Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Winterharte Agaven

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Winterharte Agaven - Seite 5 Empty Re: Winterharte Agaven

Beitrag  shirina So 20 Dez 2020, 16:45

hallo Tuska,
zu dem Thema möchte ich nur Eines einfügen , da man immer von Winterhart , Frostfest u.u. ausgeht.
das Alles kann bei Einigen Arten funktionieren
aber nur bei Trockener Haltung .
Keine Agave verzeiht langfristig nasskalte Winter .
Ich besitze ca. 70 Agaven ( auch horrida, megalacantha palmeri , obscura u.u. ) alle frei ausgepflanzt und wenn es zu lange zu feucht ist , gibst es Probleme.
lg. sofie

shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1071
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Winterharte Agaven - Seite 5 Empty Re: Winterharte Agaven

Beitrag  Tuska So 20 Dez 2020, 16:57

Moin Sofie,

Ich glaube, ich muss das mit der Feuchtigkeit noch einmal überdenken.
Meine bisherige Erfahrung zu Agaven beruht auf der Haltung einer Agave montana, die jetzt das zweite Jahr ausgepflanzt an einer feuchten Stelle in einem Lehmboden ohne großartige Drainage steht. Die Agave verlor dort nie ihr grün, obwohl der Winter nicht wirklich trocken war. Auch jetzt geht es ihr gut und davor überwinterte die im Freien im Kübel ungeschützt.

Aber vielleicht gehört die Agave montana ja auch zu den Robustesten und ist nicht vergleichbar, mit z.B. einer obscura, ocahui oder auch utahensis, vielleicht haben die viel größere Probleme mit Feuchtigkeit. In dem Fall müsste ich, sofern ich solche auspflanzen würde, den Boden entsprechend bearbeiten.

Meinst du mit Feuchtigkeit jene, die durch starke Niederschläge entsteht oder die Luftfeuchtigkeit? Können Agaven im Freien ohne Frost in einem steinigen Boden wirklich an Feuchtigkeit eingehen?

Es wird häufig geschrieben, dass die Frosthärte durch Nässe halbiert wird, aber auch dazu braucht es dann auch diesen erst einmal.

Was mussten denn deine Obscura und Horrida schon aushalten, in Italien sind die Winter ja außerhalb von Südtirol recht mild.

Edit: Ich sehe gerade, "Apulien", dass ist südlichstes Italien und Carovigno ist direkt am Mittelmeer, wahrscheinlich ist das Klima dort komplett frostfrei und kaum vergleichbar. Trotzdem danke für deinen Hinweis auf die Feuchtigkeit.

LG Tuska
Tuska
Tuska
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31
Lieblings-Gattungen : Agave

Nach oben Nach unten

Winterharte Agaven - Seite 5 Empty Re: Winterharte Agaven

Beitrag  shirina So 20 Dez 2020, 17:22

bei uns im Winter also ab November  Luftfeuchte   70%  und mehr über Wochen  das sind meine Probleme .
es kann sein, das mal eine Nacht  bis -4 dabei ist, das stecken sie Alle weg. (ausser Attenuata  und vivipara )
die Montana  zählt zu den robusten , das ist richtig  auch mit der Obscura habe ich
"0"   Probleme  und auch mit der horriada.
Aber wie geschrieben, meine Verhältnisse.

ich würde es einfach ausprobieren , mache ein Beet  mit viel Bimsgemisch  oder Vulcatec  , damit das Wasser schnell abfließen kann
vielleicht noch ein paar größere Steine dazu, die die Sonne speichern
und wird es extrem ,  einen Plastikeimer drüber .
wir hatten auch schon -7  aber meist ein Tag aber für meine Banane hat es gereicht und auch für die Agave attenuata  und tschüss
lg.sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1071
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten