des Dachbodens und schöne Ergebnisse! Gratuliere.

Auf einem Bild ist ein GU10-Strahler zu sehen. Sieht nach Halogenlampe aus. Richtig?
Und wie bzw. wofür setzt Du solche Strahler ein - von wegen Wärmeabgabe und Stromverbrauch...

avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7411
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Gärtners Dachboden mit ca 800-900 Sämlingen

Beitrag  Gärtner am Mo 14 Jan 2019, 18:25

Prof.Muthandi schrieb:Hallo Gärtner,

schöne Kakteen ziehst Du da heran.

Gärtner schrieb:- 1 lophophora ist sehr klein und wirkt als hätte er zwei Vegetationspunkte. Kann es sich hier um eine Veränderung (cristata) handeln?

Interessanter Sämling  bounce . Ob Cristata lässt sich jetzt noch nicht 100% sagen. Das kann ein Doppelkopf werden oder sonstwas... Lass den kleinen einfach mal weiterwachsen und zeig ihn uns bitte nochmal im Sommer sunny

Gruß und weiter so,
Marc
.

Hey Marc,
Vielen Dank Smile ich werde hier regelmäßig Updates Posten und natürlich auch über diesen Sonderling. Ich hatte überlegt ihn im Laufe des Jahres zu propfen. Er ist deutlich kleiner und wächst weniger in die Höhe als alle anderen. Was meinst du dazu?
avatar
Gärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 29
Lieblings-Gattungen : Opuntia, Cleistocactus, Echinopsis, Lophophora,

Nach oben Nach unten

Re: Gärtners Dachboden mit ca 800-900 Sämlingen

Beitrag  Gärtner am Mo 14 Jan 2019, 18:28

Litho schrieb:Hi Gärtner,

super Nutzung des Dachbodens und schöne Ergebnisse! Gratuliere.

Auf einem Bild ist ein GU10-Strahler zu sehen. Sieht nach Halogenlampe aus. Richtig?
Und wie bzw. wofür setzt Du solche Strahler ein - von wegen Wärmeabgabe und Stromverbrauch...


Viele Dank auch an dich Smile
Nicht ganz es ist eine LED. Aber der Sockel ist GU10. Das hast du richtig erkannt.
Habe ein Leuchtmittel der Deckenleuchte getauscht, deswegen liegt es dort. Es dient aber nur der Beleuchtung des Raumes bei Bedarf. Also wenn es dunkel ist und ich gerade auf dem Dachboden bin Very Happy

Meine aussaaten ziehe ich unter PLL kompakt leuchtstoffamaturen vor. Wink
avatar
Gärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 29
Lieblings-Gattungen : Opuntia, Cleistocactus, Echinopsis, Lophophora,

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten