Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Acanthocalycium

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach unten

Acanthocalycium - Seite 8 Empty Re: Acanthocalycium

Beitrag  Fupsey am Di 16 Jul 2019, 08:24

Vor einigen Tagen ist mein A. thioantum aufgegangen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fupsey
Fupsey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Acanthocalycium - Seite 8 Empty Re: Acanthocalycium

Beitrag  OPUNTIO am Sa 20 Jul 2019, 17:27

A. violaceum.
Mit NOCH farbloserer Blüte als im Frühjahr.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3178
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Acanthocalycium - Seite 8 Empty Re: Acanthocalycium

Beitrag  thommy am So 21 Jul 2019, 12:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
A.violaceum

Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 650
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Acanthocalycium - Seite 8 Empty Re: Acanthocalycium

Beitrag  RalfS am Do 25 Jul 2019, 19:46

Acanthocalycium peitscherianum, LB 364, ein Synonym zu Acanthocalycium klimpelianum.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2609

Nach oben Nach unten

Acanthocalycium - Seite 8 Empty Re: Acanthocalycium

Beitrag  nordlicht am Di 13 Aug 2019, 22:20

Im vorigen Jahr habe ich mein erstes Acanthocalycium glaucum mit den seidig glänzenden gelben Blüten erlebt. Mein zweites A. glaucum hat in diesem Jahr seine Erstblüte, ebenfalls in reinem gelb gezeigt.

Vorgestern habe ich dann bei meinem dritten A. glaucum-Exemplar die Erstblüte gesehen, zu meiner Riesenfreude nicht in gelb, sondern so:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße vom
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2085
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Acanthocalycium - Seite 8 Empty Re: Acanthocalycium

Beitrag  Shamrock am Fr 06 Sep 2019, 18:46

Da sagt man immer zur Truppe da draußen, dass sie entweder aus dem Scheitel blühen sollen, wo auch Platz ist - oder dass sie sich zumindest absprechen und sich nicht gegenseitig beim Blühen im Weg rumstehen. Bringt´s was? Nein, Kakteen sind unbelehrbar!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18246
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Acanthocalycium - Seite 8 Empty Re: Acanthocalycium

Beitrag  Shamrock am Sa 26 Okt 2019, 22:37

Was so ein sonniger Tag Ende Oktober alles bewirken kann. Alle möglichen Knospen sind noch flott vor der Winterruhe aufgegangen. So beispielsweise auch beim Acanthocalycium klimpelianum:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18246
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Acanthocalycium - Seite 8 Empty Re: Acanthocalycium

Beitrag  TobyasQ am Do 13 Feb 2020, 17:58

TobyasQ schrieb:Hallo Alex,
   für die Terrasse sind Echinocereus- und Acanthocalyciumarten zu empfehlen. Wenn die Terasse überdacht ist, können die da auch überwintern.
   Letztgenannte blühen auch öfter in der Saison.
   Acanthocalycium klimpelianum bringt bei mir mindestens 2, eher 3 Blütenschübe im Jahr.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
nordlicht schrieb:Hallo Thomas,
ich stehe sehr auf Acanthocalycium, habe aber vor zwei Jahren im Winter bei Nachttemperaturen um -10 Grad und wenigen Tagen Dauerfrost auf meiner Loggia drei Acanthocalycium (leider ohne Namen) in den Kakteenhimmel geschickt. Andere (aurantiacum und glaucum) haben die Tortur überstanden.  
Inzwischen habe ich etwa 15 Acanthocalycien, habe bei kurzen Nachtfrösten keine Bedenken,......bin aber bei strengem oder anhaltendem Frost sehr vorsichtig geworden.
Mich würde interessieren, wie deine Erfahrungen zur Frostresistenz sind.

Hallo Günther,
ich habe A. ferrarii, A. glaucum, A. klimpelianum und A. spiniflorum unter meiner Fittiche.
Alle stehen ganzjährig auf dem SSW-Balkon. Das A. klimpelianum habe ich 2016 beim Wichteln bekommen. Die anderen sind 2018 übers Jahr verteilt bei mir eingezogen und überwintern erstmalig draußen.
Der Tisch steht an der Wand vor einem Fenster. Gegen stehende Luft läuft zeitweise (Zeitschaltuhr) ein Ventilator, weil die Pterocacteen daneben Frischluft brauchen. Tiefsttemperatur war bisher knapp -4°C.
Aktuelle Bilder von eben. Der kleine Solarventilator ist zusätzlich für die Pterocacteen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die stehen absolut trocken und sehen äußerst fit aus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3113
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Acanthocalycium - Seite 8 Empty Re: Acanthocalycium

Beitrag  nordlicht am Do 13 Feb 2020, 20:13

Danke Thomas,

bei -4 Grad hätte ich ebenfalls keine Bedenken, meine (A. aurantiacum, A. thionanthum var. minutum, A. thionanthum var. copiapoides, A. ferrarii, A. glaucum var. glaucum und A. glucum var. rubiflorum) haben diesen Winter? bis -3 Grad (kälter war es noch nicht) draußen regengeschützt gestanden.

Bei um -10 Grad hatten sich damals ein A. violaceum und zwei ohne Namen verabschiedet.

Günter
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2085
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten