Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Magnesiumsulfat gegen braune Blätter?

3 verfasser

Nach unten

Magnesiumsulfat gegen braune Blätter? Empty Magnesiumsulfat gegen braune Blätter?

Beitrag  Richard So 24 Dez 2017, 10:52

Hallo an alle

Ich habe gerade den Bericht von Konni vom 6. Juni 2017 gelesen. Mit meiner Pachypodium lamerei habe
ich immer wieder mal das gleiche Problem, neue Blätter verkümmern nach dem Austrieb und werden braun.
Ich habe meine Lamerei in diesem Sommer innerhalb von 4 Wochen einige male mit eimer 0.1 % igen
Magnesiumsulfat-Lösung gespritzt. Den Mut mit diesem Mittel zu gießen, hatte ich nicht. Im Gartenbau wird
dieses Mittel häufig gegen braun werdende Blätter benutzt, besonders bei Tannen oder Fichten.
Es gab bei mir tatsächlich eine Verbesserung des Blattwuchses. War das nur ein Zufall?
Ich habe jedenfalls noch nie gehört daß Sukkulenten an Magnesiummangel leiden. Hat irgendjemand Erfahrung
mit Magnesiumsulfat (Bittersalz) bei Kakteen/Sukkulenten?

viele Grüße und ein schönes Weihnachtsfest wünscht
Richard
Richard
Richard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 133
Lieblings-Gattungen : alles mögliche, z.B. : Fero, Echinocactus, Echinopsis, Fockea, Cyphostemma, Pachypodium, Adenium, Plumeria, Yucca,

Nach oben Nach unten

Magnesiumsulfat gegen braune Blätter? Empty Re: Magnesiumsulfat gegen braune Blätter?

Beitrag  Konni So 24 Dez 2017, 18:03

Hallo Richard,
Danke für die Info. Werde das auch mal testen, denn der Tip den damals bekam hat zwar eine Verbesserung gebracht aber es werden immer noch Blätter braun.
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 743
Lieblings-Gattungen : kleine mexikanische Kakteen, Eriosyce, Pterocactus, Tephrocactus, Echinopsis- und Trichocereus Hybriden

Nach oben Nach unten

Magnesiumsulfat gegen braune Blätter? Empty Re: Magnesiumsulfat gegen braune Blätter?

Beitrag  plantsman Di 26 Dez 2017, 18:13

Moin Richard,

was bedeutet "braun"? Sind die Blätter grünlich mit einer bräunlichen Tönung oder werden sie nekrotisch, also trocken?

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2335
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Magnesiumsulfat gegen braune Blätter? Empty Re: Magnesiumsulfat gegen braune Blätter?

Beitrag  Richard Di 26 Dez 2017, 20:15

Hallo Stefan

Die Blätter meiner Lamerei erreichen nicht die volle Größe, etwa die Hälfte der Breite und Länge.
Es entstehen dunkelbraune und trockene Flecken, genau wie auf dem Bild von Konni.
Die trockenen Stellen kann man irgendwann mit den Fingern zerbröseln.
Die Pflanze steht im Wintergarten und bekommt 10 Stunden Sonne, bei Höchststand im Juni.
Das Problem besteht seit gut 2 Jahren. Ich war mir nie sicher ob sie zu viel oder zu wenig Wasser bekommt,
oder zu viel oder zu wenig Dünger. Entsprechend hilflos habe ich hantiert. Die Behandlung mit Magnesiumsulfat
hat eine Verbesserung gebracht. Ich bin mir nur nicht sicher ob es auch daran gelegen hat, da auch in der Zeit
vorher schon mal leichte Verbesserungen auftraten.

Viele Grüße
Richard
Richard
Richard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 133
Lieblings-Gattungen : alles mögliche, z.B. : Fero, Echinocactus, Echinopsis, Fockea, Cyphostemma, Pachypodium, Adenium, Plumeria, Yucca,

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten