Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis

Seite 9 von 15 Zurück  1 ... 6 ... 8, 9, 10 ... 15  Weiter

Nach unten

Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 15:37

Man man man ... ihr beiden (Frank & Thomas) habt ja Dingers Teufel Teufel Teufel , mal sehen die Zeit wird´s bringen ob sich da an meinen was tut .

Für Frank die Chamaecereusscheibe und der Lophophora drauf :

Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Lopho-13
Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Lopho-14
Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Lopho-15
Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Lopho-16

Gestört
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis

Beitrag  Torro am So 10 Apr 2011, 17:02

>>Für Frank die Chamaecereusscheibe und der Lophophora drauf :
OK, das geht. Aber was bringts? Das habe ich nicht verstanden.
Dafür gibt es noch einen Myriostigma tulense, seit 1.1.10 auf dem Peres.
(Es gibt auch welche ohne Kindel aus der Reihe) ist ca. 7 cm breit mit Kindel.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Torro
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6809
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 17:42

Hmmm was es bringt , naja er wächst ziemlich "ungewöhnlich" lol! , ich werd das selbe mal ohne die Scheibe probieren, aber ich denke der "Auswuchs" aus dem Scheitel ist dem "Zwischenpfropf" geschuldet ...
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis

Beitrag  Torro am So 10 Apr 2011, 17:58

Ah - endlich versteh auch ich...
Dachte, diese Konstruktion wäre rein aus "sportlichen Gründen" entstanden.
Aber was sollte die Ursache sein? Fehlernährung? Razz

Da hab ich auch einen Astro ... mal sehen, was das wird.
Der sah eh schon schräg aus. Jetzt bekommt er einen Pups!?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Torro
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6809
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis

Beitrag  Gast am Fr 15 Apr 2011, 11:48

@Frank , Ursache ? Hmmm , dieses Jahr werde ich das gleiche nochmal machen und schauen ob´s an Chamaecereus selbst liegt oder dann doch an der S.hamathus .

hier noch ein Update :

Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Eriosy13

Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Eriosy14
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis

Beitrag  Torro am Mo 18 Apr 2011, 20:24

Wenn das reproduzierbar wäre - wäre schon spannend, der Versuch.

Hübsche Eriosyce, Foto ist auch klasse!

LG Torro
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6809
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis

Beitrag  Gast am Mo 18 Apr 2011, 20:28

Danke Frank ! , ja ich probier´s ... und werd sehen und berichten Gestört
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis

Beitrag  Torro am Do 21 Apr 2011, 22:40

Hallo Mike,

hier einer von meinen Turbinis lophophopho....eher weiß/rosa denn grün. Razz
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Blütendurchmesser 3,5 cm.
Weitere folgen in den nächsten Tagen.

LG Torro
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6809
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis

Beitrag  Gast am Do 21 Apr 2011, 23:43

...das ist schon komisch , aber trotzdem wunderschön ! Ich hab ja noch 2 Nachkommen als WE´s stehen , ich werd einfach noch einen pfropfen ... um die Blüten zu sehen ...
Deiner steht auch auf Peri , oder ?
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis - Seite 9 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Pereskiopsis

Beitrag  Torro am Fr 22 Apr 2011, 10:25

Ja - entsprechend der Überschrift hier Very Happy
aber ein paar sind schon auf jusbertii und einer auch noch auf Hylo.

LG Torro
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6809
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 15 Zurück  1 ... 6 ... 8, 9, 10 ... 15  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten