Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Acanthocalycium

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Acanthocalycium

Beitrag  Ada am Di 12 Sep 2017, 14:51

Shamrock schrieb:Herrliche Fotos von Kakteen einer herrlichen Gattung (auch wenn ich mir beim A. glaucum nicht so ganz sicher bin, ob es wirklich ein glaucum ist).
Da können auch so manche Arten, je nach Herkunft, gut Minusgrade wegstecken.
Hallo Matthias,

warum bist Du bei dem von mir gezeigten Acanthocalycium glaucum nicht sicher, ob es wirklich ein glaucum ist?

Das mit der Frosthärte werde ich in diesem Jahr mal ausprobieren,

viele Grüße,
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 456
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Re: Acanthocalycium

Beitrag  Gymnocalycium am Di 12 Sep 2017, 16:41

HAllo Ada
kenne A.glaucum eigentlich nur immer großkugelig, hatte Deiner mal eine schlechte Zeit, daß er so in die Höhe geschossen ist, ansonsten sehr schone Blütenbilder
VG
Gymnocaylcium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 697
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Acanthocalycium

Beitrag  Wüstenwolli am Di 12 Sep 2017, 16:57

Interessante Gattung ;
mein  zuverlässigster Acantho -  Blüher ist das  violaceum-
auch im Spätsommer immer mal wieder für die eine oder  andere Blüte gut -
den hier habe ich schon 15 Jahre:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Acantho glaucum hat dieses Jahr leider die Knospen eintrocknen lassen.

LG Wolli

avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4532
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Acanthocalycium

Beitrag  Thomas G. am Di 12 Sep 2017, 19:28

Wunderschön bedornt ! Sorry aber gegen diese tollen farbigen Dornen stinkt die Blüte ziemlich ab Smile Die sind aber auch schwer zu toppen.
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 769
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Acanthocalycium

Beitrag  Wüstenwolli am Di 12 Sep 2017, 19:47

Danke für´s Kompliment - richte ich aus. yeahh

Die Dornen fallen durch das schräg einfallende Abendlicht etwas farbkräftiger aus als an Regentagen Very Happy
Dann ist die Blüte allerdings auch zu...

LG Wolli

avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4532
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Acanthocalycium

Beitrag  Markus am Di 12 Sep 2017, 21:39

Acanthocalycium thionanthum var. copiapoides P 54

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Markus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, aber nicht nur!

Nach oben Nach unten

Re: Acanthocalycium

Beitrag  Shamrock am Di 12 Sep 2017, 22:00

Ada schrieb:Das mit der Frosthärte werde ich in diesem Jahr mal ausprobieren
Aber bitte nicht übertreiben. Nur manche und auch nur bis zu einem gewissen Punkt. Zweistellig würde ich ihnen kein Minus zumuten.


Ada schrieb:warum bist Du bei dem von mir gezeigten Acanthocalycium glaucum nicht sicher, ob es wirklich ein glaucum ist?
Weil es irgendwie nicht so aussieht, wie ich es kenne. Vor allem fehlt die namensgebende, glauke Bereifung. Deshalb lässt mich mein Bauchgefühl zweifeln. Wink


Gymnocalycium schrieb:kenne A.glaucum eigentlich nur immer großkugelig, hatte Deiner mal eine schlechte Zeit, daß er so in die Höhe geschossen ist
Nö, die werden im Alter schon ziemlich säulig. Auch am Standort. Hatten wir ja erst kürzlich hier: https://www.kakteenforum.com/t26966-kugelkakteen-die-zu-saulen-mutieren


Die Blüten vom Acanthocalyium violaceum sind schon auch nett - aber dieser alte Dornensack von Wolli lässt natürlich kaum die Blüten zur Geltung kommen. *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9269
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Acanthocalycium

Beitrag  Wüstenwolli am Di 12 Sep 2017, 22:08

Hey- Matthes-
einen alten Dornensack besitze ich nicht! Shocked Very Happy
Der gezeigte ist eine fast antike Schönheit!


Blau bereift ist auch zum Glück auch nur mein glaucum...

LG Wolli

avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4532
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Acanthocalycium

Beitrag  Ada am Do 14 Sep 2017, 00:52

Gymnocalycium schrieb:HAllo Ada
kenne A.glaucum eigentlich nur immer großkugelig, hatte Deiner mal eine schlechte Zeit, daß er so in die Höhe geschossen ist, ansonsten sehr schone Blütenbilder
VG Gymnocaylcium
Hallo Gymnocalycium,

nein, eine solche "schlechte Zeit", in der es in die Höhe hätte schießen können, hat das Acanthocalycium glaucum bei mir nicht gehabt. Ich habe die Pflanze 2008 als Jungpflanze gekauft, und sie hat, von Anfang an, an einem der besten sonnigen Plätze im Gewächshaus gestanden, allein schon auf Grund der hell beschichteten Epidermis. Und im Winter bleibt sie sowieso, wie alle anderen Kakteen auch, stocktrocken, da gibt es also auch kein Wachstum in die Länge.

Jetzt wüsste ich es aber doch gerne genauer, wo der Unterschied liegt: hast Du ein Foto von der Wuchsform von Acanthocalycium glaucum, wie Du sie kennst? Oder vielleicht ein anderer der hier Beteiligten?

Viele Grüße,
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 456
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Re: Acanthocalycium

Beitrag  Gymnocalycium am Do 14 Sep 2017, 09:47

Hallo Ada
das war beileibe kein Angriff auf Deine Zuchtbedingungen; leider habe ich nur alte Aufnahmen vom Standort in Nordargentinien, allerdings sind das noch Dias und etwa 3000 Dias umscannen, da bin ich leider zeitlich etwas eingeschränkt
viele Grüße
Gymnocaylcium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 697
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten