Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Krankheit oder Kulturfehler?

+6
M.Ramone
Kees
komtom
OPUNTIO
Avicularia
NorbertK
10 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Krankheit oder Kulturfehler? Empty Krankheit oder Kulturfehler?

Beitrag  NorbertK Mo 13 Mai 2019, 15:15

Hallo an Alle
habe hier etwas wovon ich mir nicht recht erklären kann woran es liegt. Da wo die Echinopsen herauswachsen bildet sich sowas wie eine Verholzung. Es wächst zwar auch dann noch weiter aber sieht dann unschön aus.
Meine Frage, was ist die Ursache? Kulturfehler, Schadinsekten oder was auch immer.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1458
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Kulturfehler? Empty Re: Krankheit oder Kulturfehler?

Beitrag  Avicularia Mo 13 Mai 2019, 15:31

Hallo Norbert,

Bei so einem Schadbild direkt in der zarten Wachstumszone denke ich erst mal an Spinnmilben. Das Auswachsen würde auch dafür sprechen.

Mal warten was die anderen vermuten.
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3548
Lieblings-Gattungen : Ascleps

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Kulturfehler? Empty Re: Krankheit oder Kulturfehler?

Beitrag  OPUNTIO Mo 13 Mai 2019, 17:13

100%ig Spinnmilben.
Da es aber auswächst, sind die Biester wohl nicht mehr da.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4397
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Kulturfehler? Empty Re: Krankheit oder Kulturfehler?

Beitrag  NorbertK Mo 13 Mai 2019, 18:16

Spinnmilben? Müsste ich da nicht was krabbeln sehen?
Wäre ich nie darauf gekommen.
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1458
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Kulturfehler? Empty ...dieses Schadbild...

Beitrag  komtom Mo 13 Mai 2019, 22:42

Hallo Gemeinde,

dieses Schadbild kenne ich auch, allerdings erst seit relativ kurzer Zeit. Ja es wächst durch aber es schaut halt nicht schön aus. Es gibt allerdings auch Fälle bei denen der Scheitel zersört wird und die Pflanze dort nicht mehr weiterwachsen kann.
Spinnenmilben, ja könnte sein. Allerdings machen die normalerweise noch mehr Schaden wenn man sich die mal eingefangen hat, denn sie beschränken sich nicht nur nicht auf den Scheitel! Welcher Schädling kann noch in Frage kommen? Saugende Milben oder Insekten gibt es ja genug. Hab jetzt leider kein Bild zur Hand von Pflanzen welche das Schadbild zeigen.

also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1073
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Kulturfehler? Empty Re: Krankheit oder Kulturfehler?

Beitrag  Kees Mo 13 Mai 2019, 23:18

Sonnenbrand?

Guck mal hier: https://cactiguide.com/cactipests/

Kees
Kees
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 75
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Kulturfehler? Empty Re: Krankheit oder Kulturfehler?

Beitrag  NorbertK Mo 13 Mai 2019, 23:52

Nee, Sonnenbrand sicher nicht. Bekommen keine direkte Sonne.
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1458
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Kulturfehler? Empty Re: Krankheit oder Kulturfehler?

Beitrag  M.Ramone Di 14 Mai 2019, 02:40

NorbertK schrieb:Spinnmilben? Müsste ich da nicht was krabbeln sehen?
Wäre ich nie darauf gekommen.

Ne, die krabbeln nicht. Die hocken da und saugen.
Die Raubmilben krabbeln.Und die sollte man auch schön in Ruhe lassen.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1381
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Kulturfehler? Empty Re: Krankheit oder Kulturfehler?

Beitrag  Cristatahunter Di 14 Mai 2019, 05:15

Echinopsis sind nicht gerade die Laibspeise der Spinnmilben. Echinopsen werden aber gerne von den Thripsen besucht. Sie mögen die grossen Blüten, tauchen sporadisch auf und führen ein heimliches Leben auf den Kakteen. Das Schadbild würde auch eher zu den Thripsen passen. Spinnmilben schädigen die Epidermis meist grossflächiger.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21752
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Kulturfehler? Empty Re: Krankheit oder Kulturfehler?

Beitrag  Hallunklan Di 14 Mai 2019, 10:38

Ich habe das Schadbild auch bei der einen oder anderen Echinopsis.
Teilweise wachsen sie einfach weiter, oder es bildet sich eine unschöne Einschnürung oder der Vegetationspunkt stirbt ganz ab und die Pflanze explodiert in Kindeln.... aber das passiert sporadisch und breitet sich nicht weiter aus auf der Pflanze. Ich habe das meist viel zu spät bemerkt und folglich nicht behandelt. Da ich jetzt nicht davon ausgehe eine große Raubmilbenpopulation zu beherbergen, sollte es sich wohl nicht um Spinnmilben gehandelt haben. Vor allem weil der frische Neutrieb dann völlig unbeeinträchtigt blieb. Wenn es Thripse wären, könnte man es mit Blautafeln testen.

Zusammenfassend kann ich sagen: Ich habe keine Ahnung was es auslöst. Gleichzeitig habe ich die Hypothese, dass es in Richtung Kulturfehler geht, sprich eine Kombination aus falscher Temperatur und Feuchtigkeit bei einem bestimmten Wachstumszustand der Pflanze.
Hallunklan
Hallunklan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Astrophytum, Gattungshybriden, Opuntien,Haworthia, Gasteria, Euphorbia

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten