Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tephrocactus geometricus - Neutrieb? Oder evtl. Knospe?

Nach unten

Tephrocactus geometricus - Neutrieb? Oder evtl. Knospe?

Beitrag  Aurelia am So 10 Jun 2018, 10:50

Hallo,

ist das an meinem Tephrocactus geometricus ein Neutrieb? Oder etwa eine Knospe? Ich denke, es ist ein Neutrieb - was meint ihr?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke und einen schönen Tag noch
Jana
avatar
Aurelia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 440

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus - Neutrieb? Oder evtl. Knospe?

Beitrag  Cristatahunter am So 10 Jun 2018, 10:54

Knospen haben eine sichtbare Spitze. Das ist ein Neutrieb.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14345
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus - Neutrieb? Oder evtl. Knospe?

Beitrag  ClimberWÜ am So 10 Jun 2018, 10:58

dem möchte ich mich anschliessen Jana.
In dem Jahr könnten bei mir ein T. alexanderi var. bruchii und ein T. articulatus zur Blüte kommen. Beide haben Knospe und Neutrieb entwickelt die sich klar unterscheiden. Meine T. geometricus sind wohl noch zu klein.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 721
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus - Neutrieb? Oder evtl. Knospe?

Beitrag  Aurelia am So 10 Jun 2018, 12:48

herzlichen Dank für Eure Antworten! Das habe ich mir schon gedacht - aber ich freue mich trotzdem, nachdem er große Schwierigkeiten mit dem Bewurzeln hatte. Das zeigt doch, dass es ihm jetzt gut geht, oder?

Einen schönen Sonntag noch und viele Grüße
Jana
avatar
Aurelia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 440

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus - Neutrieb? Oder evtl. Knospe?

Beitrag  Cristatahunter am So 10 Jun 2018, 19:04

Neutrieb ist immer gut.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14345
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus - Neutrieb? Oder evtl. Knospe?

Beitrag  ClimberWÜ am So 10 Jun 2018, 19:35

Cristatahunter schrieb:Neutrieb ist immer gut.
genau!
Manchmal muss man Geduld üben. So hatte ich zwei T. aoracanthus Stecklinge vom Michi die mindestens ein Jahr ohne sichtbare Veränderung im Substrat steckten. Beide hatten vergangenes Jahr die ersten Neuaustriebe. Der Natur entsprechend etwas kleiner als die Endtriebe einer größeren Pflanze aber in den Proportionen stimmig.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 721
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus - Neutrieb? Oder evtl. Knospe?

Beitrag  ClimberWÜ am Di 12 Jun 2018, 18:05

ich ergänze noch
T. alexanderi var. bruchii mit beginnender Blüte
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


und Knospe neben Neutrieb an T. articulatus var. papyracanthus dunkelgrüne Glieder mit konisch erhobenen Areolen (nach llifle '(tubercled type) hort.')
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 721
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten