Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Opuntien

Seite 1 von 14 1, 2, 3 ... 7 ... 14  Weiter

Nach unten

Opuntien Empty Die abnormalen Opuntien mal wieder

Beitrag  Leon am Di 04 Jan 2011, 19:05

Hallo,

nachdem ich mich schon fast eine Ewigkeit hier nicht mehr gezeigt habe (aus verschiedensten Gründen), will ich absofort wieder öfter hier schreiben.

Als erstes habe ich noch Bilder (schon ein paar monate alt) von einer Opuntie (mal wieder) die sich nicht entscheiden konnte ob sie nun eine neue Blüte oder einen neuen Sposs hervorbringen soll, allerdings diesesmal in einer weit ausgeprägteren Form. Ich glaube es gibt einen alten Thread zu dem Thema aber den habe ich leider nicht mehr gefunden. Als erstes mal ein paar Bilder:

Hier im direkten vergleich mit einem normalen Spross:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Areolen im vergleich (erst ein normales Ohr...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...dann das ,,Blüten-Ohr''.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und zu guterletzt noch eine Nahaufnahme der ,,Halbfrucht'':
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aufällig ist, dass das ,,Blüten-Ohr'' sehr viel kleiner dafür aber dicker ist. Außerdem sind die Areolen nicht flach sondern stark gehöckert. Ich denke mal, dass dieses Ohr wärend der gesamten Wachstumsperiode werder ganz Ohr noch ganz Trieb werden wollte und auch die Frucht am Ende ist nur halb so groß wie die normalen Früchte der Artgenossen (warscheinlich Opuntia Ficus-Indica).
Ich finde es immer wieder erstaunlich was die Natur so alles hervorbringt. Die anderen früchte und Ohren der Pflanze waren übrigens absolut normal und zeigten keinerlei Abnormalitäten.
Warscheinlich werde ich das Ohr mal bewurzeln, wobei ich nicht wirklich glaube, dass es ein genetischer Defekt war, der zu dieser Missbildung geführt hat, sondern, wie schon öfter vermutet mit den Standortbedingungen zusammenhängt.

gruß Leon

Ps: vielleicht kann mal noch jemand zum Verglich ein Ohr zeigen auf dem erst eine Blüte gebildet wurde, die sich dann später doch zu einem Trieb entwickelt hat (bzw. umgekehrt).
Leon
Leon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 310

Nach oben Nach unten

Opuntien Empty Re: Opuntien

Beitrag  kaktussnake am Di 04 Jan 2011, 21:53

so einen fall - blüte aus trieb- hatte ich heuer auch mal wieder. kommt schon hie und da mal vor.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2827
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Opuntien Empty Re: Opuntien

Beitrag  Gast am Mi 05 Jan 2011, 19:28

Echt schön aber nichts für mich.
Sollte ich so was haben,brauche ich noch eine Extra-Versicherung
für meine Kakteen.( Kindersicherung )
Opuntien sind echt schön , aber immer wieder gefärhrlich ( wegen der Glochideen )
Nichts für Ungut an alle OP. Liebhaber Very Happy Very Happy
Gruß
Achim Embarassed Embarassed Very Happy Very Happy Evil or Very Mad
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Opuntien Empty Re: Opuntien

Beitrag  Gast am Mi 05 Jan 2011, 19:34

Ctenoides schrieb:
Nichts für Ungut an alle OP. Liebhaber Very Happy Very Happy
Gruß
Achim Embarassed Embarassed Very Happy Very Happy Evil or Very Mad

Hey Achim,
haste aber fein die kurve noch bekommen.

LG Olf
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Opuntien Empty Opuntia chaffeyi

Beitrag  chico am Sa 09 Jun 2012, 17:13

Hallo
Bei der Opuntia chaffeyi sieht der Caudex schon
faszinierend aus .
Gruß
Eike

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

Opuntien Empty Opuntien

Beitrag  Zeus am Mo 24 Jun 2013, 15:19

Hallo miteinander,

da ich noch relativ neu bin habe ich eine frage kann mir jemand sagen wie viele Opuntien es 
etwa gibt und welche man kultivieren und welche man besser nicht zu Hause stehen haben sollte ich selbst habe erst etwa 18 vierschiedene sorten und ca 12 Opuntienartige
Gruss Zeus
Zeus
Zeus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Opuntien Empty Re: Opuntien

Beitrag  boophane am Mo 24 Jun 2013, 17:46

Etwa 190 Arten gibt es. Welche man davon kultivieren sollte, hängt davon ab, was Du für Bedingungen hast und was Du möchtest. Ich persönlich finde O. ficus indica furchtbar, weil die Platycladien so riesig sind und die Pflanze viel Platz braucht, nichtssagend gelb blüht und manche Kultivare haben nicht mal Stacheln. Andere werden jetzt aufjaulen und sagen: Jaaaa.... O. ficus indica muß sein! Weil... leckere Früchte etc. Als Gartenpflanzen haben z.B. O. polyacantha, O. humifusa, O. macrorhiza, O. imbricata ihren Wert, weil sie schön blühen und sich schön als Sperrstreifen eignen. Fiese Stacheln hat auch O. scherrii. Für's Zimmer gibt's wieder andere Arten. Wie dem auch sei: Guck mal im Internet bei den einschlägigen Gärtnereien (Haage, Uhlig, Plapp, Chiemgau Kaktus...) nach, dort finden sich mehr Opuntien, als Du jemals wirst sammeln können.

VG, Elmar.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1594
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Opuntien Empty Re: Opuntien

Beitrag  Fred Zimt am Mo 24 Jun 2013, 17:59

...welche man besser nicht zu Hause stehen haben sollte...
Ich persönlich find Opuntia microdasys forma albispina sehr schön, die hat aber einen gewissen Ruf...Wink
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7209

Nach oben Nach unten

Opuntien Empty Re: Opuntien

Beitrag  Torro am Mo 24 Jun 2013, 18:32

Fred: Den Ruf ihre Ohren bei der kleinsten Berührung mitzuschicken?
Das ist wahr. Meine steht gaaaanz hinten in der Ecke, gaaanz oben. lol!

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6855
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Opuntien Empty Re: Opuntien

Beitrag  Zeus am Mo 24 Jun 2013, 19:15

Ich habr meine deswegen extra oben 
auf dem regal stehen also 190 wollte ich eig. nichts sammeln aber so 50 verschiedene hatte och schon gern mir persoenlich gefaellt ja o. tomentosa leider besitze ich noch keine
Zeus
Zeus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 14 1, 2, 3 ... 7 ... 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten