Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Verwirrung um Gymnocalycium deeszianum

5 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Verwirrung um Gymnocalycium deeszianum - Seite 2 Empty Re: Verwirrung um Gymnocalycium deeszianum

Beitrag  Gast Fr 15 Jul 2022, 21:32

hallo Spickerer
da hast Du vollkommen recht, eine Feldnummer hilft immer, die Pflanze einzuordnen; ich weiß noch, wie ich bei unserem ersten Argentinienurlaub an eini-
gen Standorten sagte: der Mensch dachte und die Natur lachte, wenn wir Pflanzen am Standort bestimmen wollten, die dann plötzlich so ganz anders aussahen, wie wir sie als Gewächshausnachzuchten gewohnt waren
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Verwirrung um Gymnocalycium deeszianum - Seite 2 Empty Re: Verwirrung um Gymnocalycium deeszianum

Beitrag  Guido Sa 22 Apr 2023, 20:02

das wird heute von Haage als Ourselianum angeboten.
Guido
Guido
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Verwirrung um Gymnocalycium deeszianum - Seite 2 Empty Re: Verwirrung um Gymnocalycium deeszianum

Beitrag  Guido Sa 22 Apr 2023, 20:06

das wird heute von Haage als Ourselianum angeboten.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Guido
Guido
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Verwirrung um Gymnocalycium deeszianum - Seite 2 Empty Verwirrung um Gymnocalycium deeszianum

Beitrag  Spickerer Di 02 Mai 2023, 18:38

Hallo Guido,
das geht wohl in die richtige Richtung. Habe inzwischen noch ein anderes Exemplar aus einer anderen Quelle im Fundus.
Mal sehen was die Blüten dazu zu sagen haben. Melde mich wieder wenn es soweit ist. Very Happy

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5797
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Verwirrung um Gymnocalycium deeszianum - Seite 2 Empty Re: Verwirrung um Gymnocalycium deeszianum

Beitrag  Guido Di 02 Mai 2023, 19:13

prima, ich danke dir!
Guido
Guido
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Verwirrung um Gymnocalycium deeszianum - Seite 2 Empty Verwirrung um Gymnocalycium deeszianum

Beitrag  Spickerer Do 11 Mai 2023, 18:52

Hallo zusammen,
um die Verwirrung noch zu erhöhen habe ich ein neues Individuum für euch, dass ich hier vorstellen möchte. Ich habe es am
vergangenen Wochenende auf einer der wenigen Norddeutschen Kakteenverkaufsveranstaltungen erwerben können. Der
Käufer pflegt schon lange Kakteen und übernimmt nach Möglichkeit auch Sammlungen von Leuten die ihr Hobby aufgeben
oder verstorben sind. Auf jeden Fall sieht die Pflanze zwar dem G. ourselianum ähnlich, zeigt aber deutliche Unterschiede
in den Verschlingungen der Dorne, die an den Holotyp von G. deeszianum erinnern. Scheint so als käme ich der Lösung
immer näher. Wenn jetzt auch noch die Blüte passt ...  Rolling Eyes

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Dornen sind fest und deutlich stärker verquirlt als die von G. ourselianum. Auf dem Schild stand diesmal G. deeszianum.
Mal sehen wie er blühen wird.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5797
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten