Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Bewurzeln leicht gemacht

+159
Alberto
Vollsonnig
Rob89
Dennis.R
CharlotteKL
Kaktusfreund81
DanielDD
Hauyn
Randolph
FragenZuKakteen
peter1905
obesum
konrad_fitz
Stefan_2
Nilu
Holunder
Gallus
sensei66
Esor Tresed
Sprog
Andreas75
Hagen
Adrian22
Stachelforum
Cristatahunter
San
Dehlfing
Meteorite Cactus
Nimrod
BlueEcheveria
feldwiesel
Christoph
Kaktus siegfried
jupp999
sofie69
Dickblatt
shirina
Herold
Pondsnake
TobyasQ
OPUNTIO
Rebutzki
Lithopslover
Eriokaktus
HannaM
Gymnocalycium-Fan
Spickerer
Grünling
Kimchi
andy1503
danny80
Brachystelma
frosthart
plantsman
Rainerg
Doodelchen
Damar
succulent lover
chrisg
Avicularia
Orchidsorchid
Turbinicarpus
Coni
M.Ramone
Seeigel
Timm Willem
Robtop
nordlicht
Palmbach
ClimberWÜ
Mc Alex
Thomas G. (†)
Wüstenwolli
KarMa
johan
jpx
Aldama
Tarias
wolfgang dietz
Konni
Helianthus
Thorsten T.
Jogler
pisanius
Litho
Pieks
Dietmar
Toledo
Niki
Chote
-simon-
tepexicensis
Lexi
Dietz
phu-Melo
Ernst Reibold
asty
have nice day
Lutek
stachelmaus
Blume
RalfS
komtom
michaelj
Josef17
simone
Tofterigen
Soulfire
boophane
benni
Kleene
Jenner
weahtermen16
Astrophytum Fan
Mäuschen
turbini1
Rabentier
Asclepidarium
screenfun2312
Fred Zimt
1965mick
rezzomann
marcus84
Reinhard
roli
mythe
zipfelkaktus
Ebi
Ralle
william-sii
nikko
flowerpower
Nexeron
chico
Galaxy-23
Msenilis
abax
Mike
kaktusfreundin01
papamatzi
Aheike
DieterR
migo
Hardy_whv
Torro
Kaktus-Freund-1988
davissi
heinrich
Isabel S.
Michelchen
Liet Kynes
Barbara
kakteen und mehr
Leon
xDiamondGirlx
karlchen
Pahi
Egger
Echinopsis
163 verfasser

Seite 71 von 72 Zurück  1 ... 37 ... 70, 71, 72  Weiter

Nach unten

Bewurzeln leicht gemacht - Seite 71 Empty Re: Bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  CharlotteKL Fr 08 Dez 2023, 17:07

Wie groß ist der Neuaustrieb? Wenn das allein schon ein ordentliches Stück ist, würde ich ausschließlich den Neuaustrieb abschneiden und in Vogelsand setzen. Im Winter bewurzelt es sich nicht so toll, also entweder bis zum Frühjahr im Winterquartier lagern oder es trotzdem im Warmen versuchen -- das hängt imo davon ab, wie groß das Stück ist und ob es wurzellos bis zum Frühjahr durchhalten kann.
(Ich habe schon erfolgreich im Winter in der Wohnung bewurzelt, aber das waren alles Kakteen, die sehr leicht Wurzeln schlagen.)

Wenn der Neuaustrieb zu klein ist, um allein lebensfähig zu sein, wird es schwieriger. Das ist dann das Territorium für Notpfropfungen, mit denen ich persönlich überhaupt keine Erfahrungen habe, also sage ich dazu nichts. (Matthias/Shamrock hat ja schon was gesagt.)
In dieser Situation würde ich erstmal anfangen, den schlechten Teil stückweise abzuschneiden (Messer nach jedem Schnitt desinfizieren!), um zu sehen, wie weit das Problem reicht -- Ausschau halten nach gesunden grünen Leitbündeln. Vielleicht bleibt dann doch noch ein ausreichend großes Stück zum Bewurzeln über.

Fotos wären echt hilfreich, um die Situation besser einschätzen zu können. Sonnenbrand ist ja eigentlich etwas oberflächliches, was alleine den Kaktus nicht umbringt, solange er noch genug Chlorophyll hat zum Wachsen. Aber diese Verletzungen machen einen Kaktus natürlich anfälliger für Pilze, Bakterien und dergleichen, ich nehme also an, eine Infektion nach dem Sonnenbrand ist das Problem?

Ergänzung nach erneutem Lesen des ursprünglichen Posts: Wenn der Echinocereus keine fortschreitenden Fäule oder sich verschlimmernde Infektion hat und jetzt trocken im Winterquartier steht, würde ich jetzt überhaupt nichts machen, sondern bis zum Frühjahr warten. Der Text oben gilt nur, falls es so schlimm ist, dass jetzt gehandelt werden sollte und nicht in ein paar Monaten.
Um das zu beurteilen, braucht es aber mindestens Fotos.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1437
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Bewurzeln leicht gemacht - Seite 71 Empty Re: Bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan So 10 Dez 2023, 17:46

Nicht immer klappt es oder doch?

Mein Ehrgeiz war es, einen "Clown"-Steckling zu bewurzeln.
Mehrere Stecklinge (von Roy B.) taten mir nicht den Gefallen, bis es 2021 endlich klappte, die Pflanze ist jetzt 50 cm groß.

Ein Steckling hatte Luftwurzel am Kopfende, deshalb habe ich ihn mit dem Kopfende eingepflanzt. Das war 2021.
Lange tat sich nichts. Das Blatt blieb aber grün (auf einer Seite, die andere grau).
Nach 2 Jahren also 2023 die Überraschung!
Ein Seitentrieb erschien, siehe Bild und direkt über dem Substrad entstand ein neuer hoffnungsvoller Austrieb.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Trotz trübem Wetter ist dieser neuer Austrieb deutlich gewachsen.
Fazit: manchmal wird Geduld belohnt.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1333
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nopal, Kaktusfreund81, CharlotteKL, sofie69 und Harry mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Bewurzeln leicht gemacht - Seite 71 Empty Re: Bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  Alberto Mo 11 Dez 2023, 16:45

So, anbei nun mal das Bild des Patienten. Hab ihn jetzt mal gestützt, da er immer weiter kippt. Soweit ist er aber noch fest. Ich hoffe, er hält so noch bis zum Frühjahr durch und dann werde ich ihn im Frühjahr "köpfen" und bewurzeln.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alberto
Alberto
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Bewurzeln leicht gemacht - Seite 71 Empty Re: Bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  Henning Mo 11 Dez 2023, 17:29

Moin Alberto,
wenn ich das Foto Deines Kaktus richtig deute, dann hält der definitiv nicht bis zum Frühjahr durch, egal wie sehr und liebevoll Du ihn stützt.
Wenn Du ihn oder zumindest einen Teil davon retten möchtest, hilft nur ein scharfes Messer! Und auch danach ist nicht sicher, dass das abgeschnittene Oberteil dann auch durch kommt und neue Wurzeln bildet.
Zum Procedere des "Köpfens" und der Neubewurzelung von abgeschnittenen Oberteile ist hier im Grunde schon alles geschrieben worden.
Viel Erfolg!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5130
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

CharlotteKL mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Bewurzeln leicht gemacht - Seite 71 Empty Re: Bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  Gast Mo 11 Dez 2023, 17:54

Und du bist dir wirklich sicher, dass beim unteren Teil das Gewebe noch fest ist? scratch Dann sollte er ja nicht immer weiter auf die schräge Bahn geraten.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bewurzeln leicht gemacht - Seite 71 Empty Re: Bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  CharlotteKL Mo 11 Dez 2023, 17:55

Ja, ich glaube, den würde ich auch jetzt köpfen, Alberto!

An der dünnsten Stelle schneiden, dann schauen, ob das Gewebe oben gesund ist; wenn nicht, weiter schneiden. (Immer schön zwischendurch Messer desinfizieren.)

Das obere Stück sieht groß genug aus, dass das ohne Wurzeln bis zum Frühjahr durchhält, wenn es kühl steht, denke ich. Schön abtrocknen lassen, dann würde ich es schonmal in Sand setzen und abwarten.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1437
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Josef17 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Bewurzeln leicht gemacht - Seite 71 Empty Re: Bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  OPUNTIO Mo 11 Dez 2023, 18:55

So wie das auf dem Foto aussieht, kippt der Kaktus unten an der Basis, oder?
Dann wird das wohl eher ein Wurzelproblem sein.
Ich würde erstmal austopfen bevor ich das Messer ansetze.
Gruß Stefan

.
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4040
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Bewurzeln leicht gemacht - Seite 71 Empty Log Methode

Beitrag  SunPedro So 28 Jan 2024, 09:08

Da diese ganzen Stücke schon Luftwurzeln haben habe ich sie artgerecht wie die natürliche Vermehrung stattfindet in log methode gelegt. 

Interessant zu sehen wie die zukünftigen Kindel den Leitring richtig durch den Kallus durchziehen. Vor paar Tagen war der noch mittig und rund. 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
SunPedro
SunPedro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31
Lieblings-Gattungen : Trichocereus

Nach oben Nach unten

Bewurzeln leicht gemacht - Seite 71 Empty Re: Bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  Christine Heymann So 28 Jan 2024, 13:28

Zentralzylinder bitte. Wink

https://de.wikipedia.org/wiki/Zentralzylinder

LG   Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1240
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

SunPedro mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Bewurzeln leicht gemacht - Seite 71 Empty Re: Bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  SunPedro So 28 Jan 2024, 13:43

Christine Heymann schrieb:Zentralzylinder bitte. Wink
Hier hat noch niemand protestiert dass man Trichocereus lageniformis und die Trichocereus macrogonus-arten alle unter San Pedro einordnen, obwohl die weniger miteinander verwandt sind als die macrogonusarten mit manchen Lobivia? Dachte ihr seid da locker mit Fachsprache. :p
SunPedro
SunPedro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31
Lieblings-Gattungen : Trichocereus

Nach oben Nach unten

Seite 71 von 72 Zurück  1 ... 37 ... 70, 71, 72  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten