Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Aussaat 2015

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Meine Aussaat 2015 Empty Meine Aussaat 2015

Beitrag  Frank Boy am So 18 Jan 2015, 22:54

Es ist geschafft und ca. 70 Portionen Kakteen sind ausgesät.

Das sind vorbereiteten Aussaattöpfe mit Bims
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Noch sind die Samen in den Tütchen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bei zwei Arten pro Topf trenne ich vor dem aussäen ab um nichts zu vermischen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Zum anstauen der Töpfe nehme ich eine Schale mit lauwarmen Wasser.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
nachdem die Samen auf dem Substrat liegen wird der Topf angestaut
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Zum Abschluss werden die Samen mit einer dünnen Schicht Quarzkies abgedeckt. Dadurch entsteht um das Samenkorn
ein ideales Mikroklima und licht kommt noch ausreichend an die Samen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nachdem alle Töpfe in der Aussaatbox verstaut sind werden die Temperaturfühler für die Heizmatte in einen Topf ohne Saatgut
gesteckt. Die Samen liegen nun bei ca. 25 C° auf dem Substrat. Die Aussaatbox wird nun noch mit einer Glasplatte abgedeckt.
Zusätzlich kommen noch ein paar Gelbsticker mit in die Box um Trauermücken rechtzeitig abzufangen, obwohl um diese Jahreszeit
im Gewächshaus kaum damit zu rechnen ist.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
So fertig und Platz wär auch noch.

Fortsetzung folgt...........
Frank Boy
Frank Boy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus, Lophophora, Ariocarpus, Thelocactus, Astrophytum und seltene kleinbleibende Arten

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2015 Empty Re: Meine Aussaat 2015

Beitrag  Frank Boy am So 18 Jan 2015, 23:00

Oh ein Bild kam doppelt Very Happy Sorry. Wollte eigentlich dieses Bild.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Frank Boy
Frank Boy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus, Lophophora, Ariocarpus, Thelocactus, Astrophytum und seltene kleinbleibende Arten

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2015 Empty Re: Meine Aussaat 2015

Beitrag  Echino am So 18 Jan 2015, 23:42

Sehr schön,scheint wohl eine Turbicarpuslastige Aussaat zu werden.

MFG Dennis
Echino
Echino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 72
Lieblings-Gattungen : Astros, Gymnocalycium, Winterharte, Mesembs

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2015 Empty Re: Meine Aussaat 2015

Beitrag  Echinopsis am Mo 19 Jan 2015, 07:17

Guten Morgen Frank!

Das sieht ja alles wirklich sehr vielversprechend aus! Herzlichen Glückwunsch und von meiner Seite aus noch ein verspätetes herzlich Willkommen in unserer dornigen Runde!

Hälst Du uns mit Bilder-Updates auf dem Laufenden? Das wird bestimmt sehr interessant! Danke dass Du die Bilder mit uns teilst! *daumen*

lG Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15382
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2015 Empty Re: Meine Aussaat 2015

Beitrag  Cristatahunter am Mo 19 Jan 2015, 08:20

Da hat Köhres ein schönes Sammelsurium an Kakteensamen geschickt.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19698
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2015 Empty Re: Meine Aussaat 2015

Beitrag  Frank Boy am Mo 19 Jan 2015, 18:41

Ja viele Samen sind von Köhres und einiges von Piltz. Hab einfach mal meine Sammlung mit fehlenden Arten und Standortformen ergänzt.
Mal abwarten ob bei den Standortformen merkliche Unterschiede zu sehen sind. Wird sich nach 2-3 Jahren zeigen. Turbinicarpus ist eine schöne Gattung und durch die geringe Größe der Pflanzen bringt man viele verschiedene auf wenig Raum unter und mit mehreren Blühschüben pro Jahr machen sie ganzjährig Spass.
Frank Boy
Frank Boy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus, Lophophora, Ariocarpus, Thelocactus, Astrophytum und seltene kleinbleibende Arten

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2015 Empty Re: Meine Aussaat 2015

Beitrag  Frank Boy am Mo 19 Jan 2015, 19:18

Die Aussaat wird übrigens mit zwei HQL Brennern à 125 Watt über 12 Stunden beleuchtet.
Frank Boy
Frank Boy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus, Lophophora, Ariocarpus, Thelocactus, Astrophytum und seltene kleinbleibende Arten

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2015 Empty Re: Meine Aussaat 2015

Beitrag  Gast am Do 22 Jan 2015, 18:26

super dargestellt, danke für diese Fotos und viel erfolg mit der Aussaat
lg Very Happy
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2015 Empty IMMER trennen....

Beitrag  Ronaldos d. l. F. am Fr 23 Jan 2015, 10:33

.....sonst gibts ein Durcheinander.

Hallo zusammen,

nur mal so als Tip. Wenn du Turbinicarpen gleicher Art zusammen in einem Topf ansäst, was machst du wenn dir Dank Murphy´s Law eine umfällt usw und alle schön durcheinander da liegen. Wie willst du die auseinander halten, oder kann irgendwer Sämlinge im alter von vllt. einem Jahr von z. B. TU pseudomacrochele von zwei standorten wieder richtig trennen. Glaube ich kann keiner.

Wenn ich aus Platzgründen, wenn ich nur paar Korn habe, dann immer nur mit zwei verschiedenen Arten. geht genauso und erspart im Fall der Fälle viel Ärger.

Gruss

Roland
Ronaldos d. l. F.
Ronaldos d. l. F.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 200
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2015 Empty Trennen der Samen

Beitrag  Frank Boy am Fr 23 Jan 2015, 19:27

Tja das wäre Pech Very Happy Very Happy Very Happy
Das Risiko geh ich einfach mal ein. Um ein bisschen Statistik zu betreiben hat es auch Vorteile wenn zwei Standortformen im gleichen Topf heranwachsen.
Sicherer ist es schon wenn man zwei optisch unterschiedliche Arten in einem Topf aussät, aber bisher ist es immer gutgegangen.
Für den Fall der Fälle würde ich im nächsten Aussaatjahr die Zwei Arten nochmals wiederholen.
Gruß Frank
Frank Boy
Frank Boy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus, Lophophora, Ariocarpus, Thelocactus, Astrophytum und seltene kleinbleibende Arten

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten