Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Haworthia braucht erste Hilfe...

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Haworthia braucht erste Hilfe...

Beitrag  Kaktus_Pflaume_ am Do 24 Mai 2018, 23:40

Super! Danke für die viele Hilfe! Very Happy
avatar
Kaktus_Pflaume_
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Cephalocereus senilis

Nach oben Nach unten

Ist meine Haworthia jetzt verbrannt?

Beitrag  Kaktus_Pflaume_ am Di 29 Mai 2018, 17:16

Hey, ich hatte euch schon bezüglich meiner Haworthia fasciata gefragt, was ich tun kann, da ich sie etwas zu viel gedüngt hatte... Ihr meintet, sie brauch Licht, nun war sie nach nur einem Tag im Freien schon dunkler und nach dem 2. schon wesentlich dunkler... hatte sie zu viel Licht? ich hab eigentlich eher drauf geachtet, dass sie nicht in der prallen Sonne steht, sondern mehr im Halbschatten...

So sah sie vorher aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So sieht sie jetzt aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Kaktus_Pflaume_
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Cephalocereus senilis

Nach oben Nach unten

Re: Haworthia braucht erste Hilfe...

Beitrag  plantsman am Di 29 Mai 2018, 18:00

Moin,

wunderbar, sie bekommt endlich ein wenig Farbe Wink . Genau so soll es sein.

Verbrennungen sind eher trocken-hellbraune, schlierenartige Stellen.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1586
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Haworthia braucht erste Hilfe...

Beitrag  Kaktus_Pflaume_ am Di 29 Mai 2018, 19:11

Hallo Stefan,

Dann bin ich ja beruhigt! Danke Very Happy
avatar
Kaktus_Pflaume_
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Cephalocereus senilis

Nach oben Nach unten

Re: Haworthia braucht erste Hilfe...

Beitrag  Shamrock am Di 29 Mai 2018, 21:03

Wenn du´s schaffst, dass sie sich blutrot färbt, dann kannst du mal ernsthaft überlegen, ob du sie nicht vielleicht über die heißen Mittagsstunden doch etwas schattiger stellen solltest... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12399
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Haworthia braucht erste Hilfe...

Beitrag  Kaktus_Pflaume_ am Di 29 Mai 2018, 21:25

dann kann ich auch gleich mit nem Feuerlöscher ankommen Razz
avatar
Kaktus_Pflaume_
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Cephalocereus senilis

Nach oben Nach unten

Re: Haworthia braucht erste Hilfe...

Beitrag  Shamrock am Di 29 Mai 2018, 21:28

Unsereins sollte sich im Sommer mit Sonnencreme schützen, viele sukkulente Pflanzen haben ihren Sonnenschutz in der Epidermis integriert: Das Chlorophyll kann etwas kürzer treten und der Sonnenschutz kommt zutage und steht den Pflanzen richtig, richtig gut. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12399
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Haworthia fasciata sieht immer noch sehr traurig aus...

Beitrag  Kaktus_Pflaume_ am Mo 16 Jul 2018, 20:51

Hallo,
ich hatte vor einiger Zeit mal einen Thread für das kleine Problemkind aufgemacht, da sie zu viel gedüngt und gegossen habe, sie wenig Licht hatte und etwas vergeilt ist... mir wurde daraufhin gesagt, dass sie Sonne (zumindest zT) braucht und dass das schon wieder wird... nun sieht sie aber immer noch so armselig aus und die beiden Triebe, die sie in der Mitte hat (auf dem letzten Bild rot markiert) wollen auch nicht so richtig kommen... kann ich ihr denn nicht irgendwie helfen?
hier noch mal die Bilder, wie der Verlauf war, ich habe das Gefühl mit der Zeit ist es schlimmer geworden...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Kaktus_Pflaume_
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Cephalocereus senilis

Nach oben Nach unten

Re: Haworthia braucht erste Hilfe...

Beitrag  plantsman am Mo 16 Jul 2018, 21:13

Moin,

die leicht rötliche Farbe ist ja schon mal ein gutes Zeichen für mehr Licht. Leider hast Du das Problem eines zu großen Topfes und ungeeigneter Erde. Da reicht es leider auch nicht als Deko Steine oben drauf zu legen.

Meine Haworthia kultiviere ich alle in Tonschalen/-töpfen in sehr mineralischer Substrat-Mischung. Über Substrate solltest Du hier im Pflege-Thread reichlich Information finden.
Das Wurzelwerk ist bei Haworthia zwar recht ausgeprägt, aber der Topf sollte nicht bedeutend größer sein als der Durchmesser der Pflanze, eher ein klein wenig kleiner.

Kurz gesagt, Deiner Pflanze geht es noch zu gut. Dein Substrat hält zu viel Wasser und Nährstoffe und Sukkulenten reagieren auf ein Überangebot sehr schnell mit Geilwuchs.

Dazu kommt auch, das viele Haworthia sehr langsam wachsen. Ich habe eine Haworthiopsis scabra, die ist jetzt 24 Jahre alt und das Polster hat gerade mal einen Durchmesser von 10 cm.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1586
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Haworthia braucht erste Hilfe...

Beitrag  Kaktus_Pflaume_ am Mo 16 Jul 2018, 21:25

so ein mist... okay, also schon wieder umtopfen... aber danke für die Hilfe Very Happy
avatar
Kaktus_Pflaume_
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Cephalocereus senilis

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten