Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina Empty Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina

Beitrag  Astrophytum Fan am Di 11 Okt 2016, 18:33

Gibt es einen Unterschied zwischen P. spathulatha (schmale Blätter) und P. veluitina (breite Blätter) bezüglich der Wuchsgeschwindigkeit?
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 843
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina Empty Re: Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina

Beitrag  Astrophytum Fan am Mi 12 Okt 2016, 13:32

Niemand diesbezüglich Erfahrungen?
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 843
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina Empty Re: Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina

Beitrag  Torro am Do 13 Okt 2016, 09:30

Hallo Michael,

da gibt es meines Wissens keine wesentlichen Unterschiede im Wachstum.
Zumal velutina (meines Wissens) zu diguetii gezählt wird.

Kräftiger dagegen ist die P. aquosa (oder was ich dafür halte).

Voll aus dem Rahmen fällt die "Pereskiopsis gigant". Ob das aber eine echte
P. ist oder eine Hybride oder was auch sonst immer...?

Jedenfalls hat sie dieses Jahr einen Sprung von 30 auf 70 cm Höhe hingelegt.
Das, obwohl oder weil sie draußen stand. Da kann man von Unterschied sprechen!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina Empty Re: Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina

Beitrag  Pieks am Do 13 Okt 2016, 11:36

Die Form "Gigant" ist wahrscheinlich nur P. kellermannii.
Spanisch wohl auch als Eidechsenschwanz ('Cola Lagarto') benannt. Sagt zumindest die allwissende Müllhalde.
Vor solchen Eidechsen würde ich allerdings lieber in Deckung gehen...
Shocked
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3334
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina Empty Re: Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina

Beitrag  Torro am Do 13 Okt 2016, 12:36

Danke Tim,

das passt zwar nicht zu den Bildern die ich von der Kellermann vorliegen habe ...
Die sehen eher wie stinknormale diguetii aus.

Aber was soll ´s? Bis zum Beweis des Gegentums nehme ich das so zur Kenntnis.
Vielleicht bekommt man die ja mal zum blühen.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina Empty Re: Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina

Beitrag  Astrophytum Fan am Do 13 Okt 2016, 17:45

Ok hast du von der Gigant Stecklinge?
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 843
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina Empty Re: Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina

Beitrag  Herostrat am Sa 22 Okt 2016, 17:46

Torro schrieb:

...
Jedenfalls hat sie dieses Jahr einen Sprung von 30 auf 70 cm Höhe hingelegt.
Das, obwohl oder weil sie draußen stand. Da kann man von Unterschied sprechen!
...

Darf man fragen ob das für spathulata so ungewöhnlich wäre?

Meine 7 im Mai gekauften 10 cm Stecklinge wären inzwischne sicher einen Meter hoch hätte ich daraus nicht inzwischen über 30 Pflanzen gemacht von denen keine unter 30 cm hat.
Ich würde also von einem Längenzuwachs von 5-10 cm alle 10-14 Tage ausgehen.

Herostrat
Herostrat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Hatiora

Nach oben Nach unten

Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina Empty Re: Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina

Beitrag  Torro am So 23 Okt 2016, 09:28

Rene,

das bringt keine spathulata hin. Glaube ich nicht.
So etwas habe ich noch nicht gesehen.
Nicht bei 2 cm Stammdurchmesser.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina Empty Re: Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina

Beitrag  Herostrat am So 23 Okt 2016, 18:04

Hm, von 10 auf 100 cm ist vielleicht tatsächlich fraglich aber von 30 auf 70, das glaube ich ganz bestimmt.

Werd das zur nächsten Saison mal versuchen zu dokumentieren, das interssiert mich wirklich.

Hab leider keine wirklich aufschlussreichen Fotos aber so hat am 29.05 meine P.sp. Haltung angefangen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Dies war dann der Stand vom 14.08 (alle zwecks Vermehrung von den Ausgangspflanzen genommenen Stecklinge waren bereitts kräftig im Wachstum), das Fenster war bald blickdicht  Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und dannach wurde halt das Meiste gepfropft so das es nicht weiter in die Höhe ging.

Ich denke 40 cm hätten selbst die später im Jahr genommenen Stecklinge noch erreicht.
Herostrat
Herostrat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Hatiora

Nach oben Nach unten

Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina Empty Re: Unterschied Pereskiopsis spathulatha und velutina

Beitrag  Torro am So 23 Okt 2016, 19:54

Rene,

das erste Bild zeigt richtig hart gezogene Stecklinge.
Das zweite Bild geht dann in Richtung Spargel.

Aber bitteschön. Überrasche uns.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten