Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unkraut in kakteentöpfen

Nach unten

Unkraut in kakteentöpfen

Beitrag  regenkobold am Di 21 Jun 2016, 21:34

Hallo,

ich habe in sehr viele meiner Kakteentöpfe ein Unkraut wo sich Springkraut nennt. Hat jemand eine Idee wie man das los bekommt.
Je mehr ich zupfe desto mehr wächst nach.......
Gruß
Harald
avatar
regenkobold
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31

Nach oben Nach unten

Re: Unkraut in kakteentöpfen

Beitrag  Shamrock am Di 21 Jun 2016, 21:36

Hallo Harald,

leicht vergesslich? Wink Guck mal hier: https://www.kakteenforum.com/t23944-springkraut

Viele Grüße!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13108
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Unkraut in kakteentöpfen

Beitrag  regenkobold am Di 21 Jun 2016, 22:01

scheint so.....sorry. Ich dachte schreiben ging nicht.....halt neu Laughing
avatar
regenkobold
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31

Nach oben Nach unten

Re: Unkraut in kakteentöpfen

Beitrag  karlchen am Do 23 Jun 2016, 09:14

Nochmal als kleine Ergänzung (auch zu der, mal wieder leicht unsachlichen Diskussion im anderen Thread). Essig allein wirkt nicht so gut. Mische einfach 10%ige Essigessenz 1:1 mit Wasser und mache ein, zwei Tropfen handelsübliches Spülmittel rein. Das kannst du z.B. mit einem Pinsel wiederholt auf den Oxalis streichen. Warum nicht sprühen? Weil du damit aus Versehen den Kaktus treffen könntest. Du musst die Prozedur solange wiederholen bis nichts mehr kommt (Oxalis hat ja Rhizome, denen erstmal der Saft ausgehen muss). Wichtig: immer vor der Blüte. Wenn das Zeug erstmal Samen gebildet hat, wirds immer schwieriger.
Essig und Spüli sind vollständig biologisch abbaubar, falls sich da wieder jemand grundlos Sorgen macht.
avatar
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 635

Nach oben Nach unten

Re: Unkraut in kakteentöpfen

Beitrag  Cristatahunter am Di 28 Aug 2018, 22:32

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Es blüht ein Unkraut in den Kakteentöpfen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15219
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten