Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sinningia cardinalis (Lehm.) HEMoore 'Innocent'

3 verfasser

Nach unten

Sinningia cardinalis (Lehm.) HEMoore 'Innocent'  Empty Sinningia cardinalis (Lehm.) HEMoore 'Innocent'

Beitrag  Morning Star Mi 18 Nov 2015, 17:43



Diese Sinningia cardinalis (Lehm.)HEMoore 'Innocent' sieht ihrer roten Verwandten sehr ähnlich.

Der Unterschied ist die weiße Blütenfarbe. Es soll noch Kreuzungen geben , welche mit pelorischen Formen aufwarten, die ich aber noch nicht gesehen habe.

Hier nun erste Bilder meiner weißen Art - der 'Innocent' .

Die dazugehörenden Macroaufnahmen stammen von meinem Mann.
Wir finden es sehr interessant, wie das Innenleben der Blüte aussieht.
Eine Anmerkung dazu: Beim Anschnitt verfärbte sich die weiße Blüte rasant nach braunem Farbton hin. Unter unseren Bedingungen war leider nichts daran zu ändern.

Eine Erklärung für dieses doch ungewohnte Innenleben der Blüte müsste ein erwiesener Botaniker geben. Vielleicht findet sich ja mal jemand, der das kann.

Es soll mich aber nicht hindern, die Querschnittsbilder hier einzustellen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Morning Star
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 542
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Sinningia cardinalis (Lehm.) HEMoore 'Innocent'  Empty Re: Sinningia cardinalis (Lehm.) HEMoore 'Innocent'

Beitrag  william-sii Do 19 Nov 2015, 09:10

Meiner Ansicht nach handelt es sich um eine von Kolibris zu bestäubende Blüte:
- Die verlängerten Blütenblätter im oberen Bereich verhindern, dass der Nektar am Grund der Blüte durch Regen verwässert wird. *)
- Durch die relativ lange Blütenröhre können nur Kolibris mit einer bestimmten Schnabel- (und Zungen-)länge den Nektar erreichen.
- Durch die käfigartig ausgebildeten Staubblattstiele wird verhindert, dass Insekten ins Innere der Blüten gelangen können.
- Die "zusammengepappten" Staubbeutel hinterlassen auf der Stirn von Kolibris einen konzentrierten Pollenhaufen.
- Nachdem die Staubbeutel ihren Dienst getan haben, wächst der Griffel, und schiebt so die Narbe an die Position, an der vorher die Staubbeutel waren. Kommt jetzt ein Kolibri, so kommt die Narbe in Kontakt mit dem (von einer anderen Blüte stammenden) Pollen und wird bestäubt. Die Veränderung der Blüte kann man besser hier erkennen: http://www.bihrmann.com/caudiciforms/subs/sin-car-sub.asp (Bild rechts unten).

Andere Sinningia-Arten haben trichterförmige Blüten, und die Geschlechtsorgane liegen weiter innen. Diese sind auf Insekten als Bestäuber spezialisiert, der Blütentrichter dient als Landeplatz für die Insekten. Hier fungiert der Rüssel der Insekten als Pollentransporter.

*) Siehe hierzu auch Sprengel (PDF): http://www.e-rara.ch/doi/10.3931/e-rara-14571
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3447
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Sinningia cardinalis (Lehm.) HEMoore 'Innocent'  Empty Sinningia cardinalis (Lehm.) HEMoore 'Innocent'

Beitrag  Morning Star Do 19 Nov 2015, 17:31

Hallo william-sii
Danke für diese sehr einleuchtende, und  sehr übersichtlich geschriebene Erklärung. Manches wusste ich schon - jedoch nicht sicher. Deshalb habe ich es lieber gelassen zu schreiben.
Auch Dank für den Link zu dem Sprengelbuch. Sehr interessant und  sehr schön so ein Buch anzusehen. Und sei es auch nur als PDF Datei.
Übrigens ab Seite 343 werden auch Geranien behandelt.
Also , insgesamt noch einmal vielen Dank!
Morning Star
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 542
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Sinningia cardinalis (Lehm.) HEMoore 'Innocent'  Empty Re: Sinningia cardinalis (Lehm.) HEMoore 'Innocent'

Beitrag  Botanicus Do 19 Nov 2015, 17:35

Hallo Morning Star,
die Ausführungen von william-sii hören sich plausibel an.
Ich kenne mich mit Gesneriengewächsen nicht aus und konnte in der hiesigen Bibliothek auf die Schnelle leider auch nichts finden.
Dass diese Art von Kolibris bestäubt wird, kann ich nach kurzer Recherche bestätigen.
Dem widerspricht im ersten Moment allerdings die weiße Blütenfarbe, denn Kolibris fliegen bekanntlich auf Rottöne.
Doch wie schon von Dir erwähnt, besitzt die Wildart rote Blüten. Das passt also auch ins Bild.
Botanicus
Botanicus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 164
Lieblings-Gattungen : einige viele

Nach oben Nach unten

Sinningia cardinalis (Lehm.) HEMoore 'Innocent'  Empty Re: Sinningia cardinalis (Lehm.) HEMoore 'Innocent'

Beitrag  Morning Star Fr 06 Mai 2016, 23:30

Hallo Williamsii - Frage und Bitte - Deine Erklärung der Blütenbiologischen Tatsachen bei den Blüten der Sinningia cardinalis sind so sehr klasse., dass ich sie gerne bei weiteren Vorstellungen unserer Bilder verwenden möchte. Frage darf ich das ?? Und wie könnte ich Dich als Autor dieser Erklärung benennen. Über eine baldige Antwort wäre ich sehr erfreut. VG Morning Star = Brigitte.
Morning Star
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 542
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten