Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sitzen bleibende Knospen, was tun ?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Sitzen bleibende Knospen, was tun ?

Beitrag  Thomas G. am Di 30 Mai 2017, 09:32

Hallo zusammen,

bei dem tollen Wetter derzeit entwickeln sich die Knospen der Trichohybriden prächtig, aber 2 oder drei wollen nicht so richtig und zeigen kaum Fortschritte.

Habt ihr einen Tipp wie man den faulen Gesellen ein wenig auf die Sprünge helfen könnte ?

Viele Grüße

Thomas
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1330
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Sitzen bleibende Knospen, was tun ?

Beitrag  nikko am Di 30 Mai 2017, 09:43

Moin Thomas,
schwer zu sagen... kann z.B. ein Wurzelschaden sein, oder einfach zu wenig Wasser. Gibt viele Möglichkeiten!

Ich habe z.B. eine schöne Gruppe Echinocereus coccineus, die hatten vor 4 Wochen sicher 12 sichtbare Knospen, aber nur 1 hat sich weiterentwickelt, die Anderen sind einfach vertrocknet.
Die Gruppe daneben hat alle durchgebracht. Gleiche Behandlung, gleiche Wassermengen, trotzdem ein völlig anderes Ergebnis!

LG,
Nils


_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4640
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Sitzen bleibende Knospen, was tun ?

Beitrag  Shamrock am Di 30 Mai 2017, 10:27

Grad bei so Hybriden weiß man natürlich nie, welche Genpoolmischung da zustande kam... Vielleicht war´s auch der Kälteeinbruch kürzlich, welcher die Knospen ins Stocken brachte - das kann wirklich unzählige Gründe haben.
Aber einen Tipp wie man so zögerlichen Knospen auf die Sprünge helfen könnte wüsste ich auch nicht. Gut zureden?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12418
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Sitzen bleibende Knospen, was tun ?

Beitrag  Avicularia am Di 30 Mai 2017, 10:47

Hallo Nils,

nikko schrieb:Ich habe z.B. eine schöne Gruppe Echinocereus coccineus, die hatten vor 4 Wochen sicher 12 sichtbare Knospen, aber nur 1 hat sich weiterentwickelt, die Anderen sind einfach vertrocknet.
Die Gruppe daneben hat alle durchgebracht. Gleiche Behandlung, gleiche Wassermengen, trotzdem ein völlig anderes Ergebnis!

Das ist ja kurios, genau die selbe Erfahrung habe ich auch gemacht, auch bei einem Echinocereus coccineus, auch viele Knospen und es ist auch nur eine aufgeblüht, der Rest vertrocknet. Das war die Pflanze. Nur die obere Knospe kam zur Blüte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2666
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Sitzen bleibende Knospen, was tun ?

Beitrag  nikko am Di 30 Mai 2017, 11:19

Moin Sabine,
ich habe schon gedacht, ob die Hitzewelle daran Schuld sein könnte... weil, solange es relativ kühl war, waren die Knospen OK.

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4640
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Sitzen bleibende Knospen, was tun ?

Beitrag  Avicularia am Di 30 Mai 2017, 12:01

Hi Nils,

Das könnte schon sein. Die Knospen hier sahen bis zuletzt eigentlich ganz gut aus. Doch anstatt dass sie aufgeblüht sind, sind sie dann einfach verwelkt.

LG
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2666
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Sitzen bleibende Knospen, was tun ?

Beitrag  Nopal am Di 30 Mai 2017, 12:42

Hallo,

das ist ein interessantes Thema, gerade dieses Jahr beobachte ich das an vielen Pflanzen ( Echinocereen)
Ist es zu viel oder zu wenig Wasser, zu hohe oder zu niedrige Temperaturen hmm ich weiß es nicht aber ich vermute es hängt mit der Temperatur zusammen.

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1577
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Sitzen bleibende Knospen, was tun ?

Beitrag  Thomas G. am Di 30 Mai 2017, 12:49

Hallo zusammen,

schon mal danke für eure Antworten. Jetzt weiss ich dass ich zumindest nicht alleine mit dem Problem da stehe und das tröstet mich ein klein bisserl Wink

Umwelt- oder Haltungsprobleme schließe ich bei meinen Sorgenkindern aus. Die stehen zwischen einer Gräsers Schönsten und einer Gräser Schönste Folgehybride die beide anerkannt blühfaul sind, sich aber dieses Jahr mit 5 bzw 4 sich sehr gut entwickelnden Knospen wirklich den Hybridenpopo aufreissen Very Happy

Gut zureden bringt bei Trichos bekanntlich nichts, die sind echt verstockt und auch meinen Plan täglich drei mal an den Knospen zu ziehen habe ich mittlerweile verworfen. Ich probier jetzt mal was anderes, wenn es klappt lass ich es euch wissen Smile

Viele Grüße

Thomas

avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1330
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Sitzen bleibende Knospen, was tun ?

Beitrag  Shamrock am Di 30 Mai 2017, 23:34

Manchmal starten so Kakteen auch hochmotiviert in die Saison und setzen Knospen ohne Ende an - aber dann holt sie der Alltag ein und sie befürchten, sie könnten sich ja etwas übernehmen und weniger Zeit für den Ratsch mit dem Nachbarn oder das Date mit der Biene haben. Dann werden sicherheitshalber wieder ein paar Knospen abgeworfen, bevor das Ganze noch in Stress ausartet.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12418
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Sitzen bleibende Knospen, was tun ?

Beitrag  Thomas G. am Mi 31 Mai 2017, 12:27

Hmmm... das haben sie sich dann aber nicht gut überlegt, die Kakteen !

Je mehr Blüten umso mehr Bienen, also auch mehr Dates. Razz
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1330
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten