Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Regensommer 2017 - Welche Folgen hat er für euren Bestand?

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Regensommer 2017 - Welche Folgen hat er für euren Bestand?

Beitrag  Stachelsusi am Mi 26 Jul 2017, 09:10

Ja,bei uns gibt's auch Hochwasser und einen halben Meter Schnee auf der Zugspitze.
Meine Opuntien,Agaven und ein Cereus stehen ungeschützt draußen Crying or Very sad Schau ma mal,wie Sie's hinnehmen.
Ab morgen soll's ja wieder wärmer werden ?
avatar
Stachelsusi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 843
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen, Hoya, Exoten

Nach oben Nach unten

Re: Regensommer 2017 - Welche Folgen hat er für euren Bestand?

Beitrag  Ralle am Mi 26 Jul 2017, 11:12

Bei uns hier im Westen hat es auch gut geregnet und meine kleine bescheidene Kakteensammlung steht auf dem Balkon.
Alles verzurrt mit Plane und Leimzwingen konnten der Starkwind und der Regen meinen Pflanzen nichts anhaben - obwohl es manchmal anders aussah. Shocked

Gruß

Ralf

avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Regensommer 2017 - Welche Folgen hat er für euren Bestand?

Beitrag  Perth am Mi 26 Jul 2017, 13:34

Zum Glück ist mein Balkon zur Hälfte überdacht, da kann ich die wenigen Pflanzen die ich besitze ganz gut unterstellen:)
avatar
Perth
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 363
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen, Mammillaria ...

Nach oben Nach unten

Re: Regensommer 2017 - Welche Folgen hat er für euren Bestand?

Beitrag  Spike-Girl am Mi 26 Jul 2017, 19:11

Ich war gerade mal draussen und habe die Schätzchen angeschaut (es regnet heute auch den ganzen Tag durch - sie kriegen jetzt von oben nix mehr ab aber die Luft ist feucht und kühl) ...........

Leute, jetzt bin ich irgendwie platt.

An 3 Kakteen finde ich neue Knospen Shocked
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1840
Lieblings-Gattungen : Verliebe ♥ mich ☺ bei Kakteen ♣ spontan.

Nach oben Nach unten

Re: Regensommer 2017 - Welche Folgen hat er für euren Bestand?

Beitrag  Litho am Mi 26 Jul 2017, 19:41

Spike-Girl schrieb:Ich war gerade mal draussen und habe die Schätzchen angeschaut (es regnet heute auch den ganzen Tag durch - sie kriegen jetzt von oben nix mehr ab aber die Luft ist feucht und kühl) ...........

Leute, jetzt bin ich irgendwie platt.

An 3 Kakteen finde ich neue Knospen Shocked

Ja, die kalten Temperaturen, gepaart mit der hohen Luftfeuchte, können zum Problem werden - hinsichtlich Fäule.
Bei mir ist bisher nur ein Kaktus verfault.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6714
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Regensommer 2017 - Welche Folgen hat er für euren Bestand?

Beitrag  Beetlebaby am Mi 26 Jul 2017, 20:06

Wir hatten gestern Dauerregen, den ganzen Tag ohne Pause. Und nicht nur tröpfeln, sondern richtig regnen. Davor wochenlang Sehnsucht nach ein bißchen Regen.... wer hat das bloß gesagt? Keiner.
Heut dann ab und zu mal Regenpause.... aber mehr wie 13 Grad auch nicht.
Aber was solls, fürs einlagern ists noch viel zu früh.
Habe gestern Abend alle Töpfe aus den Schalen genommen und ohne Untersetzer stehen gelassen. Manchen stands bis zum Topfrand. Das muss reichen, am Wochenende solls ja wieder heiß werden.
Obs jemanden geschadet hat, werde ich erst in ein paar Wochen sehen....
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 617
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Regensommer 2017 - Welche Folgen hat er für euren Bestand?

Beitrag  Shamrock am Mi 26 Jul 2017, 23:09

Entspannt euch! Wink Ich hab zwar auch ein Dach über´n Balkon, aber bei so einem tagelangen Dauerregen in Verbindung mit dem heftigen Wind, bekommen die Kakteen schon wirklich mehr als genug Wasser ab. Aktuell tropfen und triefen alle vor sich hin und jede Menge abgeblühter Knospen hängen auch klatschnaß dran - aber bisher hat das noch keinen Kaktus geschadet oder einem Pilz ein neues Zuhause geschaffen! Auch im Habitat kann mal eine Kältewelle mit Dauerregen vorbeikommen und wahrscheinlich bringt diese sogar mehr, als sie evtl. schadet. Bei ein paar Tage Nässe passiert da lange nichts, kritisch wird´s wohl erst bei einer Woche aufwärts.
Zudem muss man ja sowas auch irgendwie versuchen positiv zu sehen und so ein Anblick wie bei einem Thelocactus bicolor ist doch auch mal eine nette Abwechslung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12798
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Regensommer 2017 - Welche Folgen hat er für euren Bestand?

Beitrag  nordlicht am Do 27 Jul 2017, 13:33

Vorgestern Nacht hat es in eine Schale mit etwa 120 frisch pikierten Sämlingen mehrere Stunden reingetropft. Gestern morgen war alles patschnass. Ich hab gestern den ganzen Tag bei leichtem Wind versucht,  das Substrat etwas abtrocknen zu lassen. Heute ist es bisher ebenfalls trocken. Ich hoffe, dass die Winziglinge dieses ungewollte Vollbad überstehen.

Im relativ kühlen und zu feuchten Frühling habe ich zwei freistehende. frostharte noch relativ junge Kakteen verloren. Die adulten Exemplare haben bisher alle Wetterkapriolen weggesteckt.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1744
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Regensommer 2017 - Welche Folgen hat er für euren Bestand?

Beitrag  Ralle am Do 27 Jul 2017, 17:28

Bei mir platzen zum Teil die Töpfe auf bei denen, die einen guten Regenguss abbekommen haben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Regensommer 2017 - Welche Folgen hat er für euren Bestand?

Beitrag  Litho am Do 27 Jul 2017, 18:00

Das wäre wohl auch ohne Regenguss passiert - bei dem dicken Lopho. Ich drück Dir beide Daumen, dass er es gut überstanden hat!
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6714
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten