Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Turbinicarpus hoferi

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Turbinicarpus hoferi Empty Turbinicarpus hoferi

Beitrag  Sandislo am Fr 06 Jul 2012, 11:27

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sandislo
Sandislo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 198
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus hoferi Empty Re: Turbinicarpus hoferi

Beitrag  turbini1 am Mo 23 Feb 2015, 15:42

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus hoferi
Joyas de Bocacelli N.L.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus hoferi
Joyas de Bocacelli N.L.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus hoferi
Joyas de Bocacelli N.L.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus hoferi
Joyas de Bocacelli N.L.


Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus hoferi Empty Re: Turbinicarpus hoferi

Beitrag  Cristatahunter am Sa 28 März 2015, 14:41

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Erste Blüten öffnen sich.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19688
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus hoferi Empty Re: Turbinicarpus hoferi

Beitrag  Echinopsis am Di 21 Apr 2015, 10:26

Die Turbinicarpus hoferi fangen an zu blühen. Gestern konnte ich schon 6 Pflanzen bestäuben.
Kultur rein mineralisch mit hohem Gipsgehalt!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15383
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus hoferi Empty Re: Turbinicarpus hoferi

Beitrag  Hermi am Sa 25 Apr 2015, 16:46

Ich hätte auch ein neues Foto von der kleinen T. hoferii.
Dazu sei gesagt, dass ich sie in reinem Naturgips pflege und auch ausgesät hatte. Die Aussaat war vor einigen Jahren nur in Naturgips gelungen .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hermi
Hermi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 139
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus hoferi Empty Re: Turbinicarpus hoferi

Beitrag  Echinopsis am Fr 07 Aug 2015, 10:56

Turbinicarpus hoferi in Blüte:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15383
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus hoferi Empty Re: Turbinicarpus hoferi

Beitrag  CactusJordi (†) am Do 21 Jan 2016, 07:44

Und nun blühen sie wieder, die Turbinicarpus hoferi. Ich vermute, die Risse kommen daher, daß die Pfanzen in Calcium armen bzw. gipsfreien Substrat wachsen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Jordi
CactusJordi (†)
CactusJordi (†)
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1179
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus hoferi Empty Re: Turbinicarpus hoferi

Beitrag  zipfelkaktus am Do 21 Jan 2016, 19:01

das ist eine sehr schöne Pflanze, meine sind leider noch zu klein um zu blühen,
lg. Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3293
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus hoferi Empty Re: Turbinicarpus hoferi

Beitrag  turbini1 am Fr 22 Jan 2016, 07:33

Echinopsis schrieb:Turbinicarpus hoferi in Blüte:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Bild war mir bisher noch nicht aufgefallen aber nach den Beiträgen von Jürgen und Martin ist es mir jetzt ins Auge gesprungen und ich möchte in Frage stellen das es sich hier um saubere Turb. hoferi handelt! Die Blütenform der Pflanze rechts oben und die Bedornung dieser sowie der Pflanze unten passt eher zu klinkerianus (Bedornung und Körper ev. sogar bonatzii), bei der Körperfarbe aller Pflanzen fehlt für meinen Geschmack das typisch silbrig graublaue. Bilder von Samen und Frucht, die sich bei Turb. hoferi bekanntlich recht deutlich von anderen Turbinis unterscheiden, könnten hier möglicherweise Aufklärung bringen.
Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus hoferi Empty Re: Turbinicarpus hoferi

Beitrag  Echinopsis am Fr 22 Jan 2016, 15:38

turbini1 schrieb:...Das Bild war mir bisher noch nicht aufgefallen aber nach den Beiträgen von Jürgen und Martin ist es mir jetzt ins Auge gesprungen und ich möchte in Frage stellen das es sich hier um saubere Turb. hoferi handelt! Die Blütenform der Pflanze rechts oben und die Bedornung dieser sowie der Pflanze unten passt eher zu klinkerianus (Bedornung und Körper ev. sogar bonatzii), bei der Körperfarbe aller Pflanzen fehlt für meinen Geschmack das typisch silbrig graublaue. Bilder von Samen und Frucht, die sich bei Turb. hoferi bekanntlich recht deutlich von anderen Turbinis unterscheiden, könnten hier möglicherweise Aufklärung bringen...

Danke für das Feedback! Das ist sogar (sehr gut) möglich. Die drei Pflanzen habe ich erst letztes Jahr im Frühjahr erworben (allerdings ohne Bild vor dem Kauf, aber bei 4 Euro für einen T. hoferi muss man auch nicht lange nachdenken). Nachdem ich die drei Neuerwerbe zu meinen anderen Turbinicarpus hoferi gestellt habe ist schon ein Unterschied aufgefallen - zum einen haben die Dornen nicht richtig gepasst und diese drei Pflanzen waren deutlich größer als meine bisherigen Sammlungspflanzen. Die Blüte allerdings passte auch nicht wirklich zu T. hoferi. Aber nachdem der vorherige Besitzer sich ganz sicher war, dachte ich eben na gut, vielleicht täusche ich mich. Wenn Du das aber auch so siehst, scheint es wohl doch mit ziemlicher Sicherheit eine (bzw. drei) Hybriden zu sein. Na gut, kommen die drei wieder weg, dann eben als Hybride.

Sind bisher eigentlich Hybriden mit Turbinicarpus hoferi bekannt?

Wie oben geschrieben fand ich die Pflanzen mit ca. 4,5cm Durchmesser auch relativ groß. Allerdings kann man auch am Standort teilweiße recht große Exemplare finden. Shocked

Turbinicarpus hoferi, Joyas de Bocacelli, N.L.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

..."normales" Exemplar:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15383
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten