Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Was hat mein Selenicereus?

+4
benni
Pitahaya
RalfS
TobyasQ
8 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Was hat mein Selenicereus? - Seite 2 Empty Re: Was hat mein Selenicereus?

Beitrag  benni Di 11 Jun 2019, 14:22

Oh, Sven,
das sieht nicht gut aus ...
Ganz schnell Stecklinge schneiden, trocknen lassen und
neu bewurzeln. Am Besten im Schatten, warm, in ein
Töpfchen mit wenig trockener Erde obendrauf stellen und
drunter ein Untersetzer mit Wasser. Den Topf im Untersetzer
auf ein paar kleine Steinchen stellen. Die Stecklinge suchen
für ihre Bewurzelung das Wasser. Ist ganz einfach  -  probier's
mal aus.
Viel Erfolg
Liebe Grüsse
benni
benni
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1379
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Was hat mein Selenicereus? - Seite 2 Empty Re: Was hat mein Selenicereus?

Beitrag  plantsman Di 11 Jun 2019, 17:20

Moin Sven,

das ist schwer zu sagen.

Der ehemalige Kollege von "Planten und Blomen", Hamburg, war mal bei uns in den Gruson-Gewächshäusern zu besuch und diagnostizierte bei einem Selenicereus grandiflorus eine Bakterienkrankheit. Die Symptome sind ähnlich..... eintrocknen der Triebspitzen und bräunliche Stellen an den Trieben selbst, die danach ebenfalls partiell absterben. Da die Pflanze jedoch ausgepflanzt ist, überwächst sie den Schaden relativ schnell wieder. Bei getopften Pflanzen könnte so ein Befall möglicherweise fataler sein.
Wenn es so eine Krankheit ist, dann werden auch Stecklinge nicht mehr viel helfen denn die Bakterien sind in der ganzen Pflanze vorhanden und diese wäre aus Hygienegründen besser zu entsorgen. Sicher kann man sich aber nur nach Laboruntersuchungen sein.

Ich sag ja, schwer.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2326
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Was hat mein Selenicereus? - Seite 2 Empty Re: Was hat mein Selenicereus?

Beitrag  Pitahaya Di 11 Jun 2019, 22:36

Hallo, erst einmal vielen Dank für eure Antworten! Mein erster Gedanke war leider auch eine Pilz- oder Bakterienerkrankung, dass ich damit nicht alleine bin bestärkt mich in meinem Verdacht die Pflanze verloren zu haben. Wirklich schade, da sie bereits sehr üppig gewachsen war.
Ein Risiko für meine anderen Pflanzen möchte ich nicht eingehen, ich werde sie schweren Herzens morgen entsorgen.

Liebe Grüße,
Sven
Pitahaya
Pitahaya
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17
Lieblings-Gattungen : Selenicereus, Hylocereus, Lophophora

Nach oben Nach unten

Was hat mein Selenicereus? - Seite 2 Empty Re: Was hat mein Selenicereus?

Beitrag  TobyasQ Mi 12 Jun 2019, 09:39

Gibt's Erkenntnisse, wer und was alles befallen werden kann; ob nur einzelne Arten, Gattungen oder bspw. nur Epiphyten? Wie erfolgt die Übertragung? Rolling Eyes
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3563
Lieblings-Gattungen : .

Nach oben Nach unten

Was hat mein Selenicereus? - Seite 2 Empty Was hat mein Selenicereues? 02.05.2022

Beitrag  Kakteen Mo 02 Mai 2022, 20:47

Kann jemand mir weiter helfen?
Den Kaktus aus dem Winterquartier geholt und dann diese grossen schwarzen Stellen an den Trieben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Je kleiner der Garten ,desto größer der Gartenzwerg
Viele Grüsse aus Hameln

Friedhelm
Kakteen
Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70
Lieblings-Gattungen : Hybriden mit schönen Blüten ,Echinopsis,Hildewintera

Nach oben Nach unten

Was hat mein Selenicereus? - Seite 2 Empty Re: Was hat mein Selenicereus?

Beitrag  Gast Mo 02 Mai 2022, 20:58

Was er hat ist so leider schwer zu sagen. Irgendeine Infektion scheint da unterwegs zu sein (Bakterien, Viren oder wahrscheinlich Pilze). Fakt ist jedenfalls, dass das Schwarze raus muss!
In dem Dschungel etwas schwierig zu erkennen, aber kommen diese schwarzen Verfärbungen von unten her? Dann solltest du auf jeden Fall auch austopfen und die Wurzeln kontrollieren. Beschränkt es sich auf Mittelstücke oder Triebspitzen, dann reicht ein großzügiges Ausschneiden.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Was hat mein Selenicereus? - Seite 2 Empty https://www.kakteenforum.com/t32813p10-was-hat-mein-selenicereus#527536

Beitrag  Kakteen Mo 02 Mai 2022, 21:28

Erst mal vielen Dank Shamrock
Ich werde die Stellen  behandeln ausschneiden und den Kaktus abseits der anderen Kakteen stellen.
Der Befall sieht dem Befall was Pitahaya bei seinem Selenicereus wercklei sehr ähnlich aus,auch
diese schwarzen Stellen wie auf dem Foto abgebildet ist.Im Weinbau gibt es die Bakterienkrankheit
Schwarzfäule. Der Erreger der Schwarzfäule im Weinbau ist der Pilz Guignardia bidwellii.
Werde weiter berichten wenn die Zeit dafür da ist.

Je kleiner der Garten ,desto größer der Gartenzwerg
Viele Grüsse aus Hameln
Kakteen
Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70
Lieblings-Gattungen : Hybriden mit schönen Blüten ,Echinopsis,Hildewintera

Nach oben Nach unten

Was hat mein Selenicereus? - Seite 2 Empty Re: Was hat mein Selenicereus?

Beitrag  Gast Di 03 Mai 2022, 00:00

Wichtig ist, dass nach dem Ausschneiden nichts mehr nachkommt. Sicherheitshalber immer gut im Auge behalten und abseits stellen ist sowieso vernünftig. Viel Erfolg!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Was hat mein Selenicereus? - Seite 2 Empty Re: Was hat mein Selenicereus?

Beitrag  Cristatahunter Di 03 Mai 2022, 09:32

Grosszügig runter schneiden. Es sollten nur noch Stümpfe aus dem Boden schauen. Dann erst mal warm und trocken halten. Danach viel giessen und düngen. Mit einer Blüte musst du nicht rechnen aber in einem Jahr steht die Königin wieder top da. Im nächsten Winter wärmer überwintern und ab und zu etwas Wasser geben. Ab Februar trocken halten und auf Knospen warten.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20552
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was hat mein Selenicereus? - Seite 2 Empty Re: Was hat mein Selenicereus?

Beitrag  Kakteen Do 05 Mai 2022, 11:30

Danke für deine Tipps.Leider ist mein Keller ziemlich kühl dieses mal hatte ich garnicht gegossen
die Königin und die Blattkakteen waren knochentrocken, für Waldkakteen ist es zu wenig.Die anderen
Kakteen haben den Winter gut überstanden.

Je kleiner der Garten ,desto größer der Gartenzwerg
Viele Grüsse aus Hameln
Friedhelm
Kakteen
Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70
Lieblings-Gattungen : Hybriden mit schönen Blüten ,Echinopsis,Hildewintera

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten