Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Unbekannter Säulenkaktus

5 verfasser

Nach unten

Unbekannter Säulenkaktus Empty Unbekannter Säulenkaktus

Beitrag  Morus Sa 13 Jan 2024, 14:11

Hallo Kakteenfreunde,

seit vielen Jahren pflege ich den abgebildeten Säulenkaktus. Er hat ohne Dornen ca.10 cm Durchmesser und ist blaugrau bereift mit Wachstumszonen. Kann mir jemand weiterhelfen, um welche Art oder auch nur Gattung es sich dabei handelt. Er ist relativ schwach wüchsig aber recht dekorativ. Blüten hatte er bisher leider noch nicht.
Vielen Dank im Voraus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Morus
Morus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12

konrad_fitz, Thea und Pucujo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Unbekannter Säulenkaktus Empty Re: Unbekannter Säulenkaktus

Beitrag  Pucujo Sa 13 Jan 2024, 14:40

Ich finde das sieht nach trichocereus aus, wenn es einer sein sollte dann mit der stärksten Bereifung die ich seit langem gesehen habe… wunderschöne Pflanze!
Pucujo
Pucujo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Trichocereus, Lophophora, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Unbekannter Säulenkaktus Empty Re: Unbekannter Säulenkaktus

Beitrag  konrad_fitz Sa 13 Jan 2024, 14:54

Wenn die Rippen nicht so geradlinig wären , würde ich sagen (Bereifung, Dornen):Eriocereus bonplandii. nur der hat deutliche Höcker.
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1128
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Unbekannter Säulenkaktus Empty Re: Unbekannter Säulenkaktus

Beitrag  OPUNTIO Sa 13 Jan 2024, 17:47

Ich würde mal bei Stenocereus suchen.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4208
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Unbekannter Säulenkaktus Empty Unbekannter Säulenkaktus

Beitrag  Morus So 14 Jan 2024, 15:44

Hallo Opuntio,

Vielen Dank für die Anregung,

nach dem Umweg über Stenocereus montanus glaube ich jetzt die richtige Art gefunden zu haben, Polaskia chichipe. Typisch erscheint mir der markante Mitteldorn und die bogigen Zonen der blaugrauen Bereifung. Vielen Dank auch für die anderen Anregungen.

Gruß Morus
Morus
Morus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12

Nach oben Nach unten

Unbekannter Säulenkaktus Empty Re: Unbekannter Säulenkaktus

Beitrag  Esor Tresed So 14 Jan 2024, 16:01

Da hätte ich eher an einen Heidelbeerkaktus (Myrtillocactus geometrizans) gedacht. Die Bereifung bei Polaskia chichipe sieht zumindest an meiner Pflanze ganz anders aus. Eher weiß als blau-grau und sie ist nicht so flächig deckend, eher wie mit Siebdruck aufgebracht.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1572
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten