Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Opuntien

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Opuntien

Beitrag  Zeus am Mo 24 Jun 2013, 21:14

eher nicht! sag mal gehoeren die aufgelisteten pflanzen alle kaktusjohn? aber z.B. Opuntia echios var. gigantea wird auch zu einem Baum und diese pflanze nenne ich auch schon mein eigen:)
avatar
Zeus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: Opuntien

Beitrag  boophane am Di 25 Jun 2013, 08:15

Ich nehme es mal an, daß sie ihm gehörten.

http://www.kaktusjohn.de/39994.html

https://www.kakteenforum.com/t11842-kaktusjohn-verstorben

Falls Du Dich wunderst, wenn er auf PM und Email nicht antwortet.
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1731
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Re: Opuntien

Beitrag  Zeus am Di 25 Jun 2013, 10:46

oh das tut mir leid!!
avatar
Zeus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Irgendjemand wollte Opuntien Fotos

Beitrag  Opuntia am Sa 24 Jan 2015, 23:30

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Opuntia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : Opuntien und Gymnos

Nach oben Nach unten

Re: Opuntien

Beitrag  Shamrock am So 13 Nov 2016, 23:02

Man sagt mir noch "Lass bloß die Finger von Opuntien! Diese Glochiden und das Zeug wuchert auch noch und frisst Platz ohne Ende!". - Nein meinte ich, schließlich gibt´s ja auch kleinbleibendes, opuntiodes Zeugs. Damit hab ich mir letztes Jahr dann einen schönen Kasten gebastelt. Da drin können sie sich die nächsten Jahre erstmal austoben und für die teils riesen Wurzeln bleibt auch genug Platz.
Klar, das Zeug bleibt schon klein - aber Wuchern tut es natürlich dennoch auch ohne Ende...!
Juli 2015:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gestern:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das hübsche Puna subterranea-Polster da drin hat sich ja auch prima gemacht - aber ohne Höhenwachstum hat es da drin wohl irgendwie etwas Pech. Suspect
Merke für 2017: Diesen Kasten bloß nicht mehr Gießen und schon gar nicht Düngen!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8527

Nach oben Nach unten

Re: Opuntien

Beitrag  Grandiflorus am Mo 14 Nov 2016, 05:42

Hallo Shamrock,

ein äußerst schönes Arrangement!
Gruß.
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 365
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Opuntien

Beitrag  tephrofan am Mo 14 Nov 2016, 07:15

ich finde die eine oder andere "Große" MUSS sein, allein aus Schauzwecken- UND Nutzen. Ich habe vor 3 Jahren ein winziges Ohr einer Op.maxima bekommen, völlig Dornlos aus Bot. Garten Bulgarien, und bereits dieses Jahr blühte sie das 1. mal. Tippe mal auf eine Form der O.ficus-indica. Setzt gerade Früchte an und blüht sehr lange und wunderschön!!!! Ich möchte sie in einen großen Topf setzen und sie draußen im Sommer als Solitär bewundern. Selbiges mit einer riesentriebigen O.robusta "maxima" mit über 50cm großen "Rädern". Früchte fast wie Orangen so groß. Verzichten auf die kann und will ich auf gar keinen Fall.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und hier noch eine, gut etwas zu groß gewachsene Op.tomentosa, aber die tat mir so leid, weil sie Kaktussnake-Edith entsorgen wollte- und ich es nicht übers Herz geracht hatte. Bekam einen großen Topf und richtig gut Dünger. Dieses Jahr blühte sie zum 1. x bei einer Höhe von ca. 3m. Zwar nicht überragend reichlich, dafür in meiner Lieblingsfarbe. Zudem sollen die Früchte eine der wohlschmeckendsten der Gattung sein- mal sehen, ich konnte sie gegenbestäuben mit der O.maxima- danke nochmal Edith! Auch wenn sie einmal eine Stammfäule hatte und ich befürchtet hatte sie macht den Abgang, denke ich, hat sie es geschafft. Hat einen Stamm wie ein Baum, durchgehend mit einer üppigen Krone später einmal. Samtige, Dornlose Triebe mit fast keinen Glochiden

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 577

Nach oben Nach unten

Re: Opuntien

Beitrag  Dietmar am Mo 14 Nov 2016, 07:50

Zeus schrieb:Ich habr meine deswegen extra oben 
auf dem regal stehen also 190 wollte ich eig. nichts sammeln aber so 50 verschiedene hatte och schon gern mir persoenlich gefaellt ja o. tomentosa leider besitze ich noch keine

Hallo,

Du kannst Dir eine blühfähige O. tomentosa und gern auch weitere abholen siehe https://www.kakteenforum.com/t24965-opuntia-tomentosa-abzugeben

Gruß

Dietmar
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Opuntien

Beitrag  Shamrock am Mo 14 Nov 2016, 08:29

tephrofan schrieb:ich finde die eine oder andere "Große" MUSS sein, allein aus Schauzwecken- UND Nutzen.
Das will und werde ich ja auch nicht bestreiten. Aber dann bitte die Winterharten, welche man einmal aussetzt und dann sich selbst überlassen kann. Sowas eben:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Abgesehen davon, dass sie Fußbälle frisst absolut unkompliziert. Nur das kleine, opuntioide Zeugs im Kasten hätte nicht so wuchern müssen...

Tolle Schau-Opuntien übrigens! Irgendwann muss ich mir das auch mal live angucken. Allerdings sehe ich darin auch die große Gefahr, dass ich danach fünf weitere von diesen Kästen brauch. Aber zum Glück bleibt sowas ja klein! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8527

Nach oben Nach unten

Re: Opuntien

Beitrag  Grandiflorus am Mo 14 Nov 2016, 09:05

Hallo Tephrofan,

sehr schön, Deine O. tomentosa - Blüte!
Auch ich mag dieses Orange, zumal das bei Opuntien ja nicht die häufigste Blütenfarbe ist.

Grüße von
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 365
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten