Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Weihnachts-Aussaat

3 verfasser

Nach unten

Weihnachts-Aussaat Empty Weihnachts-Aussaat

Beitrag  JürgenKS Do 30 Dez 2021, 15:00

Hier meine neue Aussaat vom 26.12.2021, Freilea sowie Stapelia und Gymnocalycium keimen schon. Very Happy
Welche Arten das jeweils sind, weiß ich momentan nicht.
Das Weiße ist kein Schimmel, sondern die Haare der Stapelia-Samen.
Ob die Uebelmannia pectinifera keimen werden, hoffe ich doch sehr. Ich weiß nämlich nicht, wie alt der Samen ist.
-
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
JürgenKS
JürgenKS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 444
Lieblings-Gattungen : alle Gattungen

Nach oben Nach unten

Weihnachts-Aussaat Empty Re: Weihnachts-Aussaat

Beitrag  Nimrod Do 30 Dez 2021, 22:11

Die Frailea keimt ja ganz vorbildlich. Da wirst du einige Töpfe brauchen, wenn die alle "groß" werden. Bei der Stapelia bin ich auf den Verlauf auch sehr gespannt. Gutes Gelingen und halte uns auf dem Laufenden!
Nimrod
Nimrod
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 170
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Astrophytum, Apocynaceae

Nach oben Nach unten

Weihnachts-Aussaat Empty Re: Weihnachts-Aussaat

Beitrag  JürgenKS Fr 31 Dez 2021, 08:58

Nimrod schrieb:Die Frailea keimt ja ganz vorbildlich. Da wirst du einige Töpfe brauchen, wenn die alle "groß" werden. Bei der Stapelia bin ich auf den Verlauf auch sehr gespannt. Gutes Gelingen und halte uns auf dem Laufenden!

:Danke:
JürgenKS
JürgenKS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 444
Lieblings-Gattungen : alle Gattungen

Nach oben Nach unten

Weihnachts-Aussaat Empty Re: Weihnachts-Aussaat

Beitrag  Gast Fr 31 Dez 2021, 11:25

Du musst nur Nachmittags gucken, dann siehst du sie auch blühen. Das Zeitfenster ist halt nur sehr kurz.

Toi! Toi! Toi! für die Aussaat!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Weihnachts-Aussaat Empty Re: Weihnachts-Aussaat

Beitrag  JürgenKS Fr 31 Dez 2021, 14:36

Wühlmaus schrieb:Schöner Erfolg nach so wenig Tagen, Jürgen. Frailea habe ich aufgegeben, weil ich bislang noch nie eine Blüte in Blüte erwischt habe. lol!

Hallo Elke,

ja, bei Freilea sieht man kaum offene Blüten, jedenfalls bei uns im Bot. Garten. Dafür bilden sie äußerst keimwillige Samen, die auch für Nachwuchs durch Selbstaussaat sorgen. Very Happy
JürgenKS
JürgenKS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 444
Lieblings-Gattungen : alle Gattungen

Nach oben Nach unten

Weihnachts-Aussaat Empty Re: Weihnachts-Aussaat

Beitrag  JürgenKS Fr 31 Dez 2021, 14:38

Shamrock schrieb:
Toi! Toi! Toi! für die Aussaat!

:Danke:
JürgenKS
JürgenKS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 444
Lieblings-Gattungen : alle Gattungen

Nach oben Nach unten

Weihnachts-Aussaat Empty Re: Weihnachts-Aussaat

Beitrag  Orchidsorchid Fr 31 Dez 2021, 15:52

Shamrock schrieb:Du musst nur Nachmittags gucken, dann siehst du sie auch blühen. Das Zeitfenster ist halt nur sehr kurz.

Toi! Toi! Toi! für die Aussaat!


Hallo

Das gibt dann jede Menge ZIEGENFUTTER !



Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3694
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten