Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum

4 verfasser

Nach unten

Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum Empty Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum

Beitrag  De.Da. Mi 17 Mai 2023, 15:44

Hallo. Was könnte diese merkwürdigen Verfärbungen verursachen?
Der Gymno erscheint mir sonst gesund.
Er schiebt neue Dornen und eine Knospe.
Die Epidermis ist nicht weich. Standort ist im Gewächshaus. Steht neben anderen Gymnos unten im Regal etwas sonnengeschützt.
Danke im Voraus.
LG Daniel
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
PS: ja, mir ist eben auch aufgefallen, dass der Name auf dem Schild falsch geschrieben ist
De.Da.
De.Da.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 458
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus,Echinocereus,Rebutia&Co,Neoporteria,Delosperma,Lithops,Schlumbergera

Nach oben Nach unten

Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum Empty Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum

Beitrag  Spickerer Mi 17 Mai 2023, 17:23

Hallo De.Da.,
manchmal rätselt man rum. Bei mir haben sich inzwischen schon drei oder vier verfärbt. Passiert bei mir einmal im Jahr. Sie
wachsen und blühen aber weiter und auch im Neutrieb kommen sie relativ normal. Vielleicht liegt es am Dünger oder am
Spritzmittel, dass er mal bekommen hat und das ihm nicht ganz behagt. Vielleicht werden sie irgendwann wieder normal
in ihrer Färbung. Ich habe übrigens den Gleichen, wohl ähnlich alt, den du auch hast und der hat sich genauso verfärbt.
Einfach mal abwarten . . . Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gerade aktuell: Dieses Gymnocalycium esperanzae bekam vor einigen Wochen plötzlich eine orangebraune Farbe unten rum.
Ich dachte erst, nun geht er ein. Jetzt hat die Pflanze sogar eine Knospen angesetzt. Es scheint also nicht das Todesurteil zu sein.  Rolling Eyes

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5639
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum Empty Re: Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum

Beitrag  De.Da. Mi 17 Mai 2023, 17:44

@Spickerer:
Danke für deine Antwort.
Da bin ich erstmal beruhigt.
Erst dachte ich an Sonnenbrand.
Aber sieht mir eher von innen heraus aus.
Vielleicht findet sich ja noch jemand, der die Ursache kennt und uns beiden helfen kann.
Ach ja...die Pflanze ist noch recht neu.
So wie eigentlich alle meine Kakteen.
Also kann ich nichts zu Düngung oder Spritzmitteln sagen.
Danke, Daniel
De.Da.
De.Da.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 458
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus,Echinocereus,Rebutia&Co,Neoporteria,Delosperma,Lithops,Schlumbergera

Nach oben Nach unten

Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum Empty Antwort: Verfärbungen an G. gibbosum

Beitrag  Kaktuschristoph Mi 17 Mai 2023, 17:56

Hallo in die Runde.


Meineserachtens sind diese Art von Verfärbungen Folgen von klimatischen Dingen, meist durch Sonne oder Kälte verursacht. Meistens bildet sich eine Art Schorf und die Stellen trocknen ein. Nicht schön, verwächst sich aber mit der Zeit. Wenn die Verfärbungen so verschwinden, war es nur etwas zu kühl evtl. Pflanzen reagieren mit Farbstoffeinlagerungen, wenn ihnen durch verschiedene Ursachen nicht wohl ist. Da Deine Pflanze aber ordentlich wächst und Knospen schiebt, wird sich das wohl bald wieder geben.

Ich drücke die Daumen für solides Wachstum.

Herzliche Grüsse

Christoph
Kaktuschristoph
Kaktuschristoph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Scleros, Pedios, Austrocactus, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum Empty Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum

Beitrag  Spickerer Mi 17 Mai 2023, 18:00

Hallo nochmal,
kleine Ergänzung; ich denke tatsächlich, dass die Frühjahrssonne der Auslöser war, egal was ursprünglich die Grundlage dafür gebildet hat.  Rolling Eyes

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5639
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum Empty Re: Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum

Beitrag  jupp999 Mi 17 Mai 2023, 19:06

Hallo zusammen,

nur so am Rande: meine Erfahrung ist, dass Gymnocalycien empfindlicher auf Spritzmittel reagieren als andere Kakkteengattungen ... .
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4446
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum Empty Re: Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum

Beitrag  De.Da. Do 18 Mai 2023, 20:20

Ich danke für eure Beiträge und werde das Ganze beobachten und gegebenfalls hier über die Entwicklung berichten.
LG Daniel
De.Da.
De.Da.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 458
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus,Echinocereus,Rebutia&Co,Neoporteria,Delosperma,Lithops,Schlumbergera

Nach oben Nach unten

Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum Empty Verfärbung an Gymnocalycium gibbosum

Beitrag  Spickerer Di 23 Mai 2023, 19:15

Hallo zusammen,
ist zwar kein Gymnocalycium, aber dieser Kaktus hat sich schon seit drei Jahren schon dauerhaft verfärbt. Von mir aus kann
er auch so bleiben. Sieht ganz interessant aus. Und noch zwei weitere Vertreter von Gymnocalycium, die ebenfalls dunkel
geworden, ja fast schwarz sind. Sie waren ursprünglich mal normal grün gefärbt.  Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Selbstaussaat von Lophophora


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dieser hat sogar eine Knospe bekommen und geblüht.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Jungpflanze von Gymnocalycium


Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5639
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten