Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Ich bin kein Chamaecereus sondern....?

2 verfasser

Nach unten

Ich bin kein Chamaecereus sondern....? Empty Ich bin kein Chamaecereus sondern....?

Beitrag  Filomena Do 22 Jun 2023, 17:43

Hallo Hilfreiche,

Das Verwirrspiel mit den Pflanzensteckern meiner Mutter geht weiter. 2020 nahm ich auch diesen kleinen Kaktus mit:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der Stecker sagt Chamaecereus silvestri hyb. Nee, das glaube ich nicht.

Heute ist er ca. 15cm hoch, hat einen schiefen Scheitel und bekommt ein Kindel am Bauch:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn mir jemand von Euch wenigstens einen Gattungsnamen nennen könnte, wäre ich schon eine Runde weiter. Geblüht hat er leider noch nicht, so dass ich dazu keine Informationen beitragen kann.

Weiterrätselnde,
Filomena
Filomena
Filomena
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 65
Lieblings-Gattungen : Echinopsis

Nach oben Nach unten

Ich bin kein Chamaecereus sondern....? Empty Re: Ich bin kein Chamaecereus sondern....?

Beitrag  Andreas75 Do 22 Jun 2023, 17:52

Das kann durchaus stimmen, es wurde viel mit Lobivien rumgekreuzt, was durchaus einige Hybriden hervorbrachte, wo nur noch länglicher Wuchs an das Chamaecereus- Erbe erinnert.
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 675
Lieblings-Gattungen : Nordamerikanische Winterharte sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Ich bin kein Chamaecereus sondern....? Empty Re: Ich bin kein Chamaecereus sondern....?

Beitrag  Filomena Do 22 Jun 2023, 18:01

Andreas75 schrieb:Das kann durchaus stimmen, es wurde viel mit Lobivien rumgekreuzt, was durchaus einige Hybriden hervorbrachte, wo nur noch länglicher Wuchs an das Chamaecereus- Erbe erinnert.

Danke Andreas, für die erste schnelle Einschätzung,

hieße das, dass auch die Rippen der Chamaecereus durch die Kreuzungen gänzlich verschwunden sind?

Grüße,
Filomena
Filomena
Filomena
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 65
Lieblings-Gattungen : Echinopsis

Nach oben Nach unten

Ich bin kein Chamaecereus sondern....? Empty Re: Ich bin kein Chamaecereus sondern....?

Beitrag  Andreas75 Fr 23 Jun 2023, 00:04

Ja, die können quasi absolut lobivienlike werden. Da erinnern wie gesagt teils nur die langen und eher dünnlichen Triebe an Chamaecereus. Schau Dir zB mal die Hybride 'Walpurgit' an- würde man so auch nicht mehr unbedingt für 'nen Chamaecereusbürtigen halten Smile.
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 675
Lieblings-Gattungen : Nordamerikanische Winterharte sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten