Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Avonia quinaria ssp. quinaria

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Avonia quinaria ssp. quinaria

Beitrag  Auricular am Mo 12 Jun 2017, 22:24

Danke Litho Very Happy

Vielleicht sollte ich da mal mitmachen Cool
avatar
Auricular
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175
Lieblings-Gattungen : Haemanthus, Massonia, Lophophora, Ariocarpus, Sarcocaulon, Avonia, Brunsvigia,...

Nach oben Nach unten

Re: Avonia quinaria ssp. quinaria

Beitrag  Silke Schreiber am So 23 Jul 2017, 19:22

Hi,
ich bin auf der Suche nach einer avonia quinaria.
Habt ihr sie schon mal ausgesät oder wisst, wo ich eine bekommen kann Smile
LG Silke
avatar
Silke Schreiber
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Verschiedene

Nach oben Nach unten

Re: Avonia quinaria ssp. quinaria

Beitrag  Lorraine am Do 18 Okt 2018, 13:38

Die Beiträge sind schon recht alt, ich hoffe trotzdem auf eine Antwort. Kann mir jemand kurz was zur Pflege der Avonia quinaria sagen? Ich habe 2 kleine Pflanzen bekommen und möchte nichts verkehrt machen. Speziell geht es jetzt vorrangig um die Überwinterung. Der "Caudex" hat 1 bis 1 1/2 cm Durchmesser. Ab wann kann man mit Blüten rechnen?
avatar
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 798
Lieblings-Gattungen : Adenium, Lithops,

Nach oben Nach unten

Re: Avonia quinaria ssp. quinaria

Beitrag  Dropselmops am Do 18 Okt 2018, 15:49

Hallo Lorraine,

Also ich hab meine Pflanze nicht gegossen im Winter und sie draußen auf dem Südbalkon regengeschützt stehen gelassen (habe kein Gewächshaus). Als das Thermometer starken Dauerfrost angezeigt hat, hab ich sie reingeholt (für vielleicht 4 Wochen). Die meiste Zeit stand sie wie gesagt draußen bei tags +2°C und nachts -2°C. So ein bissl Frost scheint nicht zu schaden.
Mein Pflänzchen hab ich im November letzten Jahres bekommen und es war nicht viel größer als ein 2-Euro-Stück (siehe hier). Im Sommer ist es ein bissl gewachsen und hat insgesamt 3 Blüten gebracht, z.B. hier.
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2156
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Avonia quinaria ssp. quinaria

Beitrag  Lorraine am Do 18 Okt 2018, 16:48

Oh, Dankeschön für die Antwort. Hast Du über Winter gegossen oder stand die Pflanze ganz trocken? Ich hatte die beiden wurzelnackt erhalten und in mineralisches Substrat gesetzt.
avatar
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 798
Lieblings-Gattungen : Adenium, Lithops,

Nach oben Nach unten

Re: Avonia quinaria ssp. quinaria

Beitrag  Dropselmops am Do 18 Okt 2018, 16:56

Ich hab gar nicht gegossen, solange sie draußen standen. Als ich sie dann im Februar reingeholt hab ins Wohnzimmer (eine bessere Möglichkeit hab ich leider nicht), hab ich vorsichtig gesprüht. Im März hab ich sie dann wieder rausgestellt und bei schönem Wetter gesprüht .
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2156
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Avonia quinaria ssp. quinaria

Beitrag  Lorraine am Do 18 Okt 2018, 18:49

Danke Nicole
avatar
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 798
Lieblings-Gattungen : Adenium, Lithops,

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten