Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii

3 verfasser

Nach unten

Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii Empty Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii

Beitrag  selima Mi 05 Jul 2023, 12:36

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
selima
selima
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 216
Lieblings-Gattungen : fast alle

Nach oben Nach unten

Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii Empty Re: Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii

Beitrag  OPUNTIO Mi 05 Jul 2023, 12:42

Trichocereus schickendantzii
Blüht bei mir auch gerade.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4207
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii Empty Re: Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii

Beitrag  selima Mi 05 Jul 2023, 12:49

oh, vielen herzlichen Dank. Das ging ja superschnell. danke danke
selima
selima
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 216
Lieblings-Gattungen : fast alle

Nach oben Nach unten

Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii Empty Re: Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii

Beitrag  konrad_fitz Mi 05 Jul 2023, 16:36

OPUNTIO schrieb:Trichocereus schickendantzii
Blüht bei mir auch gerade.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gruß Stefan

DEN bekam ich damals 1978 auch als Ableger aus Gartz geschenkt - Frau im Zeitungskiosk war so nett. Ich erkenne es an der Bedornung und dem Gruppenwuchs mit den vielen Seitensprossen, o sah der nämlich auch aus. Gefragt, Sproß abgebrochen und mir geschenkt. Ging mir ein.

Was das für einer war, Gattung, Art, konnte mir keiner sagen. Dachte dann 'irgend so nen Haageocereus' und gut wars.

Stefan, wie sind die Kulturbedingungen und wo bekommt man sowas her? "Kann man den im Eisfach überwintern? *Nudelholz* *Nudelholz* *Nudelholz* *Nudelholz* *Nudelholz* *Nudelholz* *Nudelholz* *Nudelholz* Auuuaauuuuuuu *Nudelholz* *Nudelholz* *Nudelholz* *Nudelholz* "

Gruß Konrad
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1128
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii Empty Re: Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii

Beitrag  konrad_fitz Mi 05 Jul 2023, 17:46

Hab was sehr interessantes gefunden: schneebedeckt im Winter...

http://www.llifle.com/Encyclopedia/CACTI/Family/Cactaceae/16017/Trichocereus_schickendantzii

Fragt sich nur, ob die hier bei uns angebotenen Exemplare diese Bedingungen auch aushalten. -15 natürlich nicht, aber laut Lifle minus 10° C angeblich können. Fragt sich nur, wo.

Also plahtschefähig absolut nicht - aber auf Balkon an der Wand trocken kein Problem.

Gruß Konrad
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1128
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii Empty Re: Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii

Beitrag  OPUNTIO Mi 05 Jul 2023, 18:29

Lies dir das bei Llifle mal richtig durch, Konrad.
Bei hoher Luftfeuchte JEDEN Frost vermeiden. Das klappt bei uns nicht im Freien. Auch nicht an der Hauswand odet dem Balkon.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4207
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii Empty Re: Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieses Trichocereus > > > Trichocereus schickendantzii

Beitrag  Gast Mi 05 Jul 2023, 18:37

Da kannst du noch solange suchen, du wirst keine Säulen finden, die hierzulande frost- oder gar winterhart sind.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten