Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epi verändert seine Blätter

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Epi verändert seine Blätter

Beitrag  Gast am Mo 27 Feb 2017, 09:39






Hallo

glaube das es nötig war mit dem erneuern der Erde im unterren Teil war sie ziemlich fest und verklummt. Sodas die kleinen Wurzeln wohl nicht weiter wachsen konnten. Wie man ja sieht eher mager was an Wurzeln vorhanden ist. Habe jetzt eine luftige Mischung aus Kokos/Sand/Erde gemischt und neu eingetopft. Jetzt wohl daumen drücken. Kann man demnächst normalen Flüssigdünger verwenden?
Denke mehr kann ich nicht machen. Habe die jetzt auf der Fensterbank stehen

Ach ja auf einem hatte ich noch einen Aufkleber "Frühlingspracht" die andere habe ich wohl beim ersten umtopfen vergessen neu zu beschriften.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Epi verändert seine Blätter

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mo 27 Feb 2017, 15:01

Hallo Roggi,
Substrat sieht gut aus. Frühlingspracht ist robust - jedenfalls bei mir; google mal unter Epiphyllum "Frühlingspracht". Mit Düngen: noch ca. 1/2 Jahr warten, denn neues Substrat enthält genug Dünger!
MfG
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 731
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Epi verändert seine Blätter

Beitrag  Gast am Mi 22 März 2017, 06:12

Hallo

nun ein kleines Update von mir nach ein paar Wochen. Es sieht einfach nicht besser aus. Die beiden Epis sehen immer schlechter aus und die Blätter verlieren komplett an Farbe. Denke nach dem Umtopfen ist da auch nichts mehr zu machen. Habe diese auch einmal  gedüngt aber wenig gegossen.
Vielleicht gibt es ja hier ein paar Leute die ableger abgeben um weiter daran freude zu haben. Damit auch Anfänger weiter damit spaß haben. Was mich nur wundert ich hatte die Epis schon 2-3 Jahre und jetzt das.
Hier nochmals Fotos:
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Epi verändert seine Blätter

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mi 22 März 2017, 08:30

Hallo Roggi,
das sieht nicht gut aus, habe wenig Hoffnung für Deine Pflanzen, aber warte noch einmal ein paar Wochen.
Die "Frühlingspracht"-Hybriden sollten deutlich wärmer überwintert werden; hatte dieses Jahr auch mehr Ausfälle als sonst! Sieh es positiv: es gibt Platz für neue Pflanzen.
MfG
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 731
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Epi verändert seine Blätter

Beitrag  Gast am Do 23 März 2017, 08:56

Hallo

nachdem evtl. Misserfolg!!! Vielleicht kann ich mich mit jemanden austauschen der ein paar verschiedene Triebe über hat. Wo man sich dann einigt. Denke zum Tauschen habe ich ja leider nichts mehr.
Wäre echt nett
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten