Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pflegefehler? Ich brauche eure Hilfe...

Nach unten

Pflegefehler? Ich brauche eure Hilfe...  Empty Pflegefehler? Ich brauche eure Hilfe...

Beitrag  CharlotteKL am Di 04 Aug 2020, 11:25

Hallo an alle,

ich habe leider mal wieder ein paar Kakteen, die überhaupt nicht aussehen, wie sie sollten. Zum Teil denke ich, dass ich weiß, was das Problem ist, teil habe ich aber auch keine Ahnung.

1) Lobivia jajoiana aurata -- verbrannt
Die hier hat einfach viel zu viel Sonne gekriegt, oder?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich weiß, autsch. Embarassed Sad

Ich habe sie seit zwei Wochen und sie hat in der Zeit in voller Sonne draußen gestanden. Ich selbst hätte den Schaden sicher früher bemerkt und etwas dagegen unternommen, aber ich musste sie allein mit meinem Mann lassen und der ist da einfach nicht so aufmerksam (kein Vorwurf; ist ja nicht sein Hobby, sondern meins). Ich bin einfach total überrascht über diese massive Verbrennung (wenn es das denn ist); ich habe andere Kakteen, die vorher nicht draußen waren, beim selben Wetter am selben Standort stehen gehabt und die sind völlig in Ordnung.
Sind Lobivien einfach sehr sonnenempfindlich? Wenn man im Internet Pflegehinweise liest, steht ja bei fast allen Kakteen, dass sie gerne viel Sonne mögen.

2) Ariocarpus retusus -- was ist hier los?
Den Ario habe ich auch seit zwei Wochen und er hat am selben Standort wie die Lobivia oben gestanden, allerdings mit Teil-Sonnenschutz, sodass er mittags und nachmittags überwiegend im Schatten steht. Jetzt hat er diese merkwürdige Verfärbung der Warzen, erst etwas violett, dann weiß.
Was ist da los? Zu viel Licht? Zu wenig Licht? Etwas ganz anderes?
Gegossen habe ich ihn erst gestern das erste Mal, also, nachdem er zwei Wochen nach dem Eintopfen trocken bei mir gestanden hatte.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Die Verfärbung ist eher auf der sonnenabgewandten Seite.)

3) Mammillaria backerbergiana -- schrumpeln
Diese drei Kakteen sind gewissermaßen der Start meiner Sammlung und haben schon viel mitgemacht. Sie waren bis vor kurzem in Torferde und haben letzten Sommer (superheiß, ihr erinnert euch) zwei Monate in meiner Abwesenheit hinter einer Westfensterscheibe problemlos durchgehalten.
Nachdem ich sie jetzt, noch in ihrer Torferde, wieder einen guten Monat allein gelassen hatte (musste so), habe ich sie erst gegossen und dann einen Tag später ausgetopft, damit sie endlich in ein artgerechtes Substrat konnten. Beim Wieder-Eintopfen eine Woche später habe ich schon gemerkt, dass sie etwas schrumpelig sind, was ich auf die längere Dürrepause vorher zurückgeführt habe.
Inzwischen hatten sie wieder Wasser, schrumpelig sind sie aber immer noch, und ihr Grün ist auch nicht mehr so schön saftig.
Habt ihr da Tipps? Hilft mal düngen?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Hier sehen sie grüner aus als in echt; in echt geht es etwas ins Gelbliche. Die Verschrumpelung ist am unregelmäßigen Abstand der Areolen zu erkennen.)
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 249
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntia

Nach oben Nach unten

Pflegefehler? Ich brauche eure Hilfe...  Empty Re: Pflegefehler? Ich brauche eure Hilfe...

Beitrag  Shamrock am Di 04 Aug 2020, 12:07

zu 1) Lobivien kommen aus den Hochanden, die können einiges an Sonne ab - aber wenn du sie erst seit zwei Wochen hast, dann weißt du nicht, wie sie vorher gepflegt wurde. Wenn sie in einem GWH eher schattig stand, dann ist die Umstellung auf die volle, direkte Sonne im Freiland schon erstmal ein Brett (wobei aber Lobivien definitiv eine Freiluftpflege deutlich entgegen kommt; Stauhitze unter Glas mögen die gar nicht).

zu 2) auch der Ario wirkt etwas verbrannt. Hast du den nach Erhalt erst umgetopft? Wahrscheinlich ist er dann noch nicht so richtig eingewurzelt und deshalb noch sonnenempfindlich. Nach dem Umtopfen sollte man seine Kakteen erstmal etwas schattiger kultivieren.
Ich gehe mal davon aus, dass diese hellen Stellen noch schön fest sind.

zu 3) die Mammi muss wahrscheinlich erstmal wieder ihre feinen Saugwurzeln bilden, um mit dem Wasser was anfangen zu können. Warte mal noch ein bissl ab, wenn sie dann immer noch schrumpelig wirkt und sich nicht mit Wasser füllt, dann bleibt dir nichts anderes als nochmals auszutopfen und die Wurzeln zu kontrollieren.
Eine dauerhafte gelbliche Verfärbung ist meist ein Zeichen für Nährstoff (Spurenelemente)-Mangel. Aber solange die Mammillaria ihre Wasserspeicher nicht gefüllt hat, würde ich erstmal nicht düngen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21715
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pflegefehler? Ich brauche eure Hilfe...  Empty Re: Pflegefehler? Ich brauche eure Hilfe...

Beitrag  CharlotteKL am Di 04 Aug 2020, 12:13

Vielen Dank!

Ja, die weißen Stellen am Ario sind noch ganz fest.

Dass Kakteen nach dem Eintopfen erst mal auch sonnenempfindlicher sind, wusste ich noch nicht. Aber gut, jetzt lerne ich es eben auf die harte Tour (hart für meine armen Kakteen).

Ich werde jetzt alle neueren Kakteen da draußen stärker beschatten; ein etwas größerer Sonnenschtz sollte es dann ja tun.

Hoffentlich bekrabbelt sich die Lobivia mit der Zeit wieder; die Verbrennungen sind natürlich unschön, aber ich liebe sie trotzdem.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 249
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntia

Nach oben Nach unten

Pflegefehler? Ich brauche eure Hilfe...  Empty Re: Pflegefehler? Ich brauche eure Hilfe...

Beitrag  Cristatahunter am Di 04 Aug 2020, 12:19

Es ist nicht ratsam Neuerwerbe gleich in die volle Sonne zu stellen. Erst recht nicht wenn es Pflanzen aus dem Internet sind.

Niemand kann wissen was die Pflanzen davor durchgemacht haben.

Beim ersten könnte es sich sogar noch um einen anderen Namen handeln. Es können auch eher die hohen Temperaturen ein Problem sein, als die Sonnenstrahlen.

Beim ersten sehe ich dass er schon lange nicht mehr umgetopft wurde. Kann sein dass er nicht im Wachstum ist oder sogar unterversorgt war.

Gut ist, wenn man eine Pflanze an Ort und Stelle begutachten kann, bevor man ihn kauft.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19698
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Pflegefehler? Ich brauche eure Hilfe...  Empty Re: Pflegefehler? Ich brauche eure Hilfe...

Beitrag  Shamrock am Di 04 Aug 2020, 12:24

Die Lobivia kriegt die Kurve. So ein Sonnenbrand verschwindet natürlich nicht einfach, aber letztendlich ist es auch nur ein optischer Makel. In einigen Jahren wird kaum mehr was an das Malheur erinnern.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21715
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten