Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Pilze nach der Aussaat

+124
chrisg
Joel
Fabsi
migo
Andreas75
JürgenKS
Felix 175
Redhorse
hl.kelsch
Brachystelma
More_Raspberry5906
tikzib
bugfix
dankie
jupp999
Andreas
Cristatahunter
OPUNTIO
Spickerer
Petramu
MeinKleinerGrünerKaktus
Klaus
Ari1
adtgawert324
michawz
Andre1
nordlicht
Robtop
nobby
Nacktsamer
danny80
Sheosha
Palmbach
hellocactus
M.Ramone
Gymnocalycium-Fan
Lea92
plantsman
Zetti
cactus-online
kippendreher
mosadu
Rebutzki
Kaktusfreund81
Violus
Konni
Avicularia
Mc Alex
simooon
thommy
Mexcacti
kaktussnake
Aldama
Litho
ClimberWÜ
Nopal
havelmöwe
cactuskurt
pisanius
aschenbecher
DiDra001
Eriokaktus
Nickda
vivs
Jogler
Discocactus
Didi52
Sille
Dietz
plejadengucker
sachsenwothan
Ebi
nick p
Trichocereus
Dietmar
tom0077
simon dach
Jenner
gav
Pieks
Matches
RalfS
vogelmamapetra
nikko
kakakak
william-sii
Blume
norna
rezzomann
Gryphus
kaktusfreundin01
phu-Melo
Pulsar
abax
BernhardA
boophane
chico
volker
bluephoenix
Christa
Asclepidarium
Soulfire
Torro
Fred Zimt
Prof.Muthandi
moerziWV
Liet Kynes
sensei66
Echinopsis
schlupp
simsa
Wüstenwolli
peter1905
Ralle
Leon
Barbara
papamatzi
karlchen
Hendrik
kruseli
Ralla
Kakteenfreund67
annaeaeae
davissi
128 verfasser

Seite 6 von 51 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 28 ... 51  Weiter

Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 6 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  Liet Kynes Mi 18 Apr 2012, 10:27

@Muthandi : Und die Wirkung deiner Jauche war gleich, ohne negative Nebeneffekte ? Wie lange hattest du sie "reifen" lassen ? Gruß, Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1981

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 6 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  Prof.Muthandi Mi 18 Apr 2012, 10:31

...die Wirkung bei der selbsthergestellten Jauche war meinen Beobachtungen nach gleich. Wobei das kein wissenschaftliches Experiment war, also Vergleichsdaten (z.B. ohne Spritzbrühe bzw. ein anderes Präparat paralell dazu) fehlen.
Die Jauche habe ich komplett durchgären lassen, bis sich alle Feststoffe am Boden der Tonne abgesetzt hatten. Sobald keine Aktivität mehr herrscht ist sie fertig. Bei mir hat das immer so 2-3 Wochen gedauert. Anschliessend habe ich die Jauche nochmal filtriert.

Gruss
Prof.Muthandi
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1045
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 6 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  sensei66 Mi 18 Apr 2012, 13:56

Hallo zusammen,

damit da keine Missverständnsse entstehen: Schachtelhalmextrakt und -jauche sind zwei verschiedene paar Schuhe. Der Extrakt wird als Auszug (wie ein Tee) mit heißem Wasser gemacht, während Jauche aus einem Gärungsprozess hervorgeht. Letztere kann deshalb auch als Dünger verwendet werden. Den Unterschied erkennt man am Geruch...

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1674

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 6 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  Liet Kynes Mi 18 Apr 2012, 15:19

@Stefan :Danke für die genaue Differenzierung. In etwa dachte ich mir das schon so, frage mich aber noch, ob die Jauche dann auch ebenso wirksam als Pilzprophylaxe ist, wie der Auszug. Umgekehrt : Mit der Jauche kann man gegen Blattläuse spritzen, aber geht das auch mit dem Extrakt so gut ? Zur äußeren Anwendung auf der Pflanze wird der eigentlich ebenso empfohlen...
Eigentlich könnte man dann auch mal separat in einem thread auf die Wirkung von Jauchen aus Brennnesseln oder Giersch eingehen. Die werden in diversen Foren ja genau so für diese Zwecke genutzt, wie in unserem Bereich der Schachtelhalm.Dient nur zur Anregung, falls hier jemand genaueres Wissen diesbezüglich parat hat. Gruß, Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1981

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 6 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  simsa Mi 18 Apr 2012, 15:52

@sensei
sorry nochmal für die namensverwechslung Embarassed
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1149
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 6 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  sensei66 Mi 18 Apr 2012, 16:14

So, falls jemand mehr darüber wissen möchte...
Finde ich ganz spannend, das eine oder andere werde ich mal ausprobieren

http://www.biozac.de/biozac/biogart/jauchen.htm
http://www.bio-gaertner.de/Rezepturen-Staerkungsmittel/Kraeuterbruehen-Kraeuterjauchen-Kraeutertees
http://www.drg-faq.info/bodenkunde/jauchen/

@simsa: du hast mich doch nicht verwechselt, ich hab nur an Ralles Stelle geantwortet.

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1674

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 6 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  simsa Mi 18 Apr 2012, 16:19

@sensei
ich scheine heut ein wenig zerstreut zu sein Embarassed Gestört

der zweite link ist super,die Anleitungen sind prima Very Happy

simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1149
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 6 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  Fred Zimt Di 24 Apr 2012, 13:30

Hallo zusammen,
ich verwende ebenfalls einen selbstbrauten Schachtelhalmtee, und finde den gut.
Hab aber auch noch keine Vergleiche mit einem käuflichen Produkt angestellt.
Schachtelhalm gibts auch in der Apotheke oder im Teeladen als Zinnkraut.

Ich hab mal im Überschwang -und weils gar so günstig war-
1 Kilo Ackerschachtelhalmkraut bei ebay gekauft und zwar von der Firma Makana,
damit bin ich und die Mitgärtnerin für die nächsten Jahre versorgt. Wink

Letzte Woche hab ich unter großem Hallo und Igitt einen habvollen Kanister mit Schachtelhalmtee von letztem Jahr entdeckt.
Zu meinem Erstaunen hat sich der nicht in eine übel stinkende Brühe verwandelt.

Riecht immernoch völlig unverdächtig und ich hab's mal tapfer ins Gießwasser gemischt.

Im letzten Jahr hatte ich im Garten an meinem Geißblatt Probleme mit Mehltau,
das hab ich durch regelmäßiges Sprühen mit dem Schachtelhalmtee gut in den Griff bekommen.
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5560

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 6 Empty Pilz? Rote Spinne? - Sind die noch zu retten?

Beitrag  papamatzi Do 26 Apr 2012, 10:35

Heute morgen beim Ausräumen gabs 'ne böse Überraschung. Die beiden Pfropfungen, die bis vor wenigen Wochen noch in der warmen und hellen Anzuchtstation standen, nun aber am Fenster bei den anderen standen, zeigen diese intensiv orangene Färbung. Beide. Und beide auf der hellen, dem Fenster zugewandten Seite.

Könnt Ihr erkennen, was das ist? Eine Pilzerkrankung? Befall durch Spinnmilben? Oder läuft die Farbe von den Pfröpflingen aus?? Wink
Spaß beiseite: Ist da noch was zu retten? Was müsste ich tun?

Andere Pflanzen scheinen (noch) nicht betroffen zu sein. Eine genauere Untersuchung (mit Lupe) konnte ich noch nicht machen. Hab sie erst mal nur separat gestellt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1450
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 6 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  Gast Do 26 Apr 2012, 11:17

Hallo ,ich denke, dass ist "Sonnenbrand".
Auch wenn die Pflanzen bei Dir in der "hellen" Anzuchtstation standen, so hat ihnen wohl das UV-Licht gefehlt und nun haben sie eine "Überdosis" abbekommen.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 51 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 28 ... 51  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten