Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Anzucht von Mammillaria theresae

+8
doc snyder
Josef
abax
Darkandy1969
Antonia99
feldwiesel
bjing212
thommy
12 verfasser

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Anzucht von Mammillaria theresae - Seite 3 Empty Re: Anzucht von Mammillaria theresae

Beitrag  Dennis.R Sa 30 März 2024, 07:40

Guten Morgen Bea,
deine theresae schaut doch gar nicht schlecht aus. Die rötliche Färbung ist bei der nichts ungewöhnliches.
Meine stehen ziemlich weit oben auf den Regalen im Gewächshaus und sind auch rötlich gefärbt.
Gerald verkauft eigentlich immer gesunde Pflanzen.

Grüße
Dennis
Dennis.R
Dennis.R
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 248
Lieblings-Gattungen : Keine

Bea mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Anzucht von Mammillaria theresae - Seite 3 Empty Re: Anzucht von Mammillaria theresae

Beitrag  Josef Sa 30 März 2024, 10:27

Guten Morgen Bea,
wie schon Dennis richtig schreibt ist die rötliche Färbung keinesfalls ungewöhnlich. Im Gegenteil, die Rotfärbung weist auf einen sonnigen Stand hin und auch der Abstand der Areolen ist zufriedenstellend. Wenn auch der Wurzelbereich in Ordnung war, dann brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
(Da sich eine weitere kleine Pflanze im schwarze Topf befindet kommen mir diese "Theresae sehr bekannt vor").
Weiterhin viel Erfolg wünscht dir
Josef
Josef
Josef
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Leitpflanze: Mammillaria theresae

Dennis.R und Bea mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Anzucht von Mammillaria theresae - Seite 3 Empty Re: Anzucht von Mammillaria theresae

Beitrag  Bea Sa 30 März 2024, 15:27

Hallo Dennis und Josef,
danke für euer schnelles Antworten und die Tipps.Die Wurzeln waren in Ordnung und ich denke und hoffe,daß sie sich bei mir wohl fühlt und die Temperaturen draussen langsam ansteigen . Wir haben heute trotz der angesagten warmen Temperaturen,durch unseren Seewind nur knappe 9 Grad.
Hatte aber gelesen ,daß die Theresae sogar etwas Frost abkann,stimmt das? 
LG Bea
Bea
Bea
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23
Lieblings-Gattungen : Kleinbleibende Kakteen

Nach oben Nach unten

Anzucht von Mammillaria theresae - Seite 3 Empty Re: Anzucht von Mammillaria theresae

Beitrag  Dennis.R Sa 30 März 2024, 17:29

Bea schrieb:Hallo Dennis und Josef,
danke für euer schnelles Antworten und die Tipps.Die Wurzeln waren in Ordnung und ich denke und hoffe,daß sie sich bei mir wohl fühlt und die Temperaturen draussen langsam ansteigen . Wir haben heute trotz der angesagten warmen Temperaturen,durch unseren Seewind nur knappe 9 Grad.
Hatte aber gelesen ,daß die Theresae sogar etwas Frost abkann,stimmt das? 
LG Bea

Habe ich noch nicht getestet. Dem Netz nach zu urteilen aber schon.
Dennis.R
Dennis.R
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 248
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Anzucht von Mammillaria theresae - Seite 3 Empty Re: Anzucht von Mammillaria theresae

Beitrag  Kakteenfreek Sa 30 März 2024, 21:33

Hallo Bea;
Habe ich auch noch nicht getestet, aber die einschlägige Literatur bestätigt, daß diese Pflanzen auch Themperaturen im Minusbereich
vertragen sollen!
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1369
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Bea mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Anzucht von Mammillaria theresae - Seite 3 Empty Re: Anzucht von Mammillaria theresae

Beitrag  Bea Sa 30 März 2024, 22:36

Ich habe gehört,das die theresae sehr wenig Wasser benötigt und empfindlich bei zu viel Nässe ist.Aber woran seht ihr denn,wann sie Wasser braucht?  Woran erkenne ich,daß es zuviel ist.
LG Bea
Bea
Bea
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23
Lieblings-Gattungen : Kleinbleibende Kakteen

Kakteenfreek mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Anzucht von Mammillaria theresae - Seite 3 Empty Re: Anzucht von Mammillaria theresae

Beitrag  Kakteenfreek So 31 März 2024, 21:38

Hallo Bea;
Deine Frage ist garnicht so einfach zu beantworten, ich meine weniger ist mehr!" !
Das bedeutet für mich, erst Wasser, wenn sie schon mehrere Tage trocken gestanden hat. Irgendwie ist das auch
Gefühlssache und ein Maß an Erfahrung!
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1369
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Bea mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Anzucht von Mammillaria theresae - Seite 3 Empty Re: Anzucht von Mammillaria theresae

Beitrag  Bea So 31 März 2024, 22:16

(Da sich eine weitere kleine Pflanze im schwarze Topf befindet kommen mir diese "Theresae sehr bekannt vor").
Weiterhin viel Erfolg wünscht dir
Josef[/quote]

Josef,jetzt habe ich mir dein Gewächshaus angesehen und ich denke.......die Theresae ist von dir ,stimmt's?
LG Bea
Bea
Bea
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23
Lieblings-Gattungen : Kleinbleibende Kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten