Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schwefelverdampfung

+22
Meteorite Cactus
Shamrock
gerd
LU-TJ
thommy
Josef
Epi-Anzucht-Fan
Litho
Hansi
sensei66
Orchidsorchid
Pieks
SFri
airabocse
Escobar
Gast,
Hardy_whv
william-sii
Mexikaner
Cristatahunter
Reinhard
Uwe Viehweg
26 verfasser

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Schwefelverdampfung - Seite 5 Empty Re: Schwefelverdampfung

Beitrag  nesssy Mo 05 Okt 2020, 19:54

... meinst du diesen Thread ?

https://www.kakteenforum.com/t12863-schwefelverdampfer

Grüße Ines
nesssy
nesssy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 65
Lieblings-Gattungen : verschiedene

Nach oben Nach unten

Schwefelverdampfung - Seite 5 Empty Re: Schwefelverdampfung

Beitrag  Shamrock Mo 05 Okt 2020, 23:21

Danke! Und schon zusammengeführt... Very Happy

Klar, im vollen Gewächshaus.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27093
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Schwefelverdampfung - Seite 5 Empty Re: Schwefelverdampfung

Beitrag  Reinhard Fr 09 Okt 2020, 12:20

Mein Schwefelverdampfer ist seit gestern auch wieder am dampfen. Das Wetter passt ja, denn es darf nicht über 20°C im GH sein, denn sonst gehen ja bei mir die Dachfenster auf. Ich habe nur gute Erfahrung mit Schwefel gemacht - sowas wie Verbrennungen gibt es da nicht - auch nicht auf den Lophos. Die sind besonders gefährdet bei Befall mit der Roten Spinne. Diese Viecher können auch gegen alle möglichen Gifte resistent werden - jedoch nicht gegen Schwefel.
Nachteil ist natürlich der Gestank - man kann in der Zeit nichts im Gewächshaus machen. Das hält auch noch ein paar Tage nach der Anwendung an.

Gruß,
Reinhard
Reinhard
Reinhard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 686
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ariocarpus,Ferocactus, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Schwefelverdampfung - Seite 5 Empty Schwefeln im Gewächshaus

Beitrag  JürgenKS Mi 12 Jan 2022, 15:19

Hallo @all,

da ich in der Suchfunktion nach "Schwefel" nichts gefunden habe, eröffne ich ein neues Thema dazu.
Hat jemand Erfahrung mit der Verdampfung von Schwefel gegen Schädlinge im Gewächshaus?
Schadet das evtl. den Pflanzen und bringt das überhaupt was gegen z.B. Schmier- und Wurzelläuse?
Momentan sind meine Pflanzen nahezu frei von Schädlingen, was wohl am Winter liegen könnte.
Letztes Jahr hatte ich mehrere Töpfe mit Wurzelläusen und diese durch sauberen Tausch des Substrates und Wurzelbehandlung beseitigt.
Nun, vielleicht ist ja Schwefeln einfacher, oder?
JürgenKS
JürgenKS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 271
Lieblings-Gattungen : alle Gattungen

Nach oben Nach unten

Schwefelverdampfung - Seite 5 Empty Re: Schwefelverdampfung

Beitrag  Kaktusfreund81 Mi 12 Jan 2022, 15:37

Hallo Jürgen,
... da ich in der Suchfunktion nach "Schwefel" nichts gefunden habe
Doch! Wink Tatsächlich gibt es hier im Forum schon einen entsprechenden & umfangreichen Thread:

https://www.kakteenforum.com/t12863-schwefelverdampfer
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2653
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Schwefelverdampfung - Seite 5 Empty Re: Schwefelverdampfung

Beitrag  Shamrock Mi 12 Jan 2022, 15:42

Das war jetzt mindestens der dritte Thread zum Thema, ich glaube aber eher der vierte. Macht nix, nun sind sie alle wieder vereint. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27093
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Schwefelverdampfung - Seite 5 Empty Re: Schwefelverdampfung

Beitrag  bugfix Mi 12 Jan 2022, 16:41

Moin, unsere Suchfunktion ist wirklich einmalig

Schwefel ist ein altes Hausmittel, wirkt gegen Pilzerkrankungen, verschiedene Bakterien (Botrytis, schwarze Flecken usw. aber auch die guten) Insekten (Thripse, Spinnmilben, Läuse, aber weniger gegen Wurzelläuse, da der Schwefel Kontakt haben muss, das ist bei der Wurzellaus schwierig) und natürlich auch gegen Menschen (alles voll giftig! puuuh!). Schwefel tötet alle Nützlinge und den Gärtner (wenn er im G.-Haus bleibt).

Wobei die Anwendung gegen Insekten in Deutschland verboten ist. Wenn man allerdings sein Gewächshaus desinfizieren und von Bakterien und Pilzen befreien will sterben die Insekten auch (außer Wurzelläuse).

Man benötigt nicht mal unbedingt einen Schwefelverdampfer (welche häufig auch mehr verbrennen als sie verdampfen, da eine preisgünstige Temperatursteuerung schwierig ist). Das Abbrennen von sgn. Schwefelschnitten setzt jede Menge Schwefeldioxid (farbloses Gas) und Schwefeltrioxid (weißer Feststoff als Rauch) frei. Beide bilden zusammen mit Feuchtigkeit schweflige Säure und Schwefelsäure, das kann man also nicht so oft wiederholen, da es den Pflanzen schadet. Aber einmal ist keinmal sag ich immer. Außerdem verdampft ein Schwefelanteil während der Verbrennung, man hat da quasi einen Trippeleffekt. ABER Schwefel und seine Verbindungen bleichen! Also ist Vorsicht angeraten, zu viel ist hier wirklich zu viel.

Meiner Meinung nach ist es besser Schwefel wie im Obstgartenbau zu spritzen, da man nicht alles was unter der Decke hängt tötet und das ganze auch nicht so schädlich ist, da ausschließlich das Element Schwefel mit seinen Aseptischen Eigenschaften los legt. Allerdings erreicht man hier eine höhere Konzentration als beim Verdampfen oder Abbrennen und es wirkt nur sehr begrenzt gegen Insekten.

bugfix
bugfix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 503

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten