Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sarcocaulon

Seite 5 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Litho am Do 29 Okt 2015, 19:20

Auricular schrieb:Very Happy
Merci!

Vielleicht lags an IPhone/IPad Cool

Haste es verkehrt herum gehalten??? llachen
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6101
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Sarcocaulon Sämlinge

Beitrag  Morning Star am Do 29 Okt 2015, 21:16

HalloAuricular
nachdem das Bild nun "richig"  steht, sieht man, wie prachtvoll die Sämlinge sich entwickeln. Mögen sie  weiterhin so gut gedeihen.
Das sieht aus wie S. multifidum . Bitte weiterhin  hier dokumentieren.
avatar
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Cristatahunter am Do 29 Okt 2015, 23:02

Hallo Auricular
mich würde interessieren was das weisse Substrat ist, was es für eine Funktion hat.
Ist das einfach nur Glassplitt?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14402
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Auricular am Fr 30 Okt 2015, 07:15

Guten Morgen

@Morning Star:
Ja das ist multifidum *daumen*

@Christatahunter:
Das ist Bergkristallgranulat, hab ich mit großem Erfolg bei meinen Conophytum-Aussaaten verwendet. Lässt sehr viel Licht durch aber schafft eine freuchte Atmosphäre an der Substratoberfäche.
Ja ich weiß....normaler Quarz hätte es auch getan aber ich hab mir von dem Bergkristallgranulat mal einen kleinen Eimer gekauft und dacht mir ich versuchs mal.
So hab ichs dann auch bei den Sarcs aufs Aussaatsubtrat verteilt, kann ja nicht schaden

LG

Bernie
avatar
Auricular
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : Haemanthus, Massonia, Lophophora, Ariocarpus, Sarcocaulon, Avonia, Brunsvigia,...

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Morning Star am Fr 30 Okt 2015, 07:32

Guten Morgen zusammen
Das ist ja eine  - für mich  - gute Idee  -  das mit dem Bergkristallgranulat. Ich habe von den meisten meiner Pelargonienwildformen  noch sehr  viel frischen Samen.
Mir widerstrebt immer dieses Perlite - eigentlich weiß ich  gar nicht mal warum. Wahrscheinlich weil so  unnatürlich .  Und die Aussaat- u. Pikiererde von Fr...  gefällt mir auch nicht.  Es ist zwar eine Markenqualität , aber anscheinend ändern sie doch ab und zu mal ihre Rezeptur. Vielleicht, wie die Rohstoffe anfallen. Hättest Du  Du einen Tipp - wo man das besagte Granulat  kaufen könnte ??
Baumarkt - ein bestimmter ??  Vielleicht bei den Aquarianern . Würde mich sehr freuen eine Quelle genannt zu bekommen.
avatar
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Cristatahunter am Fr 30 Okt 2015, 07:45

Das ist eine sehr gute Idee. Viel besser als Quarzsand weil lichtdurchlässiger. Ich wusste nicht das man das kaufen kann.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14402
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Auricular am Fr 30 Okt 2015, 07:50

Gibts hier:

http://www.mineralien-egger.de/PublicArea/target/BodenhilfsstoffGran.php?page=d7a4e7ae7ffb5603655d798ad4bb3818&openblock=Bergkristall

Wird als Bodenhilfsstoff verkauft...das halte ich für etwas esoterisch....

Ist nicht so weit weg von mir daheim, glaub das Kübelchen hat 14Euro gekostet

LG

Bernie
avatar
Auricular
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : Haemanthus, Massonia, Lophophora, Ariocarpus, Sarcocaulon, Avonia, Brunsvigia,...

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Morning Star am Fr 30 Okt 2015, 08:36

Ich hab eben mal geguckt- Wahnsinn - was die alles haben. So ganz unser Genre.
Mal sehen.- was das Porto noch kostet - in die Nähe von Ffm.
( Und die Bilder von Vater mit Söhnen - nur sympathisch - aber das ist ja nicht für alle wichtig. )
avatar
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Aheike am Fr 30 Okt 2015, 13:48

Sehr schöne Pflanzen! Danke für`s Zeigen! Very Happy
avatar
Aheike
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1197
Lieblings-Gattungen : Querbeet, am liebsten Sukku`s

Nach oben Nach unten

Re: Sarcocaulon

Beitrag  Morning Star am Fr 30 Okt 2015, 17:10

Auricular schrieb:Gibts hier:

http://www.mineralien-egger.de/PublicArea/target/BodenhilfsstoffGran.php?page=d7a4e7ae7ffb5603655d798ad4bb3818&openblock=Bergkristall

Wird als Bodenhilfsstoff verkauft...das halte ich für etwas esoterisch....

Ist nicht so weit weg von mir daheim, glaub das Kübelchen hat 14Euro gekostet

LG

Bernie

Hallo
Ich habe eben dort angerufen. Sehr nett, aber alle , die genaue Aussagen machen könnten sind auf einer Messe.
1kg der mittleren Größe kostet  2,5, oder 3,50 . Ging so schnell. Frage: welche Körnung für z.B. Pelargoniensamen wäre empfehlenswert. ?? Ist das Granulat  - weitgehend - nach heißem Auswaschen wieder verwendbar  - nachdem alle Sämlinge in ihr Extratöpfchen pikiert worden sind ??
avatar
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten