Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Brasilianische Säulengattungen

Seite 6 von 19 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 12 ... 19  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  sensei66 am Fr 16 Dez 2016, 13:45

konsilia2014 schrieb:Den 2016er-Jahrgang hab ich für 26,- Euro auf Ebay erworben -
Da lacht sich aber jemand gerade ins Fäustchen...
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2075

Nach oben Nach unten

Pierrebraunia bahiensis in Blüte

Beitrag  manfredhils am So 18 Dez 2016, 12:39

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
manfredhils
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 91
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Stenocactus

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  CactusJordi am So 18 Dez 2016, 16:59

Jawoll, so hat sie auszusehen! Beneidenswert.
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Stephanocereus luetzelburgii

Beitrag  Shamrock am So 18 Dez 2016, 22:21

CactusJordi schrieb:Jawoll, so hat sie auszusehen! Beneidenswert.
Yes, dem kann ich mich nur anschließen. Ein Prachtstück! Hat sicher auch schon ein paar Tage auf dem Buckel. So sonderlich flott wachsen die Säulen ja nicht.

Mal ein kleiner Schwenk zu einer anderen brasilianischen Säule. Ich dachte immer, der Stephanocereus luetzelburgii ist so heikel in Kultur und kaum auf eigenen Wurzeln zu halten - und dann seh ich den berühmten Flaschenhalskaktus in einen Dresdner Treppenhaus. Ich denke sogar, dass es sich dabei um die höchst seltene, gelbblühende Kulturauslese handelt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9522
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Hardy_whv am So 18 Dez 2016, 22:31

Hallo Matthias,

sicher, dass das ein Stephanocereus ist? Mir deucht, das ist eher ein Notocactus warasii oder N. magnificus, der einst eine Kugel war und nun vergeilt Wink

Gruß,

Hardy Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2226
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Shamrock am So 18 Dez 2016, 22:41

Der scharfsinnige Hardy durchschaut aber auch alles. Wink Das meinte ich ja, mit der "höchst seltenen, gelbblühenden Kulturauslese". Wink Aber immerhin stimmt ja Brasilien und Säulenkaktus bei dieser zweifelhaften Kulturmethode nun auch. Sad

In dem besagten Treppenhaus standen aber auch noch andere, rare Kostbarkeiten. Beispielsweise ein Echinocactus grusonii `cereiformis´:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wobei der nun natürlich nix mehr mit Brasilien zu tun hat. Aber beeindruckend, was man Kakteen so alles antun kann... Shocked Dann doch viel lieber noch ein paar Fotos von der Pierrebraunia bahiensis.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9522
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Hardy_whv am So 18 Dez 2016, 22:49

Entschuldige Matthias, mein Humordetektor hat versagt. Du hast das aber so trocken gebracht, dass ich einen Scherz nicht vermutete ... Aber für einen Stephanocereus hätte die Pflanze aber auch einen zu perfekte Wuchs gehabt Wink


Gruß,

Hardy Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2226
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Shamrock am So 18 Dez 2016, 23:10

Mein erster Blick ließ mich auch erstaunt zusammenfahren - erst beim zweiten Blick offenbarte sich mir, dass hier ein anderer Brasilianer unfreiwillig zum Stephanocereus wurde. Dies ließ mich dann nur noch schaudern.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9522
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  OPUNTIO am Mo 19 Dez 2016, 18:34

Schon extrem vergeilt, dafür das die Kakteen direkt am Fenster stehen.
War wohl Nordseite mit Hauswand davor. Und auch noch Isolierglas.

Was war denn der Dornenzombie neben dem elongierten Schwiegermonster mal für einer?

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1761
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Shamrock am Mo 19 Dez 2016, 20:28

Ostseite mit dickem Baum davor. Da hilft auch kein Fensterplatz... Wink
Uffff, soweit mich mein fotografisches Gedächtnis nicht im Stich lässt, müsste es eine Mammillaria sein. Jedenfalls nix Brasilianisches. Wink An Mammillarien waren aber allgemein Prachtstücke vertreten mit einem Axillenabstand, dass man dazwischen ungehemmt seinen Finger platzieren kann.
Bei der Gelegenheit: Statt SchwiegermutterSTUHL ist das dann vielleicht ein Schwiegermutter...... .....nein, ich sag lieber nix mehr! Shocked

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9522
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 19 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 12 ... 19  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten