Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echium wildpretii

Seite 7 von 14 Zurück  1 ... 6, 7, 8 ... 10 ... 14  Weiter

Nach unten

Echium wildpretii - Seite 7 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Cristatahunter am Di 14 Jun 2016, 21:36

Echium wildpretii - Seite 7 P1140446

Die Blütenspitze wird abgeflacht. Gibt es auch Cristatas bei Echium.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18483
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 7 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Cristatahunter am So 13 Nov 2016, 07:42

Die Fortsetzung folgt.
Mein (freiland) Echium hat sich selbst befruchtet. An der Stelle an der die Pflanze gestanden hat sind mehrere Sämlinge zu finden. Einige sind bereits Dm. 15cm gross. Da der alte Stock einen Winter mit Regenschutz überlebt hatte, möchte ich diesen Winter probieren, keinen Wetterschutz aufzustellen. Zumal die Sämlinge noch nicht gross sind und sonst vielleicht vertrocknen würden. Ich hatte auch noch Geschwister meiner Pflanze die geblüht hatte in Tontöpfen kultiviert. Diese haben zwar nicht geblüht, leben aber weiter, sind aber mickrig geblieben.
Mein Tipp: An der Seilbahnstation des Teides in Teneriffa, Samen kaufen und an einer geschützten Hauswand direkt auf den Boden streuen. Der Rest erledigt die Natur.

Gruss Stefan
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18483
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 7 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Plumeria am Sa 19 Nov 2016, 07:00

Ein freundliches Hallo an alle Wildpretii- Fans!
Es ist schön ein solches Forum gefunden zu haben, wo man(n) oder Frau Ihre Erfahrungen mit dieser schönen,imposanten und zugleich schwierigen Pflanze teilen.
Ich versuche mich seit ca.1Jahr mit mehr oder weniger Erfolg an dieser Pflanze. Einerseits wegen dieser beeindruckenden Schönheit,das nicht alltägliche Aussehen und die Hoffnung meinen Bienen eine Abwechslung bieten zu können.
Als Einstieg ein paar Bilder.

Echium wildpretii - Seite 7 30610

Echium wildpretii - Seite 7 29910
Plumeria
Plumeria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 7 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Echinopsis am Sa 19 Nov 2016, 08:04

Herzlich Willkommen in unserer Runde Plumeria, schön dass Du hier bist und besten Dank für die Einstandsbilder.
Da dürfen wir uns ja vielleicht auf mehr freuen (?).

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15349
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 7 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Cristatahunter am Sa 19 Nov 2016, 08:16

Hallo Plumera, willkommen hier im Forum.

Es freut mich das ein weiterer Liebhaber des Echium dazugestossen ist.

Meine Erfahrung die ich gemacht habe ist, das Echium wildpretii für die Topfkultur ungeeignet ist. Dafür ist es frostresistenter als von mir angenommen. Wie bereits beschrieben, haben sich mein Echium selbständig gemacht und ich hoffe dass das so bleibt. Kein Winterschutz dieses Jahr und auf die Natur hoffen. Bis jetzt funktioniert es.
Teneriffa Reisende kauft Echiumsamen. Es gibt diese im Shop am Flughafen.
Gruss Stefan
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18483
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 7 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Plumeria am Sa 19 Nov 2016, 10:10

Ich habe dieses Jahr (August) in Teneriffa am Teide selber Samen ernten dürfen (2000-3000 Stück), also kenne ich die Mutterpflanze  Very Happy . Das die Samen-Testreihe (über 100 Stück) gut keimt seht Ihr am 1.Bild. Ausgesät vor 14 Tagen mit Pflanzlicht und Heizmatte. Sie stehen in meinem bescheidenen GWH. Wir hatten ja auch schon -9 Grad diese Woche. Manche Sämlinge habe ich direkt in Einwegflaschen oder Rosentöpfe gepflanzt. Später wird der Boden entfernt und so in einen großen Topf verpflanzt. Die Trennung durch die Plasteflasche macht Sinn um die Feuchtigkeit fernzuhalten. Auf alle Fälle sind noch alle "abgesperrten" Pflanzen am wachsen. Momentan sind noch 23 "getopfte Altpflanzen" (Mai 2016) am Leben und die Größte hat einen Durchmesser von 70cm. Wenn alle Pflanzen nächstes Jahr im Gewächshaus blühen wird es sehr eng. Echium wildpretii - Seite 7 Dsc_5115
Echium wildpretii - Seite 7 Dsc_5113
Echium wildpretii - Seite 7 Dsc_5114
Echium wildpretii - Seite 7 Dsc_5116
LG Uwe
Plumeria
Plumeria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 7 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Plumeria am So 20 Nov 2016, 09:42

Hallo, habe heute mal einen Sämling umgepflanzt und dabei ein paar Bilder gemacht. Very Happy
Die Tüte ist von einem Eierkarton und regelt am Anfang die Feuchtigkeit um den Sämling. Am besten sind Granini-Flaschen, die haben einen großen Halsdurchmesser.
LG

Echium wildpretii - Seite 7 Img_2710
Echium wildpretii - Seite 7 Img_2711
Echium wildpretii - Seite 7 Img_2713
Echium wildpretii - Seite 7 Img_2712
Plumeria
Plumeria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 7 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  benni am So 20 Nov 2016, 17:34

Schlau, schlau Uwe,
eine gute Lösung für die empfindlichen Dinger -
hoffen wir, dass sie weiterhin gut gedeihen .... meine Daumen
sind dafür gedrückt.
Liebe Grüsse
benni
benni
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 872
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 7 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Cristatahunter am So 20 Nov 2016, 18:49

Schneidest du die Flaschen unten auf? Kommen die Flaschen später auf den Tontopf?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18483
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 7 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Plumeria am Di 22 Nov 2016, 12:38

Hallo,der Flaschenboden wird vor dem Umtopfen komplett abgeschnitten, aber erst wenn die Flasche gut durchwurzelt ist. Dann kann man die Flasche eintopfen wie man will.
Nächstes Frühjahr probiere ich mal das einpflanzen in 100er Kanalrohr (PVC). Dabei kann ich die Wurzeltiefe besser variieren. LG
Plumeria
Plumeria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 14 Zurück  1 ... 6, 7, 8 ... 10 ... 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten