Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Maus im Gewächshaus

+26
Antonia99
Litho
william-sii
Lexi
Spickerer
thx-tom
cactuskurt
Auricular
Henning
TobyasQ
Soulfire
Fred Zimt
frosthart
adtgawert324
Didi (†)
wolfgang dietz
mario 92
Orchidsorchid
soufian870
KarMa
OPUNTIO
Coni
Sand
Maxwell
Wüstenwolli
Lutek
30 verfasser

Seite 5 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Maus im Gewächshaus  - Seite 5 Empty Re: Maus im Gewächshaus

Beitrag  Gast Do 12 Sep 2019, 22:49

Litho schrieb:Mäuse sind allgemein als Schädlinge einzustufen.
Das stimmt so nicht! Kommt immer auf die Art an! Manche sind phytophag, die braucht wirklich kein Mensch im GWH - andere aber ernähren sich karnivor und das sind tolle GWH-Bewohner, welchen einem allerlei Ungeziefer vom Leib halten können. Also bitte keine Vorurteile und Verallgemeinerungen, wie (fast) immer im Leben.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Maus im Gewächshaus  - Seite 5 Empty Re: Maus im Gewächshaus

Beitrag  Litho Do 12 Sep 2019, 22:58

Ich ging bei meinen Mäuse-Kommentaren von normalen Hausmäusen aus, die Nahrungsmittel und Zimmerpflanzen anfressen und somit zumindest "unappetitlich" sind.
Ich hab die auf dem Balkon, weil meine LG die Vögel ganzjährig mit Haferflocken und Rosinen füttert.
Neu für mich: Mäuse klettern problemlos an Holzwänden und Holzkonstruktionen hoch...

Wenn ich lese, dass "wenn eine Maus, dann auch mehrere andere vorhanden", dann überlege ich momentan, ob ich der Mäuse-Liebhaberin (LG) ihr Betätigungsfeld überlassen soll oder besser aus dem Haus ausziehen soll. Das ist kein Witz.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5309
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Maus im Gewächshaus  - Seite 5 Empty Re: Maus im Gewächshaus

Beitrag  Gast Do 12 Sep 2019, 23:02

Mäuse klettern mitunter sogar Hauswände hoch - aber das ist kein Grund aus dem Haus auszuziehen.
Bei mir auf Arbeit hat vorgestern eine Maus eine Tafel Schokolade angeknabbert und nichtmal die € 1,50 dafür bezahlt - das wurde mit der Todesstrafe geahndet (ich konnte mich mit meinem Vorschlag Lebendfalle nicht durchsetzen).
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Maus im Gewächshaus  - Seite 5 Empty Re: Maus im Gewächshaus

Beitrag  Litho Do 12 Sep 2019, 23:05

Also, sach ma, wo arbeitest Du denn? Bauernhof? Seitenbacher's Haferflockenabteilung?
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5309
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Maus im Gewächshaus  - Seite 5 Empty Re: Maus im Gewächshaus

Beitrag  Gast Do 12 Sep 2019, 23:07

Hotel-Restaurant "Zur blutigen Maus". Gestört
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Maus im Gewächshaus  - Seite 5 Empty Re: Maus im Gewächshaus

Beitrag  Litho Do 12 Sep 2019, 23:14

Hihi,
dann habt ihr aber hoffentlich ein Sieb über der Friteuse...
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5309
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Maus im Gewächshaus  - Seite 5 Empty Re: Maus im Gewächshaus

Beitrag  Gast Do 12 Sep 2019, 23:18

Das gibt´s dann im Tanzcafé "Zur heißen Maus" nebenan.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Maus im Gewächshaus  - Seite 5 Empty Re: Maus im Gewächshaus

Beitrag  frosthart Do 12 Sep 2019, 23:25

Zum Thema Mäuseköder fällt mir der Michi ein der ja früher mitten auf dem Acker seine Kakteenhäuser hatte.
Dort gab es viele Mäuse und er hat versucht sie mit Giftweizen zu ködern und auch zu bekämpfen.
Die Köderung hat geklappt und im Frühjahr nach den Wassergaben gingen überall in den Kakteenpötten die Weizenkeimlinge auf.
Danach haben sich Michi und Co zwei Katzen zugelegt und nun ist die Plage im Griff.
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 975

Nach oben Nach unten

Maus im Gewächshaus  - Seite 5 Empty Re: Maus im Gewächshaus

Beitrag  Gast Do 12 Sep 2019, 23:30

Zum Nachlesen aus erster Hand (zumindest teilweise) weiter vorne in diesem Thread: https://www.kakteenforum.com/t33461p10-maus-im-gewachshaus#302941 Wink Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Maus im Gewächshaus  - Seite 5 Empty Re: Maus im Gewächshaus

Beitrag  frosthart Do 12 Sep 2019, 23:45

Ist ja gut wenn man sich an alte Einträge erinnern kann.
Danke für den Link
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 975

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten