Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

KuaS auf dem Balkon

+44
Dogma
Spike-Girl
FEANOR
Hauyn
larshermanns
Cristatahunter
Dietz
Eriokaktus
Ebi
Soulfire
Nopal
Datensatz
Der Kaktusfreund
Stachelsusi
sabiji
Alex H.
Astronomer
Stachelkumpel
K Klaus
plantsman
succulent lover
Torro
kamama
simsa
Echinopsis
Fred Zimt
zwiesel
soufian870
vogelmamapetra
Ralle
Dominik
wikado
phu-Melo
Hendrik
droddl
Frühlingserwachen
annaeaeae
kumpel
olli0408
mmaio-HH
Liet Kynes
namibulla
turbini1
Kakteenfreund67
48 verfasser

Seite 4 von 15 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 15  Weiter

Nach unten

KuaS auf dem Balkon - Seite 4 Empty Re: KuaS auf dem Balkon

Beitrag  Hendrik So 14 Apr 2013, 00:33

Es wird spannend, wer sich da am besten entwickelt. Meine Prognose ist aber, daß sich alle gut entwickeln werden. Ich hatte auch viele Jahre Pflanzen gemeinsam in größeren Töpfen sitzen. Die sind alle super gelaufen. Ich vermute, daß der Konkurrenzdruck überkompensiert wird. Wenn der Nachbar einem die Füße ins Gehege streckt muß man halt ein bisschen schneller wachsen. Twisted Evil
Kann auch sein, daß der Wurzelsog im gemeinsamen Geflecht besser funktioniert.
Übrigens: Der Wind hier auf meinem Balkon ( ich wohne direkt am Neckar, hier ist regelmäßiger und teilweise heftiger Wind ) ist inzwischen mein bester Freund. Seit ich die Pflanzen auf dem Balkon habe ist das Thema Pilze wie "weggeblasen". Tierische Schädlinge sind dermaßen gering, daß meine Pflanzen seit zwei Jahren 100% Bio sind.
Auch der Regen hält die Pflanzen wunderbar sauber und hilft negative Entwicklungen im Substrat zu neutralisieren. Kurzum: Du wirst bestimmt deine Freude an den schönen Balkonkästen haben. *daumen*
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 353
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

KuaS auf dem Balkon - Seite 4 Empty Uebelmannia pectinifera am Balkon

Beitrag  phu-Melo So 14 Apr 2013, 07:59

Hi,

Ich sehe auf Bild 10 und 13 eine Uebelmannia pectinifera. Für die ist es jetzt am Zimmerfenster ideal - draussen am Balkon überlebt sie es nicht.

Grüsse


Peter
phu-Melo
phu-Melo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 320
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mexikaner, Melocactus

Nach oben Nach unten

KuaS auf dem Balkon - Seite 4 Empty Re: KuaS auf dem Balkon

Beitrag  wikado So 14 Apr 2013, 09:51

Arne, das sieht klasse aus, Kompliment! Wünsche dir weiterhin das die sich super machen und ich hoffe du wirst uns hier auf dem Laufenden halten.

Auch ich habe meine gestern alle raus gestellt, und sie haben sogar ihre erste Nacht auf dem Balkon verbracht. Habe ja wie du einen überdachten Balkon Südseite und da es heute und morgen 19 Grad und mehr geben soll und sehr sonnig, habe ich heute meine komplette Sammlung einmal ordentlich durch gegossen, und mit ordentlich meine ich das auch.... habe ja nur ca 150 Pflanzen aber da habe ich mal eben locker an die 10 L Wasser verbraten. Ich denke auch das ich sie nun endgültig draußen lasse, wenn ich überlege das ich das letztes Jahr schon einen Monat früher gemacht habe weil das Wetter da ja schon recht schön war, außerdem im Herbst sind sie ja auch noch ganz lange draußen meist bis in den November hinein und da ist das Wetter ja ähnlich wie jetzt.
wikado
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1671
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

KuaS auf dem Balkon - Seite 4 Empty Re: KuaS auf dem Balkon

Beitrag  annaeaeae So 14 Apr 2013, 10:05

Ich denke auch, dass das Wetter schon paast.
Die Uebelmannia hat schon einiges überlebt....die stand im letzten Frühjahr sogar bei leichten Nachtfrösten ( natürlich mit flies abgedeckt) im Freien und hats überlebt.
Zur Zeit sind es bei uns Nachts 10°C. Das sollte die packen.

@ Nicole: In die kästen sind auch 2 Pflanzen von dir eingezogen Very Happy
Die Mammillaria macht sich da sehr gut....setzt auch schon ordentlich knospen an Razz
annaeaeae
annaeaeae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 158

Nach oben Nach unten

KuaS auf dem Balkon - Seite 4 Empty Re: KuaS auf dem Balkon

Beitrag  Dominik So 14 Apr 2013, 10:51

Bekommen die Pflanzen keine Abdeckung, damit die sich erstmal ans UV gewöhnen können?
Dominik
Dominik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 327

Nach oben Nach unten

KuaS auf dem Balkon - Seite 4 Empty Re: KuaS auf dem Balkon

Beitrag  annaeaeae So 14 Apr 2013, 11:10

Das übernimmt die Wolkendecke Wink
Es ist zwar schon recht warm, aber bei uns im Pott zur Zeit nicht wirklich sonnig.
annaeaeae
annaeaeae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 158

Nach oben Nach unten

KuaS auf dem Balkon - Seite 4 Empty Re: KuaS auf dem Balkon

Beitrag  Ralle So 14 Apr 2013, 18:08

Auch ich bin Balkonanier! Wink

Schöne Sammlung hast Du da. Auch ich habe so angefangen und habe sie alle in die Blumenkästen gepflanzt. Heute habe ich alle Kakteen in Töpfe gepflanzt und diese stehen nun in den Kästen. Kann dann so besser arbeiten was das Gießen angeht, Umtopfen usw.
Abgedeckt wird bei Starkregen oder wenn es mal wieder längere Zeit regnet mit Folie bzw. im Frühling mit Lochfolie als Schattierung.

Gruß

Ralf

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2255
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

KuaS auf dem Balkon - Seite 4 Empty Re: KuaS auf dem Balkon

Beitrag  Hendrik Mo 15 Apr 2013, 19:49

Guten Abend liebe Balkoniergemeinde Very Happy

@Arne: Da hast du ja was angerichtet. Ich schiele die ganze Zeit auf die großen Terracotta-Schalen, die hier noch herumstehen. Mal gucken wer da demnächst rein will...

@Ralf: Bei mir wird gar nichts mehr abgedeckt bzw. reingeholt. Dafür sind es inzwischen einfach zu viele geworden. Entgegen meiner ursprünglichen Angst ist mir hier auf dem Balkon noch keine einzige Pflanze verfault. Und der letzten Sommer wäre für sowas ja prädesziniert gewesen. Wink Ich glaube an der Luft trocknen die Pflanzen schneller ab als man denkt.

LG
Hendrik
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 353
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

KuaS auf dem Balkon - Seite 4 Empty Ariocarpen auf dem Balkon???

Beitrag  vogelmamapetra Do 18 Apr 2013, 20:34

Hendrik schrieb:Hallo

Uiiii... Das ist aber schön geworden. Gefällt mir sehr. Ich bin ebenfalls Süd-west-Balkonier, ebenfalls überdacht. Insofern willkommen im Club. Very Happy
Meine alten Arios stehen auch seit heute draußen. Die Jungen folgen wenn es wärmer und mal bewölkt ist.
Besonders gefällt mir, daß die Pflanzen in Minibeete ausgetopft sind. Das hat etwas von einem Botanischen Garten. Das Auge kann richtig lustwandeln, zwischen den vielen verschiedenen Farben und Formen. Bin mal gespannt wie das in ein paar Jahren aussieht, wenn das alles eingewachsen ist. Mal gucken ob die kleinen, frechen Lophos den Astros irgendwann das Leben schwer machen werden ( wenn sie dann groß und frech sind ). Gestört
Wie hast du das mit der Drainage geregelt?

LG
Hendrik

Henrik, lese ich das richtig? Du hälst Ariocarpen auf dem Balkon? Ich hab mir nie welche angeschafft, weil ich dachte, die brauchen unbedingt ein Gewächshaus. Ich halte meine Kakteen u.a. viele Thelos auf dem Südbalkon und decke sie bei zuviel Regen mit Folie ab. Wenn man Ariocarpen auch auf dem Südbalkon halten kann, würde ich mir gern welche anschaffen.

Liebe Grüsse
Petra
vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 418
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

KuaS auf dem Balkon - Seite 4 Empty Re: KuaS auf dem Balkon

Beitrag  Hendrik Fr 19 Apr 2013, 13:07

Hallo Petra

Wo wohnst du? Ich lebe in einer der wärmsten und sonnigsten Städte Deutschlands ( Heidelberg ). Hier funktioniert es wunderbar, zu anderen Städten habe ich leider keinen Vergleich.
Es gibt sogar viele Vorteile bei Freilandkultur, insbesondere auf dem Balkon wo die Pflanzen luftiger stehen und eventuellen negativen Umwelteinflüßen weniger stark ausgesetzt sind. Z.B. viel weniger Probleme mit Schädlingen ( wobei an Ariocarpen sowieso wenig ran geht... ), keine Probleme mit Pilzen etc. ( durch Wind und schnellere Austrocknung ) und phänotypisch viel schönere, wettergegerbte Pflanzen ( wobei das natürlich Geschmackssache ist ).
Die niedrigere Temperatur ist ein Nachteil, damit verkürzt sich die Wachstumsphase eventuell. Das ist in meinen Augen aber auch der einzigste Nachteil.
Grundsätzlich muß man sich in der Freilandkultur nach dem Wetter richten und kann halt nicht nach Terminkalender gießen. Wink D.h. den Pflanzen auch Hitze- und Wärmeperioden zumuten und Regenphasen mitgehen, in den man auch ordentlich gießen und düngen kann. Wichtig ist, daß die Pflanzen nach und nach abgehärtet werden und als "Saisonarbeiter" kultiviert werden. Dann kann sich auch ihr fazinierender und typischer Charakter ausbilden.
Es gibt auch ein paar Tricks für Balkonkultur: So stehen meine Pflanzen teilweise vor einer hellen Hauswand, die das Licht stark reflektiert. Die Töpfe stehen in dunklen Balkonkästen, die die Wärme noch zusätzlich halten etc.
Falls du dich für die Freilandkultur entscheidest würde ich dir empfehlen keine gepfropften Pflanzen zu kaufen. Erstens kultivierst du dann einen Tricho, eine Echinopsis oder ähnliches, zweitens kriegst du tierische Schädlinge bei denen nur mit giftiger Chemie weg und drittens fehlen schlichtweg die typischen Charaktereigenschaften eines Ariocarpus ( die Rübe machts... Wink ).

LG
Hendrik
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 353
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 15 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 15  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten