Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Grusonia

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Grusonia - Seite 2 Empty Re: Grusonia

Beitrag  Shamrock am Mi 12 Jul 2017, 11:18

Wolfgang, die Hitze schließe ich mal aus. Zum Einen stagnieren die Knospen ja schon seit Wochen und zum Anderen steht die Grusonia (aka Marenopuntia) draußen und leidet somit nicht unter der tückischen "GWH-Hitze". Zudem war auch immer eine nennenswerte nächtliche Abkühlung vorhanden, was dem Knospenfortschritt erfahrungsgemäß eher förderlich ist.

Jürgen, blüht aber ein bissl spärlich bei dir. Wink Danke für das "Trostfoto"! Very Happy
Stimmt, die Rübe sollte man keinesfalls unterschätzen. Selbst der Balkonkasten wölbt sich an dieser Stelle schon sehr verdächtig. Wenn´s dort mal Patsch macht, dann hab überall unzählige Airampoa-Kugeln rumhängen. Shocked

Peter, ich bin zwar Optimist - aber nach Wochen der Stagnation werde ich schon realistisch. Wink
Glückwunsch zur Cumulopuntia-Knospe. Das wird...! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17130
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Grusonia - Seite 2 Empty Re: Grusonia

Beitrag  ClimberWÜ am Mi 12 Jul 2017, 15:57

Wobei marenae bei Pilbeam&Partridge und Lodé bei Corynopuntia steht!?

Ich kann nur meine Erfahrung und Meinung wiederholen die marenae Knospen stehen lange an. Die voll entwickelten die zu sehen sind sollten blühen. glück

Wer kann Erfahrungen vom Standort einbringen? Wie synchron blühen marenae's an der Pflanze und über das Habitat?

Bei meiner C./G. marenae könnten sich mMn einige Austriebe zu Knospen entwickeln. Eine 1 1/2 jährige generativ vermehrte Pflanze wird Zeit bis zu ihrer ersten Blüte benötigen.
ClimberWÜ
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 729
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Grusonia - Seite 2 Empty Re: Grusonia

Beitrag  Shamrock am Mi 12 Jul 2017, 16:33

Natürlich lasse ich mich sehr gerne auch eines Besseren belehren! Wink

So ganz einzuordnen weiß die niemand. Nicht umsonst wurde sie ja früher auch in einer monotypischen Gattung geführt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17130
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Grusonia - Seite 2 Empty Re: Grusonia

Beitrag  CactusJordi (†) am Mi 12 Jul 2017, 17:39

Shamrock schrieb:...Nicht umsonst wurde sie ja früher auch in einer monotypischen Gattung geführt.
Und da sollte sie auch bleiben!
CactusJordi (†)
CactusJordi (†)
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1179
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Grusonia - Seite 2 Empty Re: Grusonia

Beitrag  ClimberWÜ am Mi 12 Jul 2017, 20:01

Die Meisten meiner 'Small Opuntias' stehen zur Zeit völlig ungeschützt und wir hatten wie heute heuer häufiger richtig kräftige Regengüsse...
Darunter auch die Puna Riege mit bonniae (inermis und armierte) Murmelhaufen, subterranea (etliche Klone) und clavariodes (braun und grün) zusammen mit Pterocacteen und Austrocactus.
Ob die alle die Nässe so abkönnen? Gerade habe ich wieder 2cm Wasser aus einer ungelochtem Schale abgegossen.

Die marenae Knollen schauen interessant aus ähnlich den großen Knollen der Opuntia chaffeyi oder den Wilcoxia (Ecc.) poselgeri Frischlingen mit glänzend gelber Mini-Kartoffel und unscheinbarem fast wie Totholz wirkendem überirdischem Austrieb.
ClimberWÜ
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 729
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Grusonia - Seite 2 Empty Re: Grusonia

Beitrag  CactusJordi (†) am Mi 12 Jul 2017, 21:25

ClimberWÜ schrieb:...Ob die alle die Nässe so abkönnen? ....
Das hängt ganz vom Substrat, der Drainage und wie das Wetter weiter geht ab. Razz
CactusJordi (†)
CactusJordi (†)
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1179
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Grusonia - Seite 2 Empty Re: Grusonia

Beitrag  ClimberWÜ am Mi 12 Jul 2017, 21:35

CactusJordi schrieb:
ClimberWÜ schrieb:...Ob die alle die Nässe so abkönnen? ....
Das hängt ganz vom Substrat, der Drainage und wie das Wetter weiter geht ab. Razz
...genau... test it! Shocked
Bisher schauen meine Kugelhaufen allesamt recht vital aus. Möglicherweise spitzt sogar ein neues bonniae Kügelchen...Und genau diese standen heute nicht zum ersten Mal 2cm hoch im Wasser allerdings in hohen Töpfen.
Und alle verbrachten den Winter im ungeheizten GWH. Substrat dürfte durchgehend mineralisch sein, der Ablauf idR möglich und das Wetter wie gehabt unplanbar im heißestens Landkreis Deutschlands KT.
ClimberWÜ
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 729
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Grusonia - Seite 2 Empty Re: Grusonia

Beitrag  Shamrock am Mo 17 Jul 2017, 22:00

Peter, mit "wie das Wetter weitergeht" hat Jürgen ein gutes Stichwort geliefert. Hierzulande ist es ja meist auch etwas kühler, wenn es regnet. Da dürfte das nicht weiter tragisch sein. Aber große Hitze und klatschnaße Füße mögen Pteros gar nicht und Austrokakteen noch viel weniger. Bei den Kugelhaufen fehlen mir die Erfahrungswerte, aber da schraub ich das Gießen bei Hitzephasen auch drastisch runter.
Nur sind wir jetzt irgendwie von Grusonia weggekommen und da steht die Marenopuntia doch deutlich näher als Pteros und diverse Kugelhaufen. Wink

Na wer sagst denn?! Man muss offenbar nur mal öffentlich laut schimpfen, dann wird das auch. Die erste Blüte von hoffentlich noch ganz vielen war heute offen. Wunderschöne, große Blüte eines wunderschönen Kaktus! Der sollte meiner Meinung nach auch in keiner Sammlung fehlen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17130
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Grusonia - Seite 2 Empty Re: Grusonia

Beitrag  ClimberWÜ am Mo 17 Jul 2017, 22:21

Gratuliere Matthias, man muss halt a weng Geduld haben mit den kleinen! Vergangenes Jahr hatte ich ebenso wochenlang gewartet... Und jetzt hab ich auch zwei Sämlinge aus anderer Linie groß bekommen ;-)
Meine C. kleiniae und die C./G. clavata haben das Ereignis schon hinter sich.
Es fehlt mir halt ein GWH für die Übergangszeiten.

Jetzt hatten wir die letzten Monate schon mehrere Starkregen mit etlichen cm Niederschlag am Stück und vollnassen Töpfen. Zumindest bleibt es auf meiner sonnigen Terrasse ein ganzes Stück kühler als im GWH  Cool   Noch habe ich keine negativen Folgen mitbekommen, eher die Erfahrung dass meine Pflanzen zuvor zu trocken standen.
ClimberWÜ
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 729
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Grusonia - Seite 2 Empty Re: Grusonia

Beitrag  Shamrock am Mo 17 Jul 2017, 22:33

Allgemein liegt man selten verkehrt, wenn man opuntioide Kakteen großzügiger versorgt. Bei denen hab ich sogar einen geringen Humusanteil mit im Substrat.

Aber bei der Marenopuntia hab ich nach sovielen Wochen wirklich nicht mehr damit gerechnet. Geschah auch an so einem trüben Tag wie heute (die Sonne kam erst am Nachmittag raus) ziemlich plötzlich und überraschend.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17130
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten