Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine neue Aussaat Herbst 2016

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Meine neue Aussaat Herbst 2016

Beitrag  Mexcacti am Di 06 Dez 2016, 19:45

Hi Stefan,

freut mich das in deinen Aussaatkasten wieder mal die Post abgeht, nachdem Du ja letztes Jahr nicht zufrieden warst.

Weiterhin glück
Radi
Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 671
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Aussaat Herbst 2016

Beitrag  Cristatahunter am Di 13 Dez 2016, 17:34

Dieses Jahr bin ich vollends zufrieden. Nur jetzt kommt der heikle Teil. Ich fahre 14 Tage in die Ferien und muss die jungen jetzt ihrem Schicksal überlassen. Ich habe jetzt schon mal begonnen die Temperatur zu senken und ein letztes Mal kräftig gegossen. Am Tag vor meiner Abreise werden alle Samen wieder zugedeckt und nur noch minimal gelüftet. So sollten sie nicht zu rasch ausstrocknen und die Pilze sollten auch nicht Überhand nehmen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15835
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Aussaat Herbst 2016

Beitrag  Matches am Di 13 Dez 2016, 19:57

Cristatahunter schrieb:Dieses Jahr bin ich vollends zufrieden. Nur jetzt kommt der heikle Teil. Ich fahre 14 Tage in die Ferien und muss die jungen jetzt ihrem Schicksal überlassen. Ich habe jetzt schon mal begonnen die Temperatur zu senken und ein letztes Mal kräftig gegossen. Am Tag vor meiner Abreise werden alle Samen wieder zugedeckt und nur noch minimal gelüftet. So sollten sie nicht zu rasch ausstrocknen und die Pilze sollten auch nicht Überhand nehmen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo Stefan,
gratuliere zum bisher sehr feinen Ergebnis.
Wegfahren ist wirklich der heikle Teil. Da habe ich schon öfter Einbußen gehabt.
Ich habe beschlossen: nicht wieder abdecken, lieber austrocknen lassen als den Pilzen verfallen.
Mit dieser Entscheidung bin ich jetzt besser gefahren als umgedreht.
Wie lange belichtest du jetzt in diesem Stadium?
Ich säe immer erst Ende Dezember aus und dann können die Pflanzen im März an normales Licht gewöhnt werden. Das hat sich für mich als günstigsten Zeitpunkt erwiesen.
Sonst stehen sie zu lange im Brutkasten und ihnen fehlt die frische Luft um die Keimblätter.
So kann ich im Sommer meist ohne größere Verluste in den Urlaub fahren. Manchmal habe ich sogar vor dem Urlaub große Pflänzchen schon pikiert.

Zeigt das obige Foto Coryphantha-Sämlinge?
Du verräts leider nicht die Namen der Sämlinge. Die meisten sind ja Astrophytum wie man deutlich erkennt.
Aber ein paar andere sind ja auch drunter.

Freundliche Grüße
Matthias


Zuletzt von Matches am Di 13 Dez 2016, 22:07 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2794
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Aussaat Herbst 2016

Beitrag  Cristatahunter am Di 13 Dez 2016, 22:04

Ja das sind zum teil gesammelte Coryphantha spec. Samen und eigene Kreuzungen von Astrophytum cvs. Ich müsste die Stecketiketten ziehen um die Namen zu lesen. Beim Pikieren kann ich mehr zur Art sagen.
Die Aussaat wird nicht ganz abgedeckt nur vor dem totalen Austrocknen gehindert. Die Samen sind schon ziemlich abgehärtet.
Wichtig finde ich auch, das die Temperatur nicht zu warm ist, damit es den Pilzen nicht zu angenehm wird. Licht gibt es soviel wie im Sommer.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15835
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Aussaat Herbst 2016

Beitrag  Cristatahunter am Mi 14 Dez 2016, 23:41

Hier findest du alle informationen wie ich meine Aussaaten mache.

https://www.kakteenforum.com/t11548-warum-ich-im-herbst-mit-aussaen-beginne?highlight=Herbst
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15835
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Aussaat Herbst 2016

Beitrag  nordlicht am Sa 17 Dez 2016, 17:37

Cristatahunter schrieb:Dieses Jahr bin ich vollends zufrieden. Nur jetzt kommt der heikle Teil. Ich fahre 14 Tage in die Ferien und muss die jungen jetzt ihrem Schicksal überlassen. Ich habe jetzt schon mal begonnen die Temperatur zu senken und ein letztes Mal kräftig gegossen. Am Tag vor meiner Abreise werden alle Samen wieder zugedeckt und nur noch minimal gelüftet. So sollten sie nicht zu rasch ausstrocknen und die Pilze sollten auch nicht Überhand nehmen.


Hallo Stefan,
Glückwunsch zu deiner in diesem Jahr sehr gelungenen Aussaat. Weil ich noch nicht viel Erfahrung mit Aussaaten habe und nicht allzuviel Mut, habe ich meinen Aussaattermin auf Mitte Februar verschoben,....wegen Winterurlaub.
Ich wünsche dir weiterhin gutes Gelingen.

_________________
nordlicht (aka Günter)

"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2064
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Aussaat Herbst 2016

Beitrag  Cristatahunter am Mi 08 Feb 2017, 18:00

Hier einige Fotos zum Stand der Dinge. Durch meine Abwesenheit während fast 4 Wochen sind die Sämlinge teilweise hintennach. Es hat aber auch solche, die schon wie Kakteen aussehen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum myriostigma hakuyo
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum ornatum hannya
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum asterias variegata
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum asterias hanazono
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum coahuilense x asterias
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Coryphantha georgii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum ornatum hannya
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum caput-medusae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nachkommen von asterias geflammte Blüte
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Lobivia Stern von Hemsbach x jajojana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Matucana intertexta
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15835
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Aussaat Herbst 2016

Beitrag  Thomas G. am Mi 08 Feb 2017, 18:12

Toll, da sieht man ja schon richtig was das mal werden soll !

Lässt du die eigentlich jetzt wurzelecht weiter wachsen oder wann fängst du mit dem Propfen an ?
Thomas G.
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1337
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Aussaat Herbst 2016

Beitrag  Cristatahunter am Mi 08 Feb 2017, 18:26

Thomas G. schrieb:Toll, da sieht man ja schon richtig was das mal werden soll !

Lässt du die eigentlich jetzt wurzelecht weiter wachsen oder wann fängst du mit dem Propfen an ?

Zum Pfropfen ist es mir zu früh. Erst wenn ich sehe das sich etwas anzeigt was mir gefällt pfropfe ich auch. Es macht für mich keinen Sinn, Hybriden unselektioniert zu Pfropfen.
In einem Monat sehe ich weiter. Bis dann sind meine Pfropfunterlagen auch schon besser in Schuss.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15835
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Aussaat Herbst 2016

Beitrag  Knufo am Mi 08 Feb 2017, 18:28

Hallo Stefan,
das sieht doch alles sehr gut aus. Die Kleinen werden das Versäumte bestimmt schnell aufholen.
Freue mich schon auf die Fortsetzung!!!!! *Foto* *Foto*
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3070
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten