Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt

3 verfasser

Nach unten

Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt Empty Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt

Beitrag  Killomillo Mi 31 März 2021, 10:23

Hallo zusammen,

es freut mich sehr, dass es ein Forum gibt wo sich Liebhaber von Kakteen austauschen können.

Ich habe gleich zwei Probleme:

1. Mein großer Feigenkaktus verliert seine neuen (Baby) - Ohren. Sie trocknen aus und fallen ab. (siehe Bild mit rotem Kreis)
Ich habe ihn vor einem Monat in einem Pflanzenfachhandel gekauft und da hatte er noch 9 (Baby) - Ohren.
Jetzt sind es nur noch 7 und 2 weitere sehen schon nicht mehr so gut aus. Aber eins ist z. B. schon sehr gross.
Meine Kakteen stehen an einer Pflanzenlampe, kann es sein das ich diese zu hell eingestellt hatte und der Kaktus zu nah dran stand ? Maximal insgesamt zusammen 60W Leistung. --> (10W pro Lichtstreifen und davon habe ich 6)

Des Weiteren habe ich noch einen kleineren Ohrenkaktus mit langen Dornen, an dem fängt ein Blatt an leicht zu schrumpeln. (siehe Bild Kaktus mit langen Dornen)

Alle Kakteen sind in einem Tontopf zur besseren Wasserregulierung und in einem Kakteensubstrat.

Besteht eventuell die Möglichkeit, dass die Kakteen zu wenig gegossen sind?

Vielen Dank für eure Hilfe!

https://i.servimg.com/u/f59/20/32/47/12/allg_s10.jpg --> Allgemeiner Standort
https://i.servimg.com/u/f59/20/32/47/12/trocke10.jpg --> Trockenes (Baby)-Ohr
https://i.servimg.com/u/f59/20/32/47/12/schrum10.jpg --> Schrumpelig
Killomillo
Killomillo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt Empty Re: Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt

Beitrag  Shamrock Mi 31 März 2021, 11:45

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum!

Bei den Mini-Knospen ist noch nichtmal erkennbar, ob es Blüten oder Ohren werden wollen. Wenn die Opuntia da irgendwelche Sorgen bekommt, dass sie sich damit übernimmt, dann werden diese sicherheitshalber frühzeitig wieder abgestoßen. Völlig normal und sinnvoll. Der Grund kann der Umzug nach dem Kauf sein oder eine Unterversorgung, oder, oder... 

Schrumpeln und hinlegen ist bei Opuntien in der Winterruhe auch völlig normal, allerdings glaube ich kaum, dass man bei dieser künstlichen Beleuchtungsorgie von einer Winterruhe reden kann. Bei wieviel Grad stehen sie denn da? Denn das hat natürlich auch einen direkten Zusammenhang mit dem Wasserbedarf.

Prinzipiell würde ich dazu raten Kakteen artgerecht in der Sonne zu kultivieren statt unter Kunstlicht. Wind, nächtliche Abkühlung, etc. sorgen für eine gesunde Abhärtung.

Beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27072
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt Empty Re: Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt

Beitrag  Killomillo Mi 31 März 2021, 13:35

Hey Shamrock,

danke für die schnelle Antwort!

Ah ok, also kann der Grund auch das Umtopfen gewesen sein? Der große Kaktus war zuvor in einem sehr kleinen Topf, ich habe ihn dann in den großen Tontopf mit Kakteenerde umgetopft und eventuell ein paar Wurzeln beschädigt.
Wäre denn ein Wassermangel denkbar?

Die Beleuchtung ist erst seit ca. 4 Wochen an. Die Temperatur sollte im Schnitt 20°C betragen haben.
Wäre denn denkbar, dass die Beleuchtung zu stark ist mit den maximal möglichen 60W?

Die Kakteen kommen sobald das Wetter stabil gut ist auf den Balkon in die Sonne Smile

Was bedeutet "hinlegen" bei Opuntien?

Schöne Grüße
Dennis
Killomillo
Killomillo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt Empty Re: Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt

Beitrag  Shamrock Mi 31 März 2021, 14:02

Hinlegen heißt, dass sich die Ohren hinlegen. Je nach Art mitunter auch flach auf den Boden. Wenn der Zelldruck nicht reicht, ist's vorbei mit der Standhaftigkeit! Wink Also kann natürlich Wassermangel ursächlich sein. 

Hast du direkt nach dem Umtopfen gleich gegossen oder erstmal ein, zwei Wochen Gießpause eingehalten? Bei feuchtigkeitsempfindlichen Kakteenwurzeln sollten die Wurzelverletzungen nach dem Umtopfen erstmal trocken verheilen können, sonst besteht akute Gammelgefahr.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27072
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt Empty Re: Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt

Beitrag  Killomillo Do 01 Apr 2021, 00:21

Alles klar, dann weiss ich wo mein Fehler lag.
Ich habe ihn ein paar Tage nach dem Eintopfen gegossen.
Killomillo
Killomillo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt Empty Re: Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt

Beitrag  Killomillo Sa 03 Apr 2021, 00:03

Eine Frage hätte ich noch.
Besteht die Möglichkeit, dass die insgesamt 60W (6*10W) zu stark für die Kakteen ist?
Auf dem Bild kann man die 6 Pflanzenlampen(Streifen) ein wenig sehen. Auch wie nah sie sind.
Killomillo
Killomillo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt Empty Re: Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt

Beitrag  Shamrock Sa 03 Apr 2021, 14:59

Unser Fachmann für Beleuchtungsfragen glänzt derzeit mit längerer Abwesenheit. Ich hab da keine Ahnung - mein Licht ist die Sonne! Aber wenn du mal mit den entsprechenden Suchwörtern die foreninterne Suchfunktion fütterst, findest du genug Infos.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27072
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt Empty Re: Neue (Baby)-Ohren fallen ab und ein Blatt schrumpelt

Beitrag  chrisg Sa 03 Apr 2021, 15:57

Hallo,

Ja es könnte eventuell etwas zu starke Beleuchtung gewesen sein. Denke jedoch nicht das es als alleinige Ursache ausreicht. Vielleicht kann man das insgesamt als Eingewöhnungsprobleme verbuchen. Wenn du jetzt nichts grundsätzliches verkehrt machst kommt das schon in die Gänge.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 627
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten