Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Samen Echinopsis 'Apricot Glow' und andere für Einsteiger geeignet?

2 verfasser

Nach unten

Samen Echinopsis 'Apricot Glow' und andere für Einsteiger geeignet? Empty Samen Echinopsis 'Apricot Glow' und andere für Einsteiger geeignet?

Beitrag  Su7Seven Mo 24 Apr 2023, 15:32

hallo, grad etwas Zeit aufbringen können. Ich bin noch immer dabei Smile ich finde leider in AT nichts was ich suche. Ich wünschte ich wäre in DE. Ich glaube ich könnte zumindest Samen finden. Jedoch..sind Echinopsis schwerz zu halten, bzw. aus Samen schwer zu züchten. Nehmen wir mal an, ich schaffe das mit den Samen. Wie lange würde sie brauchen(in etwa) bis sie wächst und die ersten Blüten zu bewundern sind?

Wenn ich schon ein Teenager kaufe...kann ich sicher sein, daß sie bald blühen wird? Überhaupt suche ich eine Art die öfter Blüten trägt, und jetzt nicht Jahre braucht. Ich habe meine kleinen Minikakteen bewässert, jedoch ist das Wasser einfach nur durchgelaufen weil die vorhandene Erde(die werde ich austauschen) staubtrocken war. Dann habe ich etwas gewartet und nochmal gewässert. Kann ich sie auch in eine Untertasse stellen, wo sie selbst Wasser ziehen? dann verrotten sie doch oder? Habe ich sie doch zu trocken gehalten? war in etwa so wie Stein..

Eigentlich würde ich ja schon grössere Kakteen kaufen, der Blüte nahe, sowie man lieber Erdbeeren kauft die schon Früchte tragen.Ich mag aber auch aus Samen ziehen, nur die Dauer zu wissen wäre wünschenswert.

zu guter Letzt, in goggle Bildersuche habe ich nichts gefunden. Kann mir sagen wer diese Schönheit ist? danke
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Su7Seven
Su7Seven
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : im Moment alle

Nach oben Nach unten

Samen Echinopsis 'Apricot Glow' und andere für Einsteiger geeignet? Empty Re: Samen Echinopsis 'Apricot Glow' und andere für Einsteiger geeignet?

Beitrag  Gast Mo 24 Apr 2023, 17:09

Ist das Dein eigenes Photo? Fremde Bilder bitte immer nur verlinken, damit es zu keiner Urheberrechtsverletzung führt!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Samen Echinopsis 'Apricot Glow' und andere für Einsteiger geeignet? Empty Re: Samen Echinopsis 'Apricot Glow' und andere für Einsteiger geeignet?

Beitrag  Su7Seven Di 02 Mai 2023, 23:16

dankeschön, du bist so nett!

schon nach 3 Jahren ? gar nicht lannggg Smile) woran merke ich wie alt sie sind, welche Grösse in etwa? und wenn sie dann blühfähig sind, bleiben sie es dann?

nein habe eine kleine die ich noch nicht identifiziert habe. So wirklich durch und durch trocken. Nimmt das Wasser nicht mal auf. Vllt wenn ich es in ein Unterteller mit Wasser stelle?

Danke für den Namen des Kaktusses. Jedoch hängt der aber gar nicht nach unten? Zu Copyright, ich habe es vom Fernseher abfotografiert. Nun hier dann halt ein Link: https://www.hybridenforum.de/fw5/forum/index.php?thread/2246-gymnocalycium-hybriden/
ich habe mich zwar in diesem Forum dort registriert, aber irgendwie klappt es nicht. Wie soll ich bloß an diese Schönheiten kommen, wieso schauen die so hübsch und zart aus?
die haben auch wirklich keinen Namen, irre ich mich?

danke, liebe Grüße
Su7Seven
Su7Seven
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : im Moment alle

Nach oben Nach unten

Samen Echinopsis 'Apricot Glow' und andere für Einsteiger geeignet? Empty Re: Samen Echinopsis 'Apricot Glow' und andere für Einsteiger geeignet?

Beitrag  Hauyn Mi 03 Mai 2023, 11:13

moin Su7Seven, Altersschätzung ist nicht so einfach. Nach und nach kennt man Gattungen, Arten, die Wüchsigkeit ist abhängig von der Typart und auch sehr von den Kulturbedingungen. Bei mehr Erfahrung bildet sich nach und nach ein grobes Gefühl für das Alter. Man kann sich aber auch sehr täuschen. Das ist völlig OK.

Hmm. Wenn das Wasser grad so durchrinnt und keine Substratanfeuchtung erkennbar wird, kann es sich um ein Torfsubstrat handeln. Kakteen brauchen nichts, das man stets etwas feucht halten muss. Flusssand kann einen schwer benetzbaren Eindruck machen. Zeige ein Foto, dann kann man mehr abschätzen.

Das Problem ist, aus brechtrocken hartem Substrat ist wurzelschonendes Umtopfen nicht möglich. Tauche den ganzen Ballen, bis er sich vollgesogen hat. Dann abschwenken bzw. ein Schlauch und scharfer Wassrstrahl werden die Wurzeln am schonendsten befreien. Dann möglichst mit dem Scheitel nach oben zeigend schattig und luftig ablegen oder die Pflanze am Wurzelhals etwa in ein Gitter frei aufhängen. Vor dem Eintopfen müssen die Wurzeln gut trocknen, sonst können an Verletzungen Krankheiten und Fäulnis entstehen. Im Ballen kann sich Feuchtigkeit recht lang halten. Das Trocknen darf ruhig eine starke Woche... auch gern 3 Wochen... dauern. Auch direkt nach der Winterruhe, dann auch mehr oder weniger dehydriert haben die meisten Kakteen keine Neigung zum Vertrocknen. Trockenheit gehört ehern zum Berufsbild. Razz

Threads zu Substraten gbt es genügend. Kakteengärtnereien, Vulkatec, ggf. erreichbare Aufschlüsse, Mischungen haben den Vorteil, dass sich verschiedene Eigenschaften, ergänzen, puffern, ausgleichen. Gieße ruhig mal eine Probe durchdringend. Gut abtropfen lassen, nimm das Substrat aus dem Topf. Verbleibende milde Feuchtigkeit wäre best. Ist der Eindruck nass, muss mehr Drainage dazu. Staubfeines Material hält zu viel Feuchtigkeit und neigt sehr zum Verbacken. Viel Erfolg, es wird gelingen.
Hauyn
Hauyn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 438
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Escobaria, Acanthocalycium, Pyrrhocactus, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten