Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Euphorbia venenifica

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Euphorbia venenifica

Beitrag  asmodis111 am Sa 05 Mai 2018, 17:27

Ich habe letzten Herbst diese Pflanze von Kakteen-Haage bekommen mit 2 Blätter dran. Das die zum Winter abfallen ist klar,aber wir haben jetzt Anfang Mai und meine schläft immer noch???
Trotz Wässerung und viel mehr Licht passiert einfach nichts.
Muss ich noch Geduld haben oder ist da was faul im Lande? Substrat ist noch das gleiche was auch Haage verwendet hat?
Einer eine Idee dazu?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

asmodis111
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : Euphorbia,Jathropa,Pachypodium

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia venenifica

Beitrag  Bombax am So 06 Mai 2018, 07:57

Hi,

Unabhängig davon ob es die genannte Art ist, Euphorbia unispina, poissonii, und venenifica sind ein großer
Formen/Artenschwamm die als Jung- oft nicht einmal als adulte Pflanzen zu differenzieren sind, sollte dein
Sämlinge langsam loslegen. Meine adulten Pflanzen, im Gewächshaus, zeigen auch noch kein Wachstum.
Problematisch dürfte deine Kultur auf dem Balkon/im Zimmer werden.

Ciao Axel
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 348
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia venenifica

Beitrag  Cristatahunter am So 06 Mai 2018, 08:03

Das ist keine Zimmerpflanze.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14912
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia venenifica

Beitrag  Bombax am So 06 Mai 2018, 08:57

Schön, daß du dir die Zeit genommen hast darauf hinzuweisen, ja richtig, auch Euphorbia venenifica ist keine
Zimmerpflanze
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 348
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia venenifica

Beitrag  asmodis111 am So 06 Mai 2018, 14:44

Danke für eure Antworten. Wenn die Eisheiligen vorbei sind kommt sie selbstverständlich wieder ins Freie.

Wahrscheinlich habe ich dann sehr viele "Nicht-Zimmerpflanzen" die sich glaube ich nicht perfekt aber doch sehr gut entwickeln.

Jede Pflanze aus Südafrika (Madagaskar) wird sich in unserer nördlichen Erdhalbkugel niemals so gut entwickeln wie in ihrer Heimat,deswegen können sie doch kultiviert werden und sind nicht zwangmäßig schon zum Tode verurteilt.

asmodis111
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : Euphorbia,Jathropa,Pachypodium

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia venenifica

Beitrag  asmodis111 am Mi 23 Mai 2018, 16:02

Kurzes Update von der "Nicht-Zimmerpflanze"

Da dies nun das erste Erwachen der Pflanze nach der Winterruhe für mich war,wußte ich nicht man denn nun damit zu rechnen ist.
Schließlich ist man hier im Forum wo sich die Experten rumtreiben um von deren Erfahrungen zu profitieren. Und niemand möchte hören:
Das ist keine Zimmerpflanze!!!
Denn das ist sehr wohl eine Zimmerpflanze und noch dazu eine relativ seltene. Ich gebe mir jedenfalls Mühe sie groß zu bekommen...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

asmodis111
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : Euphorbia,Jathropa,Pachypodium

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia venenifica

Beitrag  Bombax am Mi 23 Mai 2018, 18:45

Ok, wieder ein ahnungsloser und dazu auch noch beratungsresist. Respekt und das obwohl du nicht einmal
Den Artnamen deiner Pflanze richtig schreiben kannst. Gestört
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 348
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia venenifica

Beitrag  asmodis111 am Mi 23 Mai 2018, 20:03

Wie die Pflanze richtig heißt siehst du anhand des Stickers im ersten Bild.
Das ich mich beim Erstellen des Threads vertippt habe,kannst du dich auch gerne noch das nächste mal lustig machen,wenn es dir Spaß macht.
Es hätte ja sein können das einer hier auch diese Pflanze besitzt und schon seine Erfahrungen damit gemacht hat,die ich gerne aufgenommen hätte. Aber die Bemerkung: Das ist keine Zimmerpflanze,ist eben nicht sehr hilfreich. Aber wie du siehst geht das Wachstum jetzt los...und ich pflege Euphorbien auch nicht erst seit gestern...aber eben nicht diese Art. Und wenn etwas Neu ist fragt man jemand der vielleicht auch diese Pflanze hat und sich damit auskennt.
Ich weiß nicht was daran falsch sein sollte?

asmodis111
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : Euphorbia,Jathropa,Pachypodium

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia venenifica

Beitrag  asmodis111 am Fr 08 Jun 2018, 16:53

Vielleicht gibt es hier doch den einen oder anderen den es interessiert wie sich diese "Nicht-Zimmerpflanze" mittlerweise entwickelt hat,deshalb schiebe ich heute das letzte Bild dieser Entwicklung hinzu.

Und allen anderen die es nicht interessiert und sich hier nur lustig machen,ala Meister Bombax und co. klicken bitte einfach weiter.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

asmodis111
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : Euphorbia,Jathropa,Pachypodium

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia venenifica

Beitrag  Echinopsis am Fr 20 Jul 2018, 19:43

Moin asmodis,

Mich würde das weitere Update interessieren, wie sieht deine Euphorbia denn mittlererweile aus?

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15066
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten