Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Flora und Fauna bei KuaS

Seite 51 von 53 Zurück  1 ... 27 ... 50, 51, 52, 53  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Lutek am Di 03 Okt 2017, 20:25

Moin Markus,

das sieht fast wie eine trockene Samenkapsel aus, aber Spinnenkokon ist wohl eher wahrscheinlich.

Gegen dein "Bienengeschwader" solltest du dir vielleicht eine Türsteherin anschaffen, so in dieser Art etwa .....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mesemb Study Group

Haworthia Society
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4846
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Di 03 Okt 2017, 20:55

Eine Blattschneiderbiene beobachte ich sehr gerne mal zwischen und an meinen Kakteen - aber ich glaube bei einem ganzen Geschwader würde ich dann wohl auch intervenieren!
Eigentlich ganz schlau vom Bienchen: Ihr Nachwuchs wird dann demnächst von mir ins geschützte Treppenhaus geschleppt und ich konnte noch nichtmal rausfinden, in welchem Topf denn nun ihr Bauwerk überhaupt versteckt ist.

Die Saison neigt sich dem Ende... Einsam wacht...:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9269
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  komtom am Do 05 Okt 2017, 21:10

Shamrock schrieb:Aber du weiß doch, wir nehmen sehr gerne auch Spinnen - und hübsch in Szene gesetzte Birkensamen sowieso. *daumen*

Seit Tagen treibt sich eine fleißige Blattschneiderbiene zwischen den Kakteen rum. Leider konnte ich bisher noch nicht ausfindig machen, wo sie denn genau rumtapeziert. Die Gefahr ist aber groß, dass ihr Nest unter dem herbstlichen Einräumen leiden könnte:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Rein persönlich finde ich aber grüne Tapeten sehr empfehlenswert! Da wird sich ihr Nachwuchs ganz bestimmt freuen. sunny

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ich glaub ich hab´s gefunden! Könnte das die Arbeit der besagten Blattschneiderbiene sein? War beim Aufräumen unter einer Sämlingsschale!

also bis bald und Grüße

komtom
avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 688
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Do 05 Okt 2017, 21:15

Aber Hallo, da sieht man mal wozu diese fleißigen Bienchen die ganzen Blätter brauchen.
So langsam kommt hier der massive Verdacht auf, dass Blattschneiderbienen eine hohe Affinität zu Kakteen hegen...!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9269
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  abax am Do 05 Okt 2017, 21:22

der Kokon dürfte von einer Wespenspinne stammen
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 686
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Do 05 Okt 2017, 21:28

Wobei man doch Wespenspinnekokons vorzugsweise im kniehohen Gras findet und diese dann auch nicht so kugelrund sind?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9269
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

cool...

Beitrag  komtom am Do 05 Okt 2017, 21:32

Hallo Gemeinde,
Hallo Matthias,

wenn das so ist freut es mich um so mehr! Die Biene hatte auf jeden fall einen Weg gefunden auch wieder aus dem GWH rauszufinden, ziemlich schlau! Leider schaffen das die Honigbienen normalerweise nicht.

Ich möchte das Bauwerk erst mal nicht antasten aber es würde mich interessieren welche Blätter dafür verwendet wurden. Im GWH finden sich nur Ackerwinden, hätte sie die verwendet dann würde das bedeuten die Biene hat das GWH doch nicht verlassen und lebte damit gefangen zu sein. Nun ja irgendwann werde ich mal was abzupfen. Kann es sein das sich dort drinnen noch Brut befindet?

also bis bald und Grüße

komtom
avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 688
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  abax am Do 05 Okt 2017, 21:36

Im inneren der Zellen entwickeln sich die Bienenlarven und erst im nächsten Jahr schlüpfen dann die neuen Bienen aus. Je nach Art werden unterschiedliche Blätter verbaut.
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 686
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Fr 06 Okt 2017, 10:11

Thomas, wenn du den Nachwuchs beim Schlüpfen erwischt, lassen sich sicher geniale Fotos machen... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9269
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  MarkusK am Sa 07 Okt 2017, 20:20

Hallo Stefan,

Wespenspinne war ein guter Tipp. Hab' in wikipedia nachgelesen, und da passt sowohl die Habitatbeschreibung ("offene Standorte mit niedriger bis halbhoher Vegetation und hoher Heuschrecken-Population") als auch die Bilder der Kokons. Die ausgewachsene Spinne wär' mir diesen Sommer nicht aufgefallen (die ist ja doch sehr markant), werde da im nächsten Sommer mal genauer schauen. Und ich hoff' mal, das ich den Moment, zu dem die jungen Spinnen ihren Kokon verlassen, nicht versäume, das gibt dann auch ein Foto.

Zu den Blattschneiderbienen:
Da kann ich die diversen Aussagen nur bestätigen, insbesondere haben die Blattschneiderbienen null Schwierigkeiten, auch wieder völlig zielgerichtet das GWH zu verlassen (im Gegensatz zu den Honigbienen; meine Frau hat 2 Bienenstöcke im Garten stehen, und die Honigbienen müssen regelmäßig "gerettet" werden, weil sie nicht in der Lage sind, die Tür, zu der sie reingeflogen sind, wieder zu finden).  
Die Blattschneiderbienen bei uns haben an allen möglichen Pflanzen geschnitten, vor allem an Glyzinie, Pimpernuss und am meisten an den Rosen (Entfernung zum GWH mind. 20 m, einmal um's Haus rum). Das gibt dann ganz charakteristische halbrund oder halbovale Ausschnitte am Blattrand:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Beste Grüße,

Markus
avatar
MarkusK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 51 von 53 Zurück  1 ... 27 ... 50, 51, 52, 53  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten