Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Konvergenz

Seite 13 von 16 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15, 16  Weiter

Nach unten

Re: Konvergenz

Beitrag  Pieks am Mi 04 Feb 2015, 20:53

Vielleicht ist "Survival of the Fittest" einfach wie Baldrianblütenextrakt oder Vitanal:
Der S. opuntioides hat sowohl die Bedornung als auch die Ohrenform in all den Jahr-
hunderten nicht geschadet, deshalb ist sie beibehalten worden, vielleicht alles purer
Zufall. (Hat die Herzform bei Hoya kerrii eigentlich 'ne Funktion???) Zufall glaub' ich
aber trotzdem nicht. Nur vom optischen Eindruck und vom Bauchgewühl würde ich
sagen, dass die Sukkulenz bei einer opuntioides stärker ausgebildet ist als bei einer
anderen Schlumbergera, alleine schon von der Optik der Epidermis her, von der an-
nähernd rundlichen Form ohnehin. Ich hab' keine besondere Kenntnis von ihren
Wuchs-, Fund- und/oder auch Standorten, ob die bei opuntioides wärmer und trok-
kener sind als bei den anderen Schlumbergeras. Vielleicht weiß uns Präsi da mehr?

Grüßlinge!
Tim
Gestört
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5352
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: Konvergenz

Beitrag  Shamrock am Mi 04 Feb 2015, 21:20

Pieks schrieb:Hat die Herzform bei Hoya kerrii eigentlich 'ne Funktion???
Na klar! Ohne diese Blattform könnte man sie niemals so gut zum Valentinstag verkaufen! Gestört

Ähem, gut, stimmt. Die Schlumbergera opuntioides ist definitiv sukkulenter veranlagt als der Durchschnitt der epiphytisch wachsenden Kakteen. Da sind kugelige Segmente schon hilfreicher als die flachen der meisten anderen Schlumbis. Der Beitrag 27 in diesem Thread verrät etwas mehr.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Konvergenz

Beitrag  Gymnocalycium am Do 05 Feb 2015, 10:06

Shamrock schrieb:An sich wirklich ein geniales Thema. Bin gestern schon ganz tief in mich gegangen aber konnte leider aus dem Gedächtnis keine passenden Fotopärchen finden.

Ähnliche Standortbedingungen bedingen auch ein ähnliches Aussehen. Die Evolution ist schon was Geniales! Dafür kann man komplett familienübergreifend eine olle Baumarkt Euphorbia trigona mit einem klassischen Säulenkaktus als Beispiel nehmen.
Oder man bleibt bei den Kakteen und stellt Konvergenzen zwischen Süd- und Nordamerikanern auf (Geophyten wie Pterocactus im Süden zu Peniocereus im Norden, cephaliumtragende Säulen, Quiabentia zu Pereskiopsis, uvm.).
Alternativ gerne auch Gattungsintern möglich. Der Phantasie sind da eigentlich keine Grenzen gesetzt.

Gut, wenn jetzt mal wieder etwas Sonne scheinen würde, dann könnte ich beispielsweise Geophyten-Vergleichsfotos nachreichen aber in diesem Thread sollte es dann wohl doch eher um optische Konvergenzen gehen. Würde mich auch freuen, wenn noch jemand was Nachreichen würde/könnte.

EDIT: Ich sollte mehr Euphorbien pflegen. Da fallen mir jetzt familienübergreifend und sukkulentenintern die tollsten Beispiele ein, wie Euphorbia gymnocalycioides zu Gymnocalycium baldianum, Euphorbia cereiformis zu Echinocereus-Gruppen, eine schön bereifte Euphorbia horrida zu Copiapoa cinera oder das "fischschuppige" Aussehen von Euphorbia piscidermis zu Lobivia bonnieae. Auffällig ist auch, dass sich bei fast allen Euphorbia-Beispielen die Konvergenz auch im Namen zeigt, während dies bei den Kakteen überhaupt nicht vorkommt.

Wenigstens hatte ich noch einen naheliegenden Gedankenblitz zu Kakteen-Konvergenzen zwischen Süd- und Nordamerikanern. Die Seeigelskelettform von Frailea castanea im Süden zu Astrophytum asterias im Norden:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So, hat zu diesen beiden Kakteen-Konvergenz-Fotos nun auch noch jemand die passende Euphorbia obesa auf Lager? Wäre perfekt.

hallo
da würde auch noch evtl ein G. stellatum dazupassen speziell die STO 99 sind da sehr ähnlich

VG
Gym,nocalycium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1002
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Konvergenz

Beitrag  Shamrock am Do 05 Feb 2015, 13:07

Na dann, mach doch mal. Immer her mit dem Foto! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Konvergenz

Beitrag  Gymnocalycium am Do 05 Feb 2015, 14:03

Danke fürs Einarbeiten

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1002
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Konvergenz

Beitrag  Lutek am Do 05 Feb 2015, 16:18

@ gymnocalycium - bitte sehr!

dann möchte ich mal ein paar Konvergenz-Beispiele zeigen, angefangen mit

Euphorbia obesa

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gymnoclycium berchtii

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gymnocalycium platygonum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gymnocalycium asterium (sehr alte Importpflanze)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gymnocalycium asterium var. cinereum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gymnocalycium asterium var. minimum (bleibt ca. in Fraileen-Größe)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gymnocalycium stellatum (= asterium) S32 (gezogen aus Standort-Saatgut)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gymnocalycium vatteri

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gymnocalycium kozelsgyanum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5459
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Konvergenz

Beitrag  Gymnocalycium am Do 05 Feb 2015, 17:00

Hallo

sehr schönes Material; wo hattest Du S32 her ( Rainer Schmidt) dessen Sammlung ich nach seinem Tode aufgelöst hatte

VG
Gymnocalycium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1002
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Konvergenz

Beitrag  Lutek am Do 05 Feb 2015, 17:27

Hallo Gymnocalycium,

das gibt es doch nicht Shocked !

Zwei S 32 habe ich bei Rainer Schmidts Sammlungsauflösung mitnehmen dürfen. Wir waren damals zu zweit dorthin gefahren.

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5459
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Konvergenz

Beitrag  Gymnocalycium am Do 05 Feb 2015, 18:01

Hallo

dann hast Du die von mir bekommen damals

hast Du davon Sämlinge machen können, wäre sehr daran interessiert

VG
GYmnocalycium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1002
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Konvergenz

Beitrag  Lutek am Do 05 Feb 2015, 18:17

Hallo Gymnocalycium,

nein, tut mir leid. 1 Sämling hat es leider nicht geschafft. Sag einmal, wie lange ist das denn schon her?

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5459
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 13 von 16 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15, 16  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten