Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege!

Seite 65 von 76 Zurück  1 ... 34 ... 64, 65, 66 ... 70 ... 76  Weiter

Nach unten

Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege!

Beitrag  schippy62 am Sa 24 März 2018, 17:25

Heute sind meine 3 Amorphophallus paeoniifolius angekommen. Alle über 1000g.




Habe schon einen 45l Kübel besorgt um sie einzupflanzen.

Dirk

avatar
schippy62
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 125
Lieblings-Gattungen : Sansevieria, Caudex, seltene Zwiebelchen, Hoya

Nach oben Nach unten

Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege!

Beitrag  Ada am Sa 24 März 2018, 19:25

Hallo Dirk,

Glückwunsch zum schönen Amorphophallus paeoniifolius, und dann noch dreifach!
Auf die Blüten bin ich sehr gespannt, blühfähig sehen die Knollen ja aus.
Willst Du sie alle drei zusammen einpflanzen?
Viele Grüße, sunny sunny sunny
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 627
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege!

Beitrag  Fred Zimt am Sa 24 März 2018, 20:11

Hi Dirk, die schauen aber propper aus, wo kommen die denn her?

Hallo Ada
ich hab mich bei meinen paar Ausaaten im Groben an die Anleitung hier gehalten,
und Hier hatte ich mal ein Babyphoto gezeigt. Very Happy

Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6786

Nach oben Nach unten

Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege!

Beitrag  Shamrock am Sa 24 März 2018, 21:07

Ich wünsche euch maximalen Erfolg und allzeit viel Freude mit eueren Neuzugängen und Sämlingen! *daumen*

Aus purer NeugierdeIm Dienste der Wissenschaft hab ich jetzt mal so eine Blüte geopfert. Man muss doch wissen, wie sowas von innen aussieht. Blüten ohne Narben, etc. - geht ja nicht! So sehen also die weiblichen Blüten aus:


Da oben gibt´s die männlichen, da kommen die Fliegen, welche ja eigentlich nur schönes Gammelfleisch für ihren Nachwuchs haben wollen, zuerst vorbei:


Wie man sieht, ist schon einiges an Pollen nach unten gerieselt:


Wer nun genau wissen will, wie die Bestäubung beim Eidechsenwurz funktioniert, für den gibt´s Wikipedia:
"Bestäubungsmechanismus: Der ausgeklügelte Mechanismus der Bestäubung erfolgt in einem zweitägigen Zyklus:

1. Tag: Die Spatha, die den Blütenstand umschließt, öffnet sich am Morgen und gibt den bräunlichviolett glänzenden Kolben und den Kesseleingang frei. Die Eidechsenwurz wird vornehmlich von Fliegen und anderen aasfressenden Insekten bestäubt. Der Kolben produziert einen durchdringenden Geruch nach Aas und Dung, den die Insekten über weite Distanzen wahrnehmen können. Zusätzlich imitiert die rotbraun gefleckte Spatha das Aussehen von verwesendem Fleisch, was zusätzlich attraktiv auf die Insekten wirkt. Doch der Anlockmechanismus ist noch viel spezieller. Im inneren des Kessels, oberhalb der weiblichen Blüten gibt es nämlich sogenannte keulenförmige Organe, die ebenfalls einen Duft produzieren. Dieser unterscheidet sich sehr stark vom Aasgeruch des Kolbens, er ist eher angenehm, zitrusartig. Dieser zweite Geruch dient wohl dazu, die angelockten Tiere ins Innere der Falle zu dirigieren. Diese landen also auf der Pflanze, werden in die Öffnung der Spatha gelockt, rutschen an den glatten Innenwänden ab und landen am Boden des Kessels. Dort befinden sich auch die weiblichen Blüten.

Die Befruchtung kann nur dann erfolgen, wenn die Insekten von einem Besuch bei einer anderen Eidechsenwurz bereits Pollen mitbringen. Die Gefangenen werden über Nacht festgehalten, die Spatha krümmt sich sogar über die Öffnung und verschließt sie, um ein Entkommen zu verhindern.

Am 2. Tag des Blühzyklus öffnen sich erst die Staubblätter der männlichen Blüten und geben den Blütenstaub frei, der auf die Fliegen herabrieselt und durch den sie hindurchkrabbeln. Die Spatha öffnet sich wieder, sie wird welk und dadurch wird die vorher rutschige Oberfläche für die Insekten begehbar. Die mit Blütenstaub beladenen Tiere verlassen den Blütenstand, der nun auch nicht mehr so verführerisch riecht. Mit etwas Glück landen sie dann auf einem anderen Eidechsenwurz-Blütenstand, der gerade bestäubungsfähig ist, und die Prozedur beginnt von vorne."


Fliegen sind zum Glück so blöd und fallen auch zweimal nacheinander drauf rein. Hatte ja schon die dekorativen Früchtchen bei meinen. Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13340
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege!

Beitrag  schippy62 am So 25 März 2018, 13:30

Ich denke mal der Kübel reicht für die 3 Knollen.



Er muß auch wegen Platzmangel.

Auf die Knollen bin ich über ein anderes Forum gekommen. Der Name wurde gleich mitgeliefert.

Es gibt nicht nur Knollenanbieter zum auspflanzen, sondern auch Shops in denen
man Nahrungsmittel erwerben kann, die von weit her kommen
Und da andere Leute so etwas essen ist der Preis auch human gewesen.
Eine schnelle Lieferung kam dazu. Dienstag bestellt und Samstag geliefert.

Hier mal die Adresse
https://www.ekirana.nl/fresh-yam-elephant-foot.html

Dirk
avatar
schippy62
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 125
Lieblings-Gattungen : Sansevieria, Caudex, seltene Zwiebelchen, Hoya

Nach oben Nach unten

Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege!

Beitrag  Ada am So 25 März 2018, 22:57

Hallo Dirk,

das ist ja interessant, diese Art von Quelle!
Kannst Du denn an den Knollen schon eine mögliche Austriebsstelle sehen, oder sind die Knollen als Nahrungsmittel eventuell bereinigt, geschält oder so?
Auf jeden Fall bin ich sehr gespannt auf das Ergebnis!
Der Kübel dürfte groß genug sein. Wir werden ja dann sehen, wie stark der Austrieb ist, wenn Du sie alle drei zusammen pflanzst.
Liebe Grüße, sunny sunny sunny
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 627
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege!

Beitrag  Avicularia am Do 05 Apr 2018, 21:25

Seit kurzem bin ich im Besitz einiger Knollen von Typhonium venosum. danke an Matthias! Es war für mich super spannend die Entwicklung der Blüte zu beobachten. Zuletzt war sie fast 60cm hoch. Bereits gestern abend habe ich gesehen, dass es wohl heute endlich soweit sein wird. Und heute morgen konnte ich tatsächlich einen Spalt entdecken.



Wie man sieht, wurde dieses Bild noch am Fenster gemacht. Und ich dachte noch: Och, so schlimm wie die immer sagen ist das doch gar nicht! Laughing

Ich dachte das - aber nur relativ kurz. Die folgenden Bilder musste ich schon auf der Terasse schießen weil der Gestank wirklich widerlich war. Ich war trotzdem total fasziniert als ich bemerkte dass der Stab total warm wurde. Überhaupt das ganze Gewächs ist so außergewöhnlich, dass man nur staunen kann!






_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2900
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege!

Beitrag  KarMa am Do 05 Apr 2018, 21:49

Glückwunsch, Sabine! Schöne Bilder von dem Stinker. Hat er denn auch "Besuch" bekommen? Oder war es den Fliegen zu kalt?
Ich bin von diesen geheimnisvollen Pflanzen total verhext.

Juni 2017:

avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3281
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege!

Beitrag  Avicularia am Do 05 Apr 2018, 22:22

Hallo Karin,

ich glaub den Fliegen wars tatsächlich zu kalt heute. Ich konnte keine beobachten. Ich finde diese Pflanzen auch so faszinierend! Ich glaub ich bin etwas infinziert. Mal sehen, wenn sich die Gelegenheit nach mehr ergibt, werde ich sicherlich noch die eine oder andere Art dazunehmen. Eine winterharte habe ich bereits im Garten sitzen.

Das ist eine tolle Pflanze die du da zeigst!

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2900
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege!

Beitrag  Rouge am Do 05 Apr 2018, 22:38

Die Knollen von Matthias treiben auch bei mir aus ... Photos kommen sicher noch (irgendwann Wink )

Vorher diese: Alocasia sanderiana

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4377
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Seite 65 von 76 Zurück  1 ... 34 ... 64, 65, 66 ... 70 ... 76  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten