Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Säulenkaktus unbestimmt

4 verfasser

Nach unten

Säulenkaktus unbestimmt Empty Säulenkaktus unbestimmt

Beitrag  StefanFeiler Sa 22 Jul 2023, 14:56

Hallo,
Jener welche ist doch tatsächlich im Baumarkt einfach in den Wagen gehüpft...
Höhe gerade knapp 40cm. Durchmesser etwa 6 bis 7 cm.
Dachte zuerst an einen trollii. Aber die Farbe und "Haare" passen dann doch nicht...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
StefanFeiler
StefanFeiler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium Lophophora Aztekium

Nach oben Nach unten

Säulenkaktus unbestimmt Empty Re: Säulenkaktus unbestimmt

Beitrag  TobyasQ Sa 22 Jul 2023, 16:40

Was steht den im Pflanzenpass, Kakteen-Mix?
Das geht evtl. Richtung Pachycereus.
Der Neutrieb mit der Behaarung lässt lediglich einen Oreocereus doelzianus oder noch O. celsianus vermuten. Das war es dann aber auch mit Oreocereus.



Noch eine Anmerkung:
Würdest Du bitte künftig in Deinen Beiträgen auch den Gattungsnamen vor die Art schreiben. Wir waren alle mal Anfänger und konnten Artnamen nicht sofort der richtigen Gattung zuordnen. Danke
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3644
Lieblings-Gattungen : Agaven, x Mangaven, Euphorbia, Stapeliae, Karnivoren

Nach oben Nach unten

Säulenkaktus unbestimmt Empty Re: Säulenkaktus unbestimmt

Beitrag  StefanFeiler Sa 22 Jul 2023, 16:47

Richtig. Kakteenmix...
Zu mehr hats nicht gereicht.
Gattungsname geht klar. " Zu Befehl"
StefanFeiler
StefanFeiler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium Lophophora Aztekium

Nach oben Nach unten

Säulenkaktus unbestimmt Empty Re: Säulenkaktus unbestimmt

Beitrag  Kaktusfreund81 Sa 22 Jul 2023, 17:02

TobyasQ schrieb:Das geht evtl. Richtung Pachycereus.
Thomas, ich glaube Du solltest mal Deine Säulenkenntnisse auffrischen! Wink

Die Pflanze von Stefan ist ein Pilosocereus gounellei, mittlerweile zur neuen Zungenbrecher-Gattung Xiquexique (Lavor & al. 2020) zugeordnet.

Die Autoren der phylogenetischen Überarbeitung kombinieren aufgrund von Genanalysen die drei Arten, die vorher der Untergattung Gounellea angehörten, in die neu geschaffene Gattung um:
Lavor & al. 2020, In: PlantNow schrieb:"Xiquexique is proposed as a new genus characterized by molecular and morphological characters, composed of three species formerly positioned in P. subg. Gounellea."

Hier die Studie dazu, falls es jemanden interessiert.

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2316
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Säulenkaktus unbestimmt Empty Re: Säulenkaktus unbestimmt

Beitrag  StefanFeiler Sa 22 Jul 2023, 17:12

Kaktusfreund81 schrieb:
Die Pflanze von Stefan ist ein Pilosocereus gounellei, mittlerweile zur neuen Zungenbrecher-Gattung Xiquexique (Lavor & al. 2020) zugeordnet.

Dankeschön. Das passt wirklich zu 100%.
Da hab ich ja für 22 eu n richtiges Schnäppchen gemacht, wenn ich mir die Preise im Netz so anschaue...
StefanFeiler
StefanFeiler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium Lophophora Aztekium

Nach oben Nach unten

Säulenkaktus unbestimmt Empty Re: Säulenkaktus unbestimmt

Beitrag  OPUNTIO Sa 22 Jul 2023, 17:20

Achtung. Das Ding ist ein Weichei was die Überwinterungstemperaturen angeht. Das hinterhältige ist, das die dunklen Flecken etst zum Frühjahr hin auftauchen. Dann ist es aber meistens schon zu spät.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4207
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Säulenkaktus unbestimmt Empty Re: Säulenkaktus unbestimmt

Beitrag  StefanFeiler Sa 22 Jul 2023, 17:31

Weichei heisst in dem Fall?
Lieber nicht zu kalt oder nur nicht zu warm?
Ich hab verschiedene Möglichkeiten solche Kandidaten unterzubringen...

LG
StefanFeiler
StefanFeiler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium Lophophora Aztekium

Nach oben Nach unten

Säulenkaktus unbestimmt Empty Re: Säulenkaktus unbestimmt

Beitrag  Kaktusfreund81 Sa 22 Jul 2023, 18:23

StefanFeiler schrieb:Weichei heisst in dem Fall?
Lieber nicht zu kalt oder nur nicht zu warm?
Ersteres - ist ein Nordostbrasilianer. Unter 10 °C würde ich da nicht gehen.

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2316
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Säulenkaktus unbestimmt Empty Re: Säulenkaktus unbestimmt

Beitrag  StefanFeiler Sa 22 Jul 2023, 18:29

Alles klar. Dankeschön....
StefanFeiler
StefanFeiler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium Lophophora Aztekium

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten