Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Winterverluste

+125
Tapeloop
konrad_fitz
Nilu
abax
doc snyder
WaizeBear
Esche
Jessi14040
Krabbel
Kaktus siegfried
Litho
Esor Tresed
Lithopslover
Ada
chrisg
jupp999
Adrian22
Msenilis
OPUNTIO
Andreas75
hibiscus2
frosthart
Nopal
Orchidsorchid
Hurricane
Rebutzki
Brachystelma
Poco
Stachelforum
CharlotteKL
werepi
Henning
Matches
Karin
Palmbach
matucana
komtom
TobyasQ
Lexi
cactuskurt
Doodelchen
zwiesel
Kaktussonne32
Prof.Muthandi
Mexikaner
Gymnocalycium-Fan
M.Ramone
wolfgang dietz
Thot
Papillon
CO2
Dietz
Spike-Girl
Salto
Perth
Violus
Kaktusfreund81
fho
RalfS
Antonia99
nordlicht
Motte
Akka von Kebnekajse
Coni
Bombax
Aless
Aldama
malageno
Sabine1109
Dietmar
Astrophytum
succulent lover
cirone
Hardy_whv
Dorina
Pandora
Blume
Kakteenfreek
Stachelkumpel
flowerpower
Echino
marcus84
dirk1166
Christiane
M.hubi
kaktusfreundin01
nick p
rabauke
Cactophil
michaelj
Bimskiesel
turbini1
Pieks
Der Kaktusfreund
Stachelsusi
Jürgen_Kakteen
Hendrik
kahey (†)
sclerofeldiacarpus
Torro
rezzomann
skali85
wikado
Liet Kynes
Wüstenwolli
Ralla
Christa
kamama
boophane
Fred Zimt
kaktusclaudi
annaeaeae
zipfelkaktus
peter1905
Ralle
Echinopsis
DieterR
Astrophytum Fan
volker
Cristatahunter
papamatzi
nikko
kaktussnake
bluephoenix
soufian870
129 verfasser

Seite 59 von 62 Zurück  1 ... 31 ... 58, 59, 60, 61, 62  Weiter

Nach unten

Winterverluste - Seite 59 Empty Re: Winterverluste

Beitrag  Esor Tresed So 29 Jan 2023, 11:33

@ Matthias: Danke! Ich drück auch die Daumen, dass die anderen Pflanzen gut durch den Winter kommen.

@ Andreas: Da sind wir unterschiedlicher Meinung. Ich besitze keine Raritäten, weil ich nicht die Zeit habe danach zu suchen und weil ich als relativer Laie nicht beurteilen kann wie vertrauenswürdig die Quellen sind (Stichwort illegaler Pflanzenhandel). Trotzdem hänge ich an meinen Pflanzen und erkläre sie nicht für tot bevor sie es sind. Pflanzen können einen manchmal mit ihrer Widerstandskraft überraschen. Wie mein Mirabellenbaumableger. Drei Jahre sah er tot aus, dann ist er neu ausgetrieben. Inzwischen ist er haushoch und liefert jedes Jahr Mirabellen.

Zumal die Echinopsis nicht grundsätzlich ein Problem mit meinen Pflegebedigungen hatte. Ich sah durch die Bewegung winzige Tiere im Scheitel, die durch ihre geringe Größe und Durchsichtigkeit kaum erkennbar waren. Ich hab an Spinnmilben gedacht und mit Ethanolseifenlösung gespritzt. Das hat sie wohl nicht vertragen oder ich hab sie danach nicht lange genug abtrocknen lassen bevor es zurück ins Winterquartier ging. Ich warte jetzt einfach ab. Die steht doch da gut als einzige Pflanze auf dem Dachboden meiner Eltern am Ostfenster, wo sie weit und breit nichts anstecken kann und im Frühling schau ich in welche Richtung es geht.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1216
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Nach oben Nach unten

Winterverluste - Seite 59 Empty Re: Winterverluste

Beitrag  Esche So 29 Jan 2023, 16:29

Hallo zusammen,
habe auch den ersten Winterschaden zu beklagen. Der Polaskia chichipe waren wohl die 4, 5 Grad im Gewächshaus zu kalt. Hoffentlich erholt sie sich.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Esche
Esche
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 177
Lieblings-Gattungen : Feros und Gymnos, Agaven

Nach oben Nach unten

Winterverluste - Seite 59 Empty Winterverluste

Beitrag  Spickerer So 29 Jan 2023, 18:58

Hallo zusammen,
bei mir war es heute ein Gymnocalycium mihanovichii. Er sah so dunkel aus und ich habe ihn nur kurz leicht gedrückt um zu fühlen ob er noch fest ist.
Von Außen sah er eigentlich noch gut aus, aber es machte nur "blubb" und es blieb nur noch Matsche übrig. Bei dieser Art sollte man die Temperatur
nicht zu niedrig werden lassen. Eine Überprüfung der anderen seiner Art hat aber keine weiteren Problempflanzen ergeben und ich bin zuversichtlich,
dass es bei dem einen Exemplar bleiben wird. Seine Verwandten habe ich vorsichtshalber ein wenige näher an die Heizung gestellt.  Rolling Eyes

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5639
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Winterverluste - Seite 59 Empty Re: Winterverluste

Beitrag  Andreas75 So 29 Jan 2023, 21:27

Hy Desert Rose,

ich sprach ja nicht von den Pflegebedingungen, sondern mehr generell von den Umgebungsparametern, auf die man nur relativ wenig Einfluss hat. Ich für meinen Teil gehe lieber kein Risiko ein. Habe viele Jahre lang auch noch die letzten Hälmchen versucht, durchzubringen, und es hat sich ingesamt so selten ausgezahlt, dass es ein eventuelles Ansteckunsgrisiko für die anderen Pflanzen schlicht nicht wert ist, egal wie schwer oder leicht ersetzbar. Zudem sind so schwer krankheitsgezeichnete Kakteen kein schöner Anblick und den Platz können geeignetere Pflanzen besser gebrauchen. Aber jeder, wie er mag Smile.
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 605
Lieblings-Gattungen : Nordamerikanische Winterharte sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Winterverluste - Seite 59 Empty Winterverluste

Beitrag  Spickerer So 02 Apr 2023, 15:53

Hallo zusammen,
nachdem ich ihn einige Jahre erfolgreich gepflegt habe, scheint er mich doch in diesem Winter verlassen zu haben. Ich weiß nicht warum er nicht mehr
wollte, aber ich werde nicht weiter damit experimentieren. Er wird nicht mehr ersetzt werden, sondern ein Anderer freut sich nun über seinen Platz.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vielleicht stand dieses Gymnocalycium paediopnilum zu nahe an der Außenwand (Abstand 10 cm). Dort steht er allerdings schon seit etwa drei
Jahren und bisher was es OK. Und dieser Winter war bei uns ein eher zahmer Winter. Egal, ich plane gerade die Außenwände mit einer weiteren
Schicht Stegdoppelplatten von innen zu versehen. Die Decke hatte ich im vergangenen Frühjahr schon so fertiggestellt. Es erspart künftig das
Einziehen einer Folie im Winter.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5639
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Winterverluste - Seite 59 Empty Re: Winterverluste

Beitrag  WaizeBear So 02 Apr 2023, 19:21

Hallo Spickerer

Schade, aber ich habe das Gefühl, manchmal wollen die Pflanzen einfach nicht mehr - warum auch immer.
Aber das Kindl schaut doch noch gut aus, oder? Wenn ja, dann aber bitte nicht wegwerfen. Der hat doch eine wunderschöne Blüte. Würde dir auch das Kindl abnehmen, wenn du willst und es noch gut aussieht.
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 924
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Winterverluste - Seite 59 Empty Ist der noch zu retten?

Beitrag  doc snyder Do 06 Apr 2023, 20:21

Hier mein ältester Kaktus, hat bisher 43 Jahre alles mitgemacht, aber wahrscheinlich waren 3 °C und Noppenfolie, (Schaiz Versuch Heizkosten zu sparen) zu nasskalt. Habe gestern eine ca. zitronengroße Faulstelle ausgeschnitten, großzügig, und dann ein Fungizid, großzügig, angewandt. Z.Zt. trocknet er er und ich überlege, die Stelle mit Holzkohle zu stäuben. Aber: Hat das überhaupt Sinn? Oder ist die Fäulnis schon im Gewebe allgegenwärtig? Der Scheitel sieht noch willig aus...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
doc snyder
doc snyder
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 300
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Winterverluste - Seite 59 Empty Re: Winterverluste

Beitrag  abax Do 06 Apr 2023, 20:51

Hallo doc snyder,
ich befürchte , dass er den Kampf gegen die Fäule schon verloren hat- man sieht weit oben gut die Grenze zwischen gesundem, hellem und infiziertem, verfärbten Gewebe. Im unteren Bereich sind auch noch stärkere Verfärbungen zusehen. Ich würde wesentlich mehr wegschneiden, vielleicht ist der Scheitelbereich ja noch ok.
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 947
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Winterverluste - Seite 59 Empty Re: Winterverluste

Beitrag  doc snyder Do 06 Apr 2023, 20:56

Hallo Stefan, danke für deine Antwort. Ich habe mal einen alten und lang gewordenen Astro "geköpft" und bewurzelt, bin mir aber nicht sicher, ob der Grussonii das kann.
doc snyder
doc snyder
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 300
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Winterverluste - Seite 59 Empty Re: Winterverluste

Beitrag  abax Do 06 Apr 2023, 21:00

naja, würde ich als letzten Versuch sehen- und was sind die Alternativen? scratch
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 947
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Seite 59 von 62 Zurück  1 ... 31 ... 58, 59, 60, 61, 62  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten